Donna Roma

Elisabetta

Legionär
AW: Donna Roma

Hallo, Romfreunde!
Zur Zeit bin ich so mit anderen Sachen (60. Geb.-Feier meines Mannes, Ahnenforschung und Vorbereitung auf Lago di Garda) beschäftigt, dass ich gar nicht mehr zum täglichen Forumlesen gekommen bin!
Donna Roma habe ich auch gesehen. Das ist ja eher so eine Familienstory mit Krimizugabe. Ich glaube, wenn ich von Rom was sehen und "hören" will, besuche ich lieber das Rom-Forum. Wenn ich da für einige Zeit so richtig eintauche, habe ich hinterher fast den Eindruck, ich war wirklich dort!!! :nod:
Schön, dass es Euch gibt!
Elisabetta
 

Fortunata

Pontifex
Stammrömer
AW: Donna Roma

Ich sehe das so: Es hat schließlich einen Grund, dass das ganze hauptsächlich in Rom gedreht wurde und auch noch so heißt - es soll Publikum anlocken, sonst könnte das Ganze ja auch in Wanne-Eickel oder Wolfratshausen spielen. Und dafür hat es seinen Zweck durchaus erfüllt, es waren einige nette Aufnahmen von Rom dabei.

Allerdings bin ich offenbar die einzige, die Jutta Speidels schauspielerische Leistung ziemlich unterirdisch fand :evil: Nur für die paar Bilder werde ich mir die zweite Folge wahrscheinlich nicht reinziehen!

LG
Fortunata
 

Katrin

Optio
AW: Donna Roma

Die schauspielerische Leistung war echt nicht so toll. Mir ist das bei den männlichen Akteuren aufgefallen: Als sie in dem Krankenhaus diesen Pfleger gesucht haben und der mit verstecktem Namensschild mit ihnen geredet hat. Da gab es diese Szene, wo die Ärztin später zu ihnen meinte: "Sie haben doch gerade mit dem gesuchten Pfleger geredet!" Da waren die beiden Polizisten kein bißchen verdutzt und sind schon während des Satzes losgerannt :)

Sah also sehr echt und überrascht aus. Aber lustig :)
 

sira

Triumphator
Stammrömer
AW: Donna Roma

Es gibt da einen Bar (Taruga?) an der Piazza Mattei, die war am Sonntag nachmittag aber noch geschlossen und wir haben am Campo dei Fiori Platz genommen....:)
 
Oben