Dritter Eingang zum Forum Romanum

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
Vor einigen Tagen wurde in der Nähe des Titusbogens ein neuer Eingang zum Forum eröffnet, wie diese Meldung vom 5.10. beweist:

La Stampa - Nuova biglietteria e percorso disabili Il restyling del Foro Romano

Migliora l’accessibilità al Foro Romano. Da pochi giorni è stata infatti aperta la nuova biglietteria all’Arco di Tito, il cui costo è ammontato a 585 mila euro. La struttura è composta da quattro elementi pre-fabbricati in acciaio corten, installati lo scorso luglio, e ha cinque postazioni di lavoro, di cui quattro di biglietteria e distribuzione di audio-guide.
Eben sehe ich, dass er auch bereits auf den Seiten von 060608 verzeichnet ist:

Area archeologica Foro Romano / Palatino / Beni archeologici / Beni culturali / Cultura e svago - 060608.it

Indirizzo: Via Sacra [ centra sulla mappa ]
Zona: Rione Campitelli (Foro Romano- Campidoglio-P.Venezia) (Roma centro)
Angekündigt worden war die Eröffnung bereits für Juli 2013.

Foro Romano, a luglio apre il terzo ingresso Tra 15 giorni parte il restauro del Colosseo - Roma - Repubblica.it

Il nuovo punto d'accesso si trova in via Sacra e andrà ad aggiungersi a quelli in largo della Salaria Vecchia e in via di San Gregorio.
In der zum Artikel gehörenden Fotogalerie kann man den neuen Eingang (Bild 1) erkennen:

Foto Apertura nuovo ingresso Foro Romano Partono i lavori per la terza entrata - 1 di 5 - Roma - Repubblica.it
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#2
Dann hole ich meinen Beitrag von nebenan auch mal hierhin - mutatis mutandis, versteht sich:
Auch die Website des Colosseo sagt, dass es diesen Eingang mittlerweile tatsächlich gäbe; Adresse: Piazza Santa Maria Nova, 53.
Il biglietto è acquistabile anche presso le biglietterie del Palatino in Via di San Gregorio n. 30 oppure in Piazza Santa Maria Nova n. 53 (200 metri dal Colosseo) e comprende anche l'ingresso al Palatino e Foro Romano.
Sollte also gelegentlich mal jemand hingehen und die Schlangen-Situation dokumentieren.


---------- Beitrag ergänzt um 14:34 ---------- Vorangegangener Beitrag um 14:17 ----------

Das sind also von der Metrostation aus ca. 300 m Fußweg ... und ca. 450 m von der Bushaltestelle Celio Vibenna aus (welche Linien außer der hier verlinkten 75 diese Hst. ebenfalls anfahren, sieht man rechts unten).
 

Ludovico ROB

Triumphator
Mitarbeiter
Moderator
Stammrömer
#3
Ich muss gestehen, dass das alles für mich eher verwirrend als erleuchtend ist. Ich nehme mit: es gibt einen zusätzlichen Eingang (vom Colosseo aus) vor dem Titusbogen. Den Rest sieht man vor Ort.

Natürlich wird er bald sehr frequentiert sein.
 

Angela

Caesar
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#6

pehda

Praetor
Stammrömer
#7
Ich bin gestern daran vorbeigegangen, es war so gegen halb 5. Dort standen keine fünf Leute an. Kann sein, dass es sich noch nicht so herumgesprochen hat (Ausschilderung ist aber vorhanden).

edit: damals, als das noch nichts kostete, sind wir auch über den Titusbogen aufs Forum gegangen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#8
Zwar bin ich mir weniger sicher als meine Vorredner ... aber wenn ich so zurückdenke an meine allererste Romreise: Ja, könnte gut sein, dass wir damals auch diesen Weg genommen hätten. Aber das ist nun über 13 Jahre her: Da ist die Erinnerung nicht mehr so glasklar. Zumal ich seinerzeit (also: im Mai/Juni 2000 - im September war es dann schon deutlich anders!) ohnehin fast immer nur den ortskundigen Malteser-Kameraden, italienischen oder deutschen, hinterhergedackelt bin. :~
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
#9

Jaaaa, dort war jahrelang ein Eingang ...

