Dies & das - quattro chiacchiere XLIII

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
An einigen Tagen hatte ich mit der Hitze zu kämpfen. Das Thermometer kletterte teilweise auf über 35 Grad. Ansonsten hatten wir bewusst ein Programm ausgesucht, das genug Freiraum für Erholung ließ. Ausserdem hatten wir einen Top Busfahrer. Da konnte man auch auf engen und kurvenreichen Straßen ein Nickerchen wagen. Die Fotos sind herunter geladen und warten darauf selektiert und bearbeit zu werden.

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonn- und Feiertag.
 

nummis durensis

Censor
Stammrömer
Die freundliche Chefin des CP in Sestri Lavante meinte, dass es aussergewöhnlich warm für die Zeit ist. Wir hatten ansich Idealtemperaturen; in der Toskana war es bis max. 28 Grad warm, und in der Nacht kühlte es angenehm ab. Lieber ein paar Grad zuviel als Schmuddelwetter...
 

nummis durensis

Censor
Stammrömer
Ich bin gestern eine halbe Ewigkeit durch die Dörfer um Euskirchen gekurvt, weil die A61 ja noch immer um Meckenheim gesperrt ist. Die Flutkatastrophe wird uns noch lange begleiten. Eben las ich, dass die Eifelstrecke der Bahn (Köln - Trier) erst 2024 wieder vollständig befahrbar sein wird.

Aber jetzt habt ihr ja nicht mehr weit.
 

Nihil

Consul
Stammrömer
Nach den noch farbigen Herbstimpressionen von Pecorella, jetzt die schon winterliche Landschaft aus Norwegen. Wunderbare Fotos, zum Schwelgen, auch wenn ein bisschen Schwierigkeiten habe, mich von den prallen sizilianischen Eindrücken nun auf den kargen, einsamen , fast abweisenden Norden umzustellen.
 
Oben