Domus Aurea

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #1
/antikes_rom/kolosseum/domus_aurea.jpg[h]Kommentare zu: Domus Aurea[/h]

Schon in den ersten Jahren seiner Regierungszeit hatte Nero die Domus Transitoria bauen lassen, einen Teil des kaiserlichen Palastes also, der das Areal auf dem Palatin mit den ebenfalls in kaiserlichem Besitz befindlichen Gärten des Maecenas auf dem Esquilin verbinden sollte. Nachdem die Domus Transitoria zusammen mit großen Teilen des Stadtzentrums in dem großen, neun Tage wütenden Brand von 64 v. Chr. zerstört worden war, ließ Nero die Domus Aurea, ...

Ganzen Artikel im Original lesen...
 

cellarius

Administrator
Mitarbeiter
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ersteller des Themas #2
Domus Aurea wegen Einsturzgefahr ab sofort geschlossen

Wie der zuständige Minister Buttiglione heute mitteilte, wird die Domus Aurea mit sofortiger Wirkung wegen Einsturzgefahr geschlossen. Die notwendigsten Sicherungsarbeiten sollen in den nächsten zwei Jahren durchgeführt werden und werden ca. 5 Mio. Euro kosten. Hauptproblem scheint das Eindringen von Wasser zu sein.
32 von 150 Zimmern in Neros "Goldenem Haus" waren 1999 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Auf lange Sicht werden 10 Jahre und 130 Mio. Euro nötig sein, um den gesamten Colle Oppio zu sichern, davon 60 Mio. für die Domus Aurea. Für die nötigsten Arbeiten in den nächsten fünf Jahren sind 19 Mio. veranschlagt, aber noch nicht finanziert.
Wann das spektakuläre Bauwerk der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden kann, ist noch offen: Das hängt entscheidend auch davon ab, wie schnell die 5 Mio. Euro für die sofort notwendigen Arbeiten aufgetrieben werden können. Buttiglione hofft vor allem auf zusätzliche Mittel aus dem Staatshaushalt, will aber auch die Stadt Rom, die Provinz Lazio und private Sponsoren um Beiträge bitten.

Quelle: RomaOne
 
#9
Domus Aurea Anfang Februar 2010 zugänglich?

Liebe Forumsmitglieder,

weiß jemand von Euch, ob man Anfang Februar 2010 zumindest einen Teil der Domus Aurea mit Führung besichtigen kann? Oder ist sie komplett geschlossen?

Für Hinweise ist dankbar

- Clodia
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#12
Decke in Neros "Goldenem Haus" eingestürzt

Im "Goldenen Haus" des römischen Kaisers Nero (37 bis 68 n. Chr.) in Rom wäre es heute fast zur Tragödie gekommen: Während das archäologische Gelände für Besucher offen war, stürzte in einem Raum ein Teil der Decke ein. Der Unfall ereignete sich um 11.00 Uhr in einer 100 Meter langen Galerie. Spürhunde waren zur Suche möglicher Verschütteter im Einsatz. Vorerst gab es aber keine Hinweise auf Verletzte, berichteten italienische Medien.
news.ORF.at

Ich hoffe unsere aktuellen Romreisenden waren nicht dort :?

Zusatzlink mit Foto.
 
Zuletzt bearbeitet:

gengarde

Pontifex Maximus
Mitarbeiter
Moderator
Stammrömer
#13
8O:( Ich hoffe, domus aurea muss nicht wieder geschlossen werden. Es steht auf meiner Liste für den Rombesuch Ende April.

Für aktuelle Hinweise von Jetzt- oder Demnächst-Besucher wäre ich dankbar.

Gruß gengarde
 

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#14
Die Repubblica berichtet in italienischer Sprache und mit Fotogalerie über das neueste Unglück:
Domus Aurea, cede parte del soffitto Possibili altri crolli, servono 10 milioni - Roma - Repubblica.it

Ma la situazione è molto delicata. "Al crollo di oggi potrebbero seguirne altri anche nell'immediato", avverte il commissario straordinario per la Domus Aurea, Luciano Marchetti, che definisce la situazione "di grandissimo allarme". E sottolinea: "A questo punto basta andare avanti a pezzi, il progetto c'è, ci sono pure gli appalti, serve un finanziamento definitivo e bisogna avviare tutti i lavori subito". Marchetti, che sta arrivando di corsa a Roma, dove avrà nel primo pomeriggio una riunione operativa nel cantiere della Domus, chiarisce che il crollo di questa mattina non ha interessato la Domus vera e propria bensì "un pezzo di uno dei voltoni delle sostruzioni delle Terme traianee, realizzate quando è stata in parte abbattuta la Domus". Un primo lotto di lavori è stato già finanziato con 2 milioni di euro. Per mettere in sicurezza tutto, però, spiega Marchetti, servono circa 10 milioni di euro.
Man befürchtet weitere Einstürze :cry:.
 

tacitus

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#17
Zusatzlink:

Ein großes Problem, denn Kulturminister Sandro Bondi reformiert sein Haus und genau das wird von den meisten Archäologen Roms heftig kritisiert. Im Zentrum der Kritik stehen sogenannte "Kommissare" und das Unternehmen Ales Cultura Spa. Ein Unternehmen, das im Grunde als Privatunternehmen staatliche Aufgaben übernimmt, für die es eigentlich im Ministerium Fachpersonal gibt, Archäologen nämlich. Doch der Kulturminister will sich bei der Pflege und Restaurierung der antiken Güter Roms nicht mehr auf die Archäologen verlassen. So werden von der Ales Kommissare ernannt, die in vielen Fällen von Archäologie gar keine Ahnung, sondern - unglaublich aber wahr - zum Beispiel aus dem Management von McDonald oder aus dem Zivilschutz kommen.
Vgl. dazu ALES

 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Mitarbeiter
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
#18
Noch vier Jahre bis zur Wiedereröffnung der Domus Aurea!

Domus Aurea, 4 anni per la riapertura. "Ma servono 31 milioni dai privati" - Repubblica.it

Quattro anni per la messa in sicurezza della Domus Aurea a Roma e la sua riapertura al pubblico. Lo prevede un progetto presentato oggi dalla Soprintendenza archeologica, ma per completarlo servono circa 31 milioni di euro. "Lo stato e' pronto a fare la sua parte - annuncia il ministro Franceschini -, ma mi aspetto l'intervento di una grande impresa".
Fotogalerie: Domus Aurea, 4 anni per il restauro, ma servono 31 milioni - 1 di 23 - Roma - Repubblica.it


Vergleiche: Domus Aurea cerca sponsor: «Servono 31 milioni di euro» - Corriere.it und Così verrà salvata: viaggio nel cantiere
 
Top