Dies & das - quattro chiacchiere XLIII

dentaria

Augustus
Stammrömer
Dazu auch:

Orient-Express: Diese neuen Luxuszug-Strecken starten 2021 in Europa (reisereporter.de)

2021 kommen mehrere neue Europa-Reisen hinzu: Die neuen Fahrten führen durch Italien, die Schweiz, Frankreich, Belgien und zum ersten Mal auch in die Niederlande. Als neue Abfahrtsorte mit dabei sind Rom, Florenz, Genf, Brüssel und Amsterdam. Dabei können die Gäste auch drei neue Suiten buchen: Vienna, Prague und Budapest.
&

Die schönsten Bahnreisen: Spanien mit dem Zug entdecken I reisereporter

Mächtig luxuriös und nostalgisch geht es im Transcantábrico Gran Lujo zu: Die Waggons sind im Stil der Zwanzigerjahre gestaltet, es gibt Grand-Luxury-Suiten mit holzgetäfelten Wohn- und Schlafzimmern, die für alle zugänglichen Salons sind original Pullman-Waggons aus dem Jahr 1923. Unterwegs ist das Fünf-Sterne-Hotel auf Schienen zwischen San Sebastián und Santiago de Compostela, die Reise dauert acht Tage.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ganz so viel Schnee wie bei Tizia und pecorella gibt´s bei uns nicht, aber für einen kleinen Vormittagsspaziergang am Hang oberhalb unseres Hauses hat´s gereicht: Schöner Pulverschnee und Winterstimmung, die auch bei uns im Süden nicht so häufig zu finden ist.

 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch für Bären? :D In Schleswig-Holstein ginge es dann besonders streng zu! ;)

Passt auch ihr auf euch auf! LG Simone
 

FestiNalente

Censor
Stammrömer
Im Gegensatz zu "südlicheren Gefilden" kann bei uns von "Winter" nicht so richtig die Rede sein:

 

dentaria

Augustus
Stammrömer
@FestiNalente Wir dürfen uns wohl nun auch von Dir auf Schneefotos freuen!

Schnee in SH: Wie weiß wird das Wochenende? | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein

Es wird ein weißes Wochenende in Schleswig-Holstein. Nach Angaben der Wetterexperten wird es überall zumindest ein bisschen schneien. Gut möglich, dass es aber nur für einen sehr kleinen Schneemann reicht. Anders sieht es in und um Flensburg aus. Dort könnten laut Meeno-Schrader-Wetterteam von kommender Nacht bis Montag insgesamt 70 Zentimeter Schnee fallen. Spätestens Sonntag schneit es demnach dann auch im Süden des Landes sowie an der Westküste und an der Elbe. Bis zu zehn Zentimeter könnten dort runterkommen.
So schlimm wird es aber nicht:

Video: Rückblick auf Schneekatastrophe 1978/1979 | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A-Z - Hamburg Journal
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Falls jemand heute Abend noch nichts vorhat:


Live ab 18 Uhr, aber man kann sich wohl auch später zuschalten.
Unser Jüngster ist dabei und gab uns diesen Tipp. ;)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Bei uns gab´s etwas Schnee, aber nicht der Rede wert.
Solche Bilder wie deines kenne ich nur aus dem Engadinurlaub. ;)
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Diese Woche war ja mal nach langer Zeit wieder richtiger Winter mit knackiger Kälte und Schnee. Natürlich habe ich diese besonderen Tage für einige Fotos genutzt.

Medium 321298 anzeigen Medium 321297 anzeigen Medium 321296 anzeigen
Die verbliebenen Brombeerblätter sind die Farbtupfer im Schneeweiß. Besonders gegen das Licht der Morgensonne fotografiert strahlen sie mit kräftigen Farben.

Medium 321293 anzeigen Medium 321294 anzeigen Medium 321295 anzeigen
An einer Garage haben sich am Dach mächtige Eiszapfen gebildet, deren Strukturen mich faszinierten.

Medium 321290 anzeigen Medium 321291 anzeigen Medium 321292 anzeigen
Ganz besonderen Spaß hat das Fotografieren dieser vereisten Seifenblasen gemacht. Fotos meiner Schwiegertochter haben mich neugierig gemacht. Im Wasser werden Zucker, Sirup und Spülmittel gemischt. Mit einem Strohhalm bringt man vorsichtig in möglichst knackiger Kälte die Seifenblasen auf eine kalte Unterlage aus. Nach mehreren Sekunden bilden sich langsam Eisblumen. Mir gelangen nur kleine Blasen. Große platzten schnell. Mit Makroobjektiv konnte ich aber auch die kleinen Eisblasen formatfüllend ablichten. Nach so einer Aktion sind die Finger trotz Handschuhen ganz schön klamm.

Medium 321287 anzeigen Medium 321288 anzeigen Medium 321289 anzeigen
In der Nachmittagssonne taute auf Dächern und Sträuchern der Schnee. So bildeten sich häufig nette abstrakte Eisfiguren.

Ich wünsche euch morgen einen sonnigen Sonntag, an dem ein Spaziergang an frischer Luft wieder Spaß macht. Bleibt gesund.​
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Was für tolle Bilder, lieber Ludwig!
Von diesen Eisblasen habe ich noch nie etwas gehört - einfach genial!
 
Oben