Zitat von Asterixinchen:
Nach Beendigung -> Straßenseitenwechsel und am Kolosseum vorbei zum Forum





… Pustekuchen … ich vergesse immer wieder, dass die Via sacra heutzutage ja nur noch Ausgang ist ( tja, man wird alt … und Wege die man so oft gegangen ist … ) -> zurück zum Eingang Palatin ( Wasservorrat aufgefüllt ) und dann gleich rechts den kurzen Weg zum Forum …
... aus: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_24/rom_mit_toechting-9185/

... in der ersten Zeit der "Schließung" des Eingangs habe ich es immer wieder vergessen :blush:
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ersteller des Themas #10

Ludovico ROB

Triumphator
Mitarbeiter
Moderator
Stammrömer
#11
Ich bin gestern daran vorbeigegangen, es war so gegen halb 5. Dort standen keine fünf Leute an. Kann sein, dass es sich noch nicht so herumgesprochen hat (Ausschilderung ist aber vorhanden).

edit: damals, als das noch nichts kostete, sind wir auch über den Titusbogen aufs Forum gegangen.
Ja, an diese Zeit erinnere ich mich auch noch sehr gut. Davor kostete der Eintritt 500 Lire. Das war lächerlich wenig. Eingang war damals nur an den Fori Imperiali. Hinter dem Titus Bogen konnte man das Forum aber auch damals verlassen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#12
Heute Nachmittag gegen 15.00 h stand nur ein knappes Dutzend Leute an - und zwar vor dem ersten Kassenhaeuschen; die anderen 3 waren geschlossen. Oder genauer (Photos werden uebrigens noch folgen): Im hintersten Haeuschen war eine Signora, die aber offenbar keine Biglietti zu verkaufen gedachte. Habe sie dann mal gefragt, ob das hier immer so aussaehe an dem neuen Eingang; Antwort: Nachmittags oefter, ja; aber "nella mattinata c'è tanta gente". Ob es dabei einen woertlich zu nehmenden Unterschied macht, dass sie gesagt hat "tanta" - und nicht "tantissima", das habe ich nicht hinterfragt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Ludovico ROB

Triumphator
Mitarbeiter
Moderator
Stammrömer
#14
Danke Gaukler für diese Infos.

Ich frage mich, ob es sinnvoll ist, Eintrittskarten am Nachmittag zu kaufen und dann den Besuch der drei Objekte am nächsten Tag anzugehen. Voraussetzung ist natürlich, dass man den Besuch an einem Tag durchziehen will, was ja leicht möglich ist und, dass man sein Programm so legt, dass man am Vortag Nachmittag in der Nähe zu tun hat.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#15
Ich frage mich, ob es sinnvoll ist, Eintrittskarten am Nachmittag zu kaufen und dann den Besuch der drei Objekte am nächsten Tag anzugehen. Voraussetzung ist natürlich, dass man den Besuch an einem Tag durchziehen will, was ja leicht möglich ist und, dass man sein Programm so legt, dass man am Vortag Nachmittag in der Nähe zu tun hat.
Ganz ähnlich habe ich das gerade gestern erst vorgeschlagen hier: Transfer Fiumicino - Via Clemente Alessandrino 9 (fast ganz unten; aber du brauchst das jetzt nicht eigens zu suchen und zu lesen ;)). Und also ja: Wenn man einmal dort in der Nähe ist (an einem Tag vor der Besichtigung), dann halte ich das für sehr sinnvoll. Außerdem ist nicht Voraussetzung, dass man den Besuch beider Komplexe - Forum/Palatin und Kolosseum - dann an einem Tag durchzieht; denn einerseits Kauf und andererseits erstmaliger Einsatz der Karten (am Eingangs-Drehkreuz) sind ja zwei getrennte Akte; m.a.W.: Bis zum ersten "Stempeln" (o.ä.) sind sie ja noch jungfräulich. :]

Edit: Doch nicht:!: ... sondern sie werden bereits an der Kasse abgestempelt. :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
#17
Doch nicht!

