Einzelzimmer zentral Dez 2015

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Richtig, und daher muss man immer vorher vergleichen, allerdings hat sich bei Rom jedenfalls bei meinen Reiseplanungen immer herausgestellt, dass die LH und andere Linienflüge bedeutend teurer waren und dabei oft auch keine günstigeren Verbindungen bereitstellen konnten.
So etwas ist eben oftmals vom Flugziel abhängig.
Manchmal kann auch eine Umsteigeverbindung interessant sein, wenn die Übergangszeit nicht zu lang ist und der Preis günstig. Allerdings besteht dabei in grossen Flughäfen immer die Gefahr das das Gepäck nicht mitkommt. Das würde ich also eher für Flüge mit Handgepäck empfehlen.

Interessant ist auch so eine Metaflugsuchmaschine (Skyscanner und andere - ich setzte hier absichtlich keine Verlinkung) zu nutzen einfach um zu sehen welche Verbindungsmöglichkeiten es gibt. Die Buchung selber würde ich dann aber immer bei der Airline machen.

Atschuess

Andreas

---------- Beitrag ergänzt um 08:12 ---------- Vorangegangener Beitrag um 08:10 ----------

Hatte ich oben ja auch schon geschrieben, dass man die Bedingungen noch mal im Detail bei der Unterkunft erfragen soll.
Würdest Du mir glauben, dass meine berufliche Erfahrung mir mehrfach gezeigt hat, dass man das nicht oft genug wiederholen kann?

Atschuess

Andreas
 

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Hallo Theresa

ich habe zu spät gelesen, aber denke, dass Du noch kein Zimmer bestellt hast.
Ich persönlich fühle mich sehr wohl in der Nähe von Vatikan (Umgebung, Cafe, Vehrkehrsmöglichkeit, Einkaufmöglichkeit...)
Dort gibt es bestimmt viele Einrichtungen von der Kirchen, z.B. Klosteranlage in der Nähe von Vatikan, Piazza Navona...ect. sie bieten eine einfache aber saubere Unterkunft an. Ich selber habe zwar noch nicht probiert, denke auch, dass es eine Alternative für dich wäre.
Beim Bedarf kannst du vielleicht das deutsche Pilgerzentrum kontaktieren.

viel Spaß beim planen.

Qing
 

Bruno-Conti-Fan

Senator
Stammrömer
Zum Flug:
Für den 12. bis 19.12.2015 zeigt die Suchmaschine Bravofly einen Lufthansa-Flug für
131 € an.
Eine der möglichen Flugkombinationen:
12.12.: Ab Fra 10:20 h, an Rom 12:10 h.
19.12.: Ab Rom 18:45 h, an Fra 20:45 h.


Diese Flugzeiten finde ich praktisch, da man morgens nicht so früh raus muss und zu einer Zeit ankommt, in der man mit Gepäck abholen und Stadt-Transfer ins Zeitfenster kommt, in dem das Einchecken in einigen Hotels bereits möglich ist. Und man hat noch den ganzen Nachmittag und Abend für erste Erkundungen zur Verfügung. Auch am Rückflugtag ist genügend Zeit vorhanden, um etwas in der Stadt zu unternehmen.

Im Gegensatz zu easyjet oder Germanwings müsste bei dem Flug ein Gepäckstück zur Aufgabe mit im Preis drin sein, da er als Economy gekennzeichnet ist. Bei einer Woche wirst du vermutlich allein mit Handgepäck nicht hinkommen. Bei easyjet zahlt man für 20 kg 40
, für 23 kg 64 € zusätzlich zum (Handgepäck-)Flugpreis, der von Hamburg aus im letzten Dezember zwischen 65 und 80 € lag.


Zum Hotel:
Ich würde mir in jedem Fall ein Zimmer buchen, bei dem man zwischen einem Tag und einer Woche vorher noch stornieren kann. Im Dezember wollte ich nach Rom, konnte kurzfristig aber nicht. Das Geld für den Flug mit easyjet war zwar weg, aber das Hotel konnte ich noch stornieren. Je länger du im Voraus buchst, desto wichtiger ist der Aspekt einer Stornierungsmöglichkeit.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Zum Flug:
Für den 12. bis 19.12.2015 zeigt die Suchmaschine Bravofly einen Lufthansa-Flug für
131 € an.
Diesen Flug kann man auch direkt auf der Lufthansa-Seite buchen:
FRA -> FCO um 10:20 Uhr für 72,16€ (Economy)
FCO -> FRA um 18:45 Uhr für 58,85€ (Economy)
Es gäbe aktuell auch noch andere Flugzeiten zum gleichen Preis.
Ich würde eine Direktbuchung bei der jeweiligen Fluggesellschaft immer einer Suchmaschine vorziehen.
 

