Dies & das - quattro chiacchiere XLIII

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
"Römisches anderswo" oder vielleicht doch lieber quattro chiacchiere ;) :
Auch unsere Wölfin hat wie die gütige Wölfin in der römischen Sage, den hilflosen fremden Nachwuchs sofort adoptiert. ... heißt es abschließend in der Pressemitteilung des Wildparks.
Allen die hier vorbei schauen wünsche ich ein erholsames Wochenende, guten Sonnenschutz und immer genug Gesundes zum Trinken in Reichweite!
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ein herrliches Wochenende mit ganz viel Glück...


Spontan bin ich zum Kronenburger See gefahren, und ich hätte nicht erwartet, Freitag gegen halb sechs noch einen Stellplatz zu finden. Ich ergatterte den letzten, sonst hätte ich auf den Campingplatz ausweichen müssen.



Freitagabend bin ich dann nochmal in der Dämmerung mit dem Rad losgefahren....


Am Samstag war das Wetter perfekt für eine ausgedehnte bike-Tour quer durch die Schneifel. Jedenfalls fast, denn es wehte eine steife Brise aus dem Hohen Venn herüber, und es ging viel auf und ab, so dass ich dann zwischendurch den Akku nachladen musste. Am frühen Abend zogen dann bedrohliche Wolken - natürlich auch aus Belgien - heran, aber die Sonne hat sich immer wieder ihren Platz zurück erobert. Am Ende hatte ich dann knapp 90 km auf dem Tacho. :cool:



Grüsse
Rainer
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Übrigens, es gibt jetzt aus dem Hause der Sylter Salatfrische eine Tomatensosse...

Die habe ich gestern mal getestet (mit Ravioli mit Bergkäsefüllung). Ich sage nur: Hammermässig lecker. Die beste Tomatensosse, die ich je hatte, und da schliesse ich meine Selbstgemachten mit ein.

Grüsse
Rainer
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Gruß zum Wochenende. Auf einer nahegelegenen Blumenwiese haben doch einige Blüten die lange Trockenheit gut überstanden.



Die Sonnenblumen strahlen weithin sichtbar.



Dazwischen strahlt ab und zu das wunderschöne Rot der Papaveri.

Ich wünsche euch allen ein frohes und erholsames Wochenende.​
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Grüsse aus dem sich neigenden Wochenende.

Sonnenblumen gab es in der Vulkaneifel auch. Hier ein kleines Feld am Schalkenmehrener Maar.

P1200814.JPGP1200816.JPG

Ansonsten zeigte sich die Eifel von ihrer typisch launischen Seite. Mal Sonne, mal bedrohliche Wolken und ab und zu ein kurzer Guss von oben. Wir wissen es schon: Der Eifelwinter steht vor der Tür. Gestern nacht hatte es erfrischende fünf Grad. Aber so liebe ich meine Heimat - viel besser als die tropische Hitze der letzten Wochen.

P1200855.JPG P1200872.JPG P1200888.JPG

P1200833.JPG

Dafür gab's dann am gestrigen Abend noch ein selten zu beobachtendes Naturschauspiel: Ein 180-Grad-Regenbogen, der allerdings so dicht war, dass ich ihn mit der Cam nicht einfangen konnte.

P1200819.JPG P1200820.JPG

Rainer
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Liebe Grüße aus Siena, der schönsten Stadt Italiens. Wir haben die 1000 km auf der Straße erfolgreich und zügig bewältigt und einen wunderschönen Abend in der Stadt verbracht.

IMG_20200903_071327.jpg
IMG_20200903_071233.jpg

Beim Frühstück lassen wir uns unter schattigen Bäumen mit herrlichem Blick auf die toskanischen Hügel verwöhnen. Die Stadt hat ja so viel Charme. Ich freue mich schon auf meinen Bericht.
IMG_20200903_071154.jpg
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Lieber Ludwig,

vielen Dank für die Grüße aus Siena. Diese wundervolle Stadt habe ich schon viel zu lange nicht wiedergesehen und freue mich in aller Ruhe auch auf deinen Bericht. Die "Schnupper-Fotos" verbreiten bereits Vorfreude!

Dass im Dom der wunderbare Mosaikfusßboden (und mehr) erneut zu sehen ist, wisst ihr sicher. Ab dem 18. August präsentiert der Dom von Siena seinen außergewöhnlichen Marmorfußboden ❒ Italy Tickets.

Geniesst die Schönheit der Toskana in vollen Zügen.

LG
Simone
 

Nihil

Praetor
Stammrömer
Oooh, wie wunderschön. Nummis hat recht, wie gemalt kommt die Landschaft daher. Ich freue mich auf mehr Fotos und Text.
Lasst euch nicht den herrlichen Fussboden im Dom entgehen, der nur selten zu besichtigen ist. Und die wunderbare Piccolomini- Bibliothek.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Das war auch mein erster Gedanke: wie ein Gemälde! Ich beneide euch. Genießt euren Aufenthalt, das Wetter ist ja wieder besser.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Lieber Ludwig,

da hätten wir uns ja auf der Brennerautobahn verabreden können :cool:- wir kamen gestern Abend zurück nach einem kleinen Päuschen in Trento, wo ich an Euch gedacht habe.
Einen wunderschönen Urlaub, der ja schon sehr viel versprechend begonnen hat!
Euer Quartier in Siena dürft Ihr uns bei Gelegenheit gerne empfehlen!

Grüße an die BEVA

Herzlichst Angela
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Liebe Grüße nach Siena, wo ich leider noch nicht war.

Von daher interessiert mich euer Quartier auch, allerdings müsste es ohne Auto gut erreichbar sein.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke für eure lieben Wünsche. Es geht ein wunderschöner Tag zu Ende. Morgen stehen Dom innen, natürlich inklusive weltberühmten Fußboden und die Piccolomini Bibliothek auf dem Programm. Nachmittags ist dann Bummeln durch Gassen und diverse Shops angesagt. Für das Abschiedsessen haben wir auf dem Rückweg reserviert.
Heute sind wir ca. 20.000 Schritte gelaufen, davon viele Treppen sowie Steigungen. Wir haben immer wieder erholsame Pausen eingelegt. Die Gastronomie in Siena liegt uns am Herzen.
Es lassen sich aber auch flacher Wege kombinieren. Mehr dann in meinem Bericht.
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zum Schmunzeln, besonders für jene, die mich persönlich kennen. Wir haben gestern den Facciatone bestiegen. Das ist der höhere Teil des versuchten Dom Neubau. Ursprünglich wollte ich das am späten Nachmittag erledigen. Der Einlass Kontrolleur überzeugte mich aber das sofort zu tun. Wir waren ja die Zweiten in der Reihe. Die coronamäßige Organisation war perfekt. Zunächst durften 8 oder 10 Personen auf die untere Ebene. Als wir diese dann wieder Richtung oberer Terrasse verließen, durfte die nächste Gruppe die erste Terrasse betreten. Analog ging es beim Abstieg.
Ich ließ mich durch die Aufpasser nicht stressen und war bald der Letzte in der Gruppe. Als ich schließlich die erