Eintrittskarten zu den Vatikanischen Museen auch online

humocs

Caesar
Stammrömer
Danke,
dies werde ich so kombinieren. Dürfte ein anstrengender Tag werden?
Mit Sicherheit, da wir im Oktober direkt um die Ecke der VM in einer Ferienwohnung gewohnt haben, haben wir gut eine längere Pause einlegen können, wie gesagt, die Laufstrecke in den VM ist nicht ohne.
Evtl. verbinde ich es noch gleich mit einem Shooting in der Abenddämmerung am Tiber/ Engelsburg/ Petersdom?
Auch das ist möglich, wenn Du noch Energei hast ;)
 

Clodia

Legionär
Online-Tickets für VM ab 8 - Einlaß ab 9 - ?!

Laut Internetauftritt kann man die Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen für 8 Uhr morgens online bestellen - die Museen öffnen aber erst um 9, ebenfalls laut Internetauftritt.

Weiß jemand, wie das "zusammen geht"?

Vielen Dank und liebe Grüße!
Clodia
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Moin - Moin!


DAS KLAPPT... ich hatte für Freitag und Sonnabend ( 15.+16.01. ) Online Karten für 8.30 h ---> Du bist zum angegebenen Zeitpunkt dort und zeigst die Bestätigung vor ---> Einlass erfolgt ---> "Gepäckkontrolle" ... und dann entweder unten an der "Gruppenkasse" Umtausch des Tickets in ein "Normales" oder oben ( die Treppe hoch ) am "Kassenhäuschen" -> ich hatte beide Varianten ( ;) je nachdem wer schon wach ist ;) )


Gruß - Asterixinchen :)
 

Clodia

Legionär
Das ist ja wunderbar - Eure Hilfe ist wirklich nicht zu ersetzen - wie käme ich sonst an solch aktuelle & erprobte Tipps? Danke!

Ich wünsche Dir eine in jeder Hinsicht nicht zu unsanfte Landung wieder hier in Deutschland

- Clodia
 

Isabelle1978

Libertus
Hätte ich euch mal eher gefunden :-(

Ein Hallo an alle :)

Ich bin neu hier und bin von eurem Forum echt begeistert.

Vor 2 Tagen habe ich 2 Karten für den Vatikan bestellt. Leider nicht auf der Seite, welche ihr vorschlagt.

Ich habe nun 55 € bazahlt.
Nach einigem Lesen, hab ich herausgefunden, dass es daran liegt, dass wir vor dem Vatikan abgeholt, und bis in den Vatikan gebracht werden. (Das hätten wir wohl auch alleine geschafft :blush:)

rome-museum.com heißt die nette Seite.

Auf meine Kündigung reagiert keiner.

Hat schon jemand Erfahrungen mit der Seite gemacht ?

Lieben Gruß
Isabelle
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Hallo Isabelle, willkommen im Forum! Es ist schade, daß Dein erstes Posting gleich von einer negativen Erfahrung berichten muß.

CANCELLATION POLICY - VATICAN MUSEUMS - TICKET RESERVATION
In case of cancellation please contact us.

From booking to 4 days before the day of the visit, cancellation penalty is 12.50 euro per ticket.
For cancellations that are made from 3 days prior the day of the visit, the ticket is NOT REFUNDABLE.
ROME VATICAN MUSEUM: Procedure

Dies hast Du bestimmt gelesen? Falls die Leute von Romemuseum auf die Kündigung eingehen, was ja keinesfalls ausgemacht ist, werden Euch also von den bezahlten 55 € insgesamt 25 € abgezogen und Ihr bekämt 30 € zurück. Falls da noch Kreditkarten- oder Überweisungsgebühren anfallen, könnten es noch weniger sein.

Das Vollpreisticket für die VM kostet 15 €, im Online-Verkauf kämen nochmals 4 € Gebühr je Karte dazu = 19 € je Karte. Ihr hättet da also für zwei Karten 36 € zu zahlen gehabt.