Bruno-Conti-Fan

Senator
Stammrömer
Ich würde eine Direktbuchung bei der jeweiligen Fluggesellschaft immer einer Suchmaschine vorziehen.
Davon, dass man direkt bucht, bin ich ausgegangen. Die Suchmaschinen eignen sich sehr gut, um einen Überblick zu bekommenund so gezielt in den Websites der angezeigten Fluglinien zu schauen. Bisher haben offenbar nur ganz wenige Fluggesellschaften für den gewünschten Reisezeitraum Angebote eingestellt. Flug Idealo zeigt noch Flüge von Alitalia an. Die gleichen Tage für rund 132 €. Zum Beispiel hin 11:45 - 13:45 h und zurück 15:35 - 17:45 h.

Die Preise von rund 130 € halte ich für sehr angemessen. Wirklich deutlich günstiger, das wären für mich 30 bis 40 €, werden die Flüge sehr wahrscheinlich nicht, wenn man von einem Flug mit Gepäckaufgabe ausgeht. Und ob man wegen möglicher 10 oder 20 € Ersparnis noch wartet? Zudem hätte die TO Planungssicherheit in Bezug auf das Hotelbudget. Das würde dann bei 370 - 470 € liegen.
 

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Im Dezember wollte ich nach Rom, konnte kurzfristig aber nicht. Das Geld für den Flug mit easyjet war zwar weg,
Ist es nicht ganz, denn wenn der Flug ausgebucht war muss auch der Flugpreis zurück gezahlt werden - nur ist das schwer nachzuweisen.
Auf jeden Fall aber kannst Du Steuern und Gebühren zurück verlangen, auch wenn einige Flugesellschaften unkorrekterweise dafür eine Bearbeitungsbebühr verlangen. Und wenn dieser Flug im Dezember 2014 hätte stattfinden sollen, kannst Du das bis zum 31.12.2017 machen, da die Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Atschuess

Andreas
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Vielleicht warten wir jetzt einfach mal ab, dass sich Hurasa wieder meldet und uns schreibt in wie weit ihre Pläne Form angenommen haben.
 

Hurasa

Legionär
So, schon mal vielen Dank für Eure zahlreichen Infos.
Ich habe jetzt ein paar Unterkünfte in der näheren Auswahl.
(Bezahlbare Einzelzimmer sind gar nicht so einfach zu finden:?)

1. Albergo del Sole al Biscoine
Via del Biscoine 76

2. Hotel Cosmopolita
Via Santa Eufermia 5
(mein augenblicklicher Favorit)

3. hotel Labelle
Via Cavour 310

4. Seven Kings Relais
Via Venti Septembre 58a

5. Hotel Colosseum
Via Sforza 10

Was meint ihr?
Da ich nicht so gut zu Fuss bin, fand ich den Einwand gut, mir was zu suchen, wo ich mittags/nachmittags zum Beke hochlegen zurückkehren könnte, wenn ich wollte. Daher habe ich mir relativ zentral/mittig liegende Unterkünfte gesucht.
Irgendwelche Tipps oder Empfehlungen? Oder andere Vorschläge?

Schon mal Danke im Vorraus.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
So, schon mal vielen Dank für Eure zahlreichen Infos.
Ich habe jetzt ein paar Unterkünfte in der näheren Auswahl.
(Bezahlbare Einzelzimmer sind gar nicht so einfach zu finden:?)

1. Albergo del Sole al Biscoine
Via del Biscoine 76

2. Hotel Cosmopolita
Via Santa Eufermia 5
(mein augenblicklicher Favorit)

3. hotel Labelle
Via Cavour 310

4. Seven Kings Relais
Via Venti Septembre 58a

5. Hotel Colosseum
Via Sforza 10

Was meint ihr?
Da ich nicht so gut zu Fuss bin, fand ich den Einwand gut, mir was zu suchen, wo ich mittags/nachmittags zum Beke hochlegen zurückkehren könnte, wenn ich wollte. Daher habe ich mir relativ zentral/mittig liegende Unterkünfte gesucht.
Irgendwelche Tipps oder Empfehlungen? Oder andere Vorschläge?

Schon mal Danke im Vorraus.

Am zentralsten, sprich direkt im historischen Zentrum, liegen 1,2 und 3.

Dein Favorit ist schon sehr gut, da du von dort auch optimale ÖPNV-Verbindungen hast.

Bei den anderen beiden wärst du auf den Bus angewiesen.
 

anhaza

Pontifex
Stammrömer
Hurasa;250870Ich denke mit der Flugbuchung werde ich noch etwas abwarten schrieb:
:twisted:
Laut Spiegel Online buchst Du am besten Dienstag (Studie von Kayak: So finden Sie den günstigsten Flug - SPIEGEL ONLINE), drei Monate vor Abflug (Studie von Kayak: So finden Sie den günstigsten Flug - SPIEGEL ONLINE). :twisted:

Bitte nehme diese Hinweise jetzt nicht zu ernst, denn wenn man sich das ganze mal ansieht wird man feststellen, das es sich um eine "Untersuchung" eines Flugportals handelt. Und da es gerade in dem zweiten Link angeblich um Langstrecke geht tauchte bei mir die Frage auf seit wann Mallorca und Barcelona Langstreckenverbindungen sind.

Atschuess

Andreas
 
Oben