Domus Aurea

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#41
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#42
Vom 4. Februar 2017 an bietet die geführte Besichtigung der Domus Aurea am Samstag und Sonntag etwas Neues. An 2 der 12 Etappen des Besichtigungsparcours werden den Besuchern Multimedia-Präsentationen vorgeführt. Es handelt sich zum einen um eine Präsentation der Geschichte des Goldenen Hauses, zum anderen um eine virtuelle Rekonstruktion des Saales mit der vergoldeten Decke.

Soprintendenza Speciale per i Beni Archeologici di Roma

I due interventi proposti si
sviluppano lungo il percorso in dodici tappe della visita guidata del cantiere
della Domus Aurea: - Proiezione emozionale riguardante la storia della Domus Aurea nella
galleria d'ingresso
- Realizzazione di una istallazione in realtà virtuale all’interno della
Sala della volta dorata
Einen winzigen Eindruck vermittelt dieses Kurzvideo: La Domus Aurea come non l'avete mai vista #OculusRift - YouTube
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#43
Vom 4. Februar 2017 an bietet die geführte Besichtigung der Domus Aurea am Samstag und Sonntag etwas Neues. An 2 der 12 Etappen des Besichtigungsparcours werden den Besuchern Multimedia-Präsentationen vorgeführt.
Dazu inzwischen auch die beiden folgenden Videos und eine Fotogalerie auf der Webseite der La Repubblica:

Roma, nuova luce alla Domus Aurea - Repubblica Tv - la Repubblica.it

und

Pareti e volte affrescate, la Domus Aurea ritrova i colori con la realtà virtuale - Repubblica Tv - la Repubblica.it

Die Fotogalerie: Con la realtà virtuale la Domus Aurea si mostra com'era ai tempi di Nerone - 1 di 1 - Roma - Repubblica.it

Dazugehörender Artikel: Roma, la Domus Aurea come ai tempi di Nerone con le visite in realtà virtuale - Repubblica.it

---------- Beitrag ergänzt um 22:30 ---------- Vorangegangener Beitrag um 22:23 ----------

Und noch eine Neuerung hält die geführte Besichtigung der Domus Aurea nun bereit: Laut Begleittext zu einem Video des Corriere della Sera endet die Führung nun im über der Domus Aurea angelegten Garten.

Quelle: La Domus Aurea di Nerone: un viaggio virtuale ne restituisce l'antico splendore - Corriere TV

Presentato il viaggio virtuale che restituisce l’antico splendore della Domus Aurea così come la vedeva Nerone. Con l’utilizzo di un visore bioculare il visitatore entra in una sala coperta di marmi e affreschi e il tour termina nel giardino che si affaccia su Roma.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
#44
Vom 4. Februar 2017 an bietet die geführte Besichtigung der Domus Aurea am Samstag und Sonntag etwas Neues. An 2 der 12 Etappen des Besichtigungsparcours werden den Besuchern Multimedia-Präsentationen vorgeführt.
Dazu inzwischen auch die beiden folgenden Videos und eine Fotogalerie auf der Webseite der La Repubblica:
Nur als Ergänzung: Wie man u.a. den Informationsseiten bei Coopculture entnehmen kann, werden im Eingangsbereich Videoprojektionen gezeigt und in der Goldenen Halle mittels einer VR-Brille (vgl. Oculus Rift ? Wikipedia) eine mögliche Rekonstruktion der Halle wiedergegeben. Zu beachten wäre dabei, dass nicht jeder die (längere) Nutzung von VR-Brillen gut verträgt. Coopculture weist insbesondere darauf hin, dass Kinder unter 13 Jahren die Brillen nicht über einen längeren Zeitraum verwenden sollten. Es können u.a. Nebenwirkungen wie leichte Orientierungs- und Gleichgewichtsstörungen bis hin zur "See"krankheit (Simulatorkrankheit) auftreten.
 
#46
Ist der Eingang zur Domus Aurea jetzt eigentlich besser gekennzeichnet?
Ich war im November da spazieren, aber einen "richtigen" Eingang haben wir nicht wirklich entdecken können, da alles sehr Baustellenmäßig war ( klar ist ja auch eine)
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
08.06.2018-08.06.2018
#48
Ab dem kommenden Wochenende gibt es aus Sicherheitsgründen keine Multimedia-Präsentation mehr.
Ich habe heute eine entsprechende Mail bekommen. Schade, ich hatte mich darauf gefreut.
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#49
Ab dem kommenden Wochenende gibt es aus Sicherheitsgründen keine Multimedia-Präsentation mehr.
Das ist wirklich schade, wobei ich mich frage, wodurch genau die Sicherheit der Besucher gefährdet wird.