Langer Rechnung kurzer Sinn: Ihr seid bei der Buchung reingefallen, könnt jetzt aber bei Kündigung und neuer Buchung direkt über das Online-Ticket-System der VM nichts mehr sparen.

Gut aber, daß Du hier auf die Bauernfängerei von Romemuseum aufmerksam machst. So sind vielleicht einige gewarnt und fallen darauf nicht mehr herein.

Laßt Euch also am Meeting point, den die Seite von Romemuseum angibt, abholen und in die VM hineingeleiten. Aber laßt Euch nicht die Freude daran verderben, durch eines der aufregendsten Museen der Welt zu gehen
rät
tacitus
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ciao, Isabelle, und herzlich willkommen im Forum :) auch von mir!

Tacitus hat natürlich in allen Punkten Recht: Beim gegenwärtigen Stand der Dinge hat es keinen Sinn mehr, über die vergossene Milch zu weinen. Aber immerhin, wie er auch schon sehr zutreffend anmerkt, kann es anderen noch zur Warnung dienen; und diesen Effekt habe ich mich noch zu verstärken bemüht durch diesen separaten Thread:
http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/109455 :thumbdown



Im Übrigen, Isabelle, trotzdem weiterhin viel Vergnügen bei uns - und, das wirst du noch merken, es kommt hier im freundlichen Rom-Forum auch der Spaß nicht zu kurz (und zwar nicht nur dienstags nicht ... aber bis du diesen Insiderspruch verstehen kannst, braucht's noch 'ne Weile ;) ;)). Z.B. hiermit fängt's schon an:
Das Vollpreisticket für die VM kostet 15 €, im Online-Verkauf kämen nochmals 4 € Gebühr je Karte dazu = 19 € je Karte. Ihr hättet da also für zwei Karten 36 € zu zahlen gehabt.
Soviel zu meiner Illusion, Tacitus sei in Mathe deutlich besser als ich ... :~ ;) :~ :~
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Den Rechenfehler war eigens und absichtsvoll für Gaukler versteckt:!:

Es ist aber zwecklos. Sie findet auch noch das kleinste Fehlerchen.x( (Selbst freitags...)

Gruß
tacitus
 
Zuletzt bearbeitet:

Alter Römer

Primus Pilus
Stammrömer
Argh,
ich bekomme die Online Buchung per Mastercard nicht hin???:?:

Antwort per Mail:
"We inform you that payment of the sum of Eur 19,00 to the specified merchant has NOT been authorized. For further information, contact card issuing company."

Eigentlich habe ich die KK gerade noch letzte Woche benutzt?
Konto ist auch noch gedeckt...;)

Probiert habe ich es gesternabend und heute früh.

Wieso mag es denn wohl jetzt auf deren Webseite nicht funktionieren???
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Aus irgend einem Grund lehnen sie Deine Kreditkarte ab. Der Gründe dafür, Kreditkarten im onlineverkehr nicht zu akzeptieren, gibt es viele; da reicht es z.B. schon, dass die Karte in einem anderen Land verwendet wird, als sie ausgegeben wurde. Was in Deinem Fall ausschlaggebend ist, werden wir hier eher nicht rausfinden können.
 

Alter Römer

Primus Pilus
Stammrömer
Aus irgend einem Grund lehnen sie Deine Kreditkarte ab. Der Gründe dafür, Kreditkarten im onlineverkehr nicht zu akzeptieren, gibt es viele; da reicht es z.B. schon, dass die Karte in einem anderen Land verwendet wird, als sie ausgegeben wurde. Was in Deinem Fall ausschlaggebend ist, werden wir hier eher nicht rausfinden können.
Nun bekomme ich noch folgendes mitgeteilt:
"Your reservation XYZ has been cancelled for the following reason: Denied: Problems depending from the card issuer."

Das ist ja wieder alles nicht sehr erquickend. Wie soll man nun die Tickets online bekommen? Eine Visa Card habe ich leider nicht.x(
 

romfan78

Tribunus plebis
Stammrömer
Nun bekomme ich noch folgendes mitgeteilt:
"Your reservation XYZ has been cancelled for the following reason: Denied: Problems depending from the card issuer."