Leider - das weiß ich seit gerade eben - ist es doch nicht so; sondern das Stempeln erfolgt doch bereits bei Ausgabe der Eintrittskarte. 8O :roll: :thumbdown

Hatte nämlich vorhin mal gesucht (längere Zeit), ob sich irgendwo auf der offiziellen Website von Forum, Kolosseum & Co. etwas fände dazu; namentlich ob irgendwo diese "2 Tage Gültigkeit" näher spezifiert seien ... aber ohne Erfolg. Daraufhin habe ich eine Mail geschrieben, die auch recht rasch beantwortet wurde :thumbup: - und demzufolge weiß ich es jetzt besser. Und zwar, wie ich sagen muss, zu meiner großen (und durchaus nicht angenehmen) Überraschung :thumbdown ... denn ich finde diesen Unterschied zum Eintritt qua Roma-Pass nicht gut bzw. irreführend. :thumbdown Sicher, die meisten Leute werden ihre Karten dann kaufen, wenn sie kurz darauf die betr. Sehenswürdigkeit betreten wollen - aber trotzdem missfällt mir, dass es hierbei so anders ist als beim RP (den man lange vorher kaufen kann - der aber nicht aktiviert wird vor seinem ersten Einsatz); und vor allem: dass man lange und gründlich suchen kann unter den Bestimmungen über die Eintrittskarten, ohne einen Hinweis darauf zu entdecken. :thumbdown

Bloß gut, dass jetzt vermutlich sehr bald humocs daherkommen und ihn doch entdeckt haben wird ... :~ :lol: :~

Also diesem Sachverhalt werde ich jetzt gleich mal einen eigenen kleinen Thread widmen (wie üblich zu dem Zweck, für künftige Reiseberatung die Information in kompakter Form greifbar zu haben).
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ersteller des Themas #18
Erstaunt habe ich heute hier Soprintendenza Speciale per i Beni Archeologici di Roma gelesen, dass nach rund zwei Jahren die Zeiten der Kassen zum Kauf der Eintrittstickets zum Forum an der Via Sacra/am Titusbogen schon wieder vorbei sind.

Die dortigen Kassen sind seit heute, dem 5.11.2015 geschlossen!

Ein neuer Eingang entsteht an der Piazza del Colosseo am Fuss des Tempels der Venus und der Roma und wird am 7.12. in Betrieb genommen.

L’intera biglietteria sulla piazza del Colosseo sarà dedicata esclusivamente a pagamenti con bancomat, carte di credito e voucher, mentre per chi vorrà pagare in valuta ci sarà una biglietteria automatica per il rilascio di soli biglietti interi. Le file per acquistare i biglietti sulla piazza del Colosseo saranno così più semplici e velocizzate grazie anche alla presenza di un maggior numero di casse.
Ich werde Gaukler bitten, mir bei der Übersetzung dieses Textes zu helfen. Anschliessend sollte man wohl einen neuen Thread aufmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
#19
Das ist ja erstaunlich 8O und auch einigermaßen merkwürdig.
L’intera biglietteria sulla piazza del Colosseo sarà dedicata esclusivamente a pagamenti con bancomat, carte di credito e voucher, mentre per chi vorrà pagare in valuta ci sarà una biglietteria automatica per il rilascio di soli biglietti interi. Le file per acquistare i biglietti sulla piazza del Colosseo saranno così più semplici e velocizzate grazie anche alla presenza di un maggior numero di casse.
Ich werde Gaukler bitten, mir bei der Übersetzung dieses Textes zu helfen. Anschliessend sollte man wohl einen neuen Thread aufmachen.
Ich kann Gauki ja mal vertreten und mich an der Übersetzung versuchen ;)
Sinngemäß steht da: Sämtliche Kassen auf der Piazza del Colosseo werden nur noch bargeldlose Zahlungen per Bank- oder Kreditkarte akzeptieren, außerdem werden dort die bereits vorab gebuchten Eintritte (Vouchers) eingelöst. Für Zahlungen mit Bargeld steht nur noch ein Ticketautomat zur Verfügung. Dadurch sollen die langen Warteschlangen für Ticketkäufer vor dem Kolosseum verringert und der gesamte Prozess beschleunigt werden.

P.S. Es wird aus dem Text nicht ganz klar, ob von den erwähnten Ticketautomaten tatsächlich nur einer oder mehrere aufgestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top