Auf der Seite von Coopculture findet man den Hinweis auch bereits. Hier der Wortlaut:

Notice
It is communicated to visitors that for safety reasons for the next weekends and until new communication the vision with Oculus in the Golden Vault room of the Domus Aurea will be suspended.
However, the passage and explanation in the above-mentioned room will be allowed, ensuring the general visit on the same route and in the same duration.
http://www.coopculture.it/en/heritage.cfm?id=51

Avviso
Si comunica ai visitatori che per ragioni di sicurezza per i prossimi fine settimana e fino a nuova comunicazione, verrà sospesa la visione con Oculus nella Sala della Volta Dorata della Domus Aurea.
Sarà tuttavia consentito il passaggio e la spiegazione nella suddetta Sala, garantendo la visita generale nel medesimo percorso e nella medesima durata.
http://www.coopculture.it/heritage.cfm?id=51
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#51
Stimmt, abbiegen geht nicht. Dann bleiben wir eben hier! Das hält der Thread aus. ;)

---------- Beitrag ergänzt um 21:52 ---------- Vorangegangener Beitrag um 20:22 ----------

Ich habe inzwischen die etwas älteren Beiträge hier nachgelesen und dabei ist mir aufgefallen, dass es ja auch noch Videoprojektionen im Eingangsbereich der Domus Aurea gibt. Ich gehe davon aus, dass diese weiter gezeigt werden und wohl "nur" die Virtual-reality-Präsentation mittels VR-Brille in der Sala della volta dorata nicht mehr angeboten wird. Denn nur das steht in der Coopculture-Notiz!
 
Zuletzt bearbeitet:

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
#52
.... dass es ja auch noch Videoprojektionen im Eingangsbereich der Domus Aurea gibt.
Wir waren im April 2017 dort. Im Eingangsbereich wurde auf Videoprojektionen die Gesamtanlage und die Geschichte recht anschaulich dargestellt. Ich denke auch, dass diese von der Änderung nicht betroffen sind.

Allerdings war die VR einfach toll. Vielleicht ist es irgendwelchen Besuchern schlecht dabei geworden o.ä.. Es wirkt eben sehr !! realistisch und als ich dann auf die Wiese "hinausgefahren" wurde, habe ich mich auch mal zwischendurch durch Griff an meinen Sitz vergewissert, dass ich mich nicht fremdgesteuert bewege. Da reichte die Vernunft bei mir im Moment doch nicht völlig dafür aus (sicher auch, weil ich mich ja auch so sehr auf die Eindrücke einlassen wollte, um sie in vollen Zügen zu genießen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#53
Vielleicht ist es irgendwelchen Besuchern schlecht dabei geworden o.ä.
Diese Gefahr besteht. :nod: Humocs hat auch darauf hingewiesen:

Zu beachten wäre dabei, dass nicht jeder die (längere) Nutzung von VR-Brillen gut verträgt. Coopculture weist insbesondere darauf hin, dass Kinder unter 13 Jahren die Brillen nicht über einen längeren Zeitraum verwenden sollten. Es können u.a. Nebenwirkungen wie leichte Orientierungs- und Gleichgewichtsstörungen bis hin zur "See"krankheit (Simulatorkrankheit) auftreten.
 

otium

Pontifex
Forum-Sponsor
Stammrömer
#54
... dass es ja auch noch Videoprojektionen im Eingangsbereich der Domus Aurea gibt.
Hier ein paar Fotos zur Multimediapräsentation - ganz toll sind die Fotos nicht, aber sie geben vielleicht doch einen Eindruck davon - . Dort durfte man noch fotografieren, bei VR nicht mehr (auch nicht den Raum).




Bei VR sieht man das dann in "Wirklichkeit". :~
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#56
Ab dem kommenden Wochenende gibt es aus Sicherheitsgründen keine Multimedia-Präsentation mehr.
Ich habe heute eine entsprechende Mail bekommen. Schade, ich hatte mich darauf gefreut.
Die Notiz, dass die Multimedia-Präsentation im Goldenen Saal momentan nicht stattfinde, ist wieder von der Seite bei Coopculture entfernt worden, so dass man davon ausgehen darf, dass das nur eine Episode war.

Vgl.: Domus Aurea - Seite 5
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#57
In der Domus Aurea wurde ein weiterer Saal restauriert, der Saal des Achilles. Die Fresken dort erzählen eine Episode aus der Ilias, die Geschichte von Achilles auf Skyros. Siehe dazu: Achilleus - Wikipedia

Domus Aurea, oro, porpora e gemme: risplende la sala di Achille

mit Fotogalerie: Restauro della sala di Achille e Sciro alla Domus Aurea - Il Messaggero.it

und Video: Domus Aurea, oro, porpora e gemme: risplende la sala di Achille

Ab Samstag wird dieser Raum für Teilnehmer der Führungen an den Wochenenden zugänglich sein.

Bis 2019 sollen insgesamt 8 Räume der Domus Aurea restauriert werden. Siehe: Domus Aurea, nel 2019 pronti altri otto settori di protezione

Entro il 2019 altri otto settori dei 22 che compongono il nuovo sistema integrato di protezione della Domus Aurea sul parco di Colle Oppio verranno terminati.
 
Top