Das ist ja wieder alles nicht sehr erquickend. Wie soll man nun die Tickets online bekommen? Eine Visa Card habe ich leider nicht.x(
Auf jeden Fall morgen bei der Servicehotline deiner Bank anrufen. Möglicherweise gibt es doch einen konkreten Grund für die Probleme. Vielleicht kann man dich freischalten oder so. Einfach abfinden damit würde ich mich nicht sondern der Sache auf diesem Wege auf den Grund gehen.

Herzliche Grüße

Sören
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Da mir das auch schon mal passiert ist, beinhaltet Dein Vor- und/oder Nachname eventuell Umlaute? Dann diese eventuell durch die internationale Schreibweise ersetzen (ä = ae, ü = ue usw.) - manche Webformulare wandeln Umlaute in ganz merkwürdige Zeichen um, so dass die Buchung dann schief läuft...
 
Zuletzt bearbeitet:

tacitus

Magnus
Stammrömer
Bei MasterCard wird seit neuestem in vielen Fällen (ob auch bei den VM?) ein sog. SecureCode abgefragt, für den man sich bei seiner kartenausgebenden Stelle registrieren muß. Erst danach klappen die Bezahlvorgänge wieder
weiß (seit kurzem)
tacitus
 

Wienerin

Civis Romanus
Hilfe

[mod=cellarius]Diesen und den folgenden Beitrag als andernorts OT hierher kopiert, hier nicht in diesen Thread gehörendes gelöscht.[/mod]
hab gelesen, dass man im Vatikan Tickets auch online bestellen kann.
1) kann man die Tickets gleich ausdrucken, oder muss man sie erst recht wieder wo abholen?
2) Zahlt sich der doch sehr geschmalzene Zuschlag von 4,- pro Karte (auch für die Kinderkarten!!!) aus, soll heißen, sind die Warteschlangen wirklich so schlimm, ich denke mir, dass mir dem online-kauf hat sich inzwischen ja schon rumgesprochen, oder??
(Sorry, ist meine erste Rom-Reise, ich fang wirklich von Null an)
 

Paganus

Aedilis
Stammrömer
Liebe Wienerin!

Unsere Erfahrungen mit den Vat. Museen: Bei unserer 2. Romreise im Februar 2009 hatten wir Online-Karten (die kannst du direkt ausdrucken und nach Rom mitnehmen, du erhältst eine Eintrittszeit zugewiesen, gehst zu dieser Zeit an der Schlange vorbei, zeigst die Ausdrucke beim Eingang vor und wirst vorgelassen, drinnen werden sie - wenn ich mich recht erinnere - gegen "echte" Karten umgetauscht und schon bist du drinnen). Im Februar war die Schlange aber so gegen 9.00 gar nicht so lange, wir hätten damals die Online-Karten nicht wirklich gebraucht.

In der Karwoche musst du aber mit vermehrtem Andrang rechnen, da kann man schon eine Stunde oder länger anstehen ...

Tipp: Immer am besten gleich in der Früh ankommen, das raten alle Romreisenden!

Also: Entweder fährst du noch einmal nach Rom und dann in der "Vorsaison" (obwohl es die in Rom eigentlich gar nicht wirklich gibt, da ist immer was los), oder du nimmst doch die Online-Karten

rät

Paganus

PS: Mal sehen, was die anderen erfahrenen Foristi raten ...
 

Agare

Senator
Stammrömer
Rom-Reise
02.09.2018-10.09.2018
Also vor 2 Jahren um Ostern waren wir früh dort und mussten 2,5 Stunden warten (und dann war es natürlich so voll, dass es irgendwie gar keine Freude gemacht hat), ich hätte lieber 4 € bezahlt, aber du hast recht, dass sich das mit 2 Kindern schon leppert, aber willst du mit ihnen lieber Stunden in der Schlange stehen?
 
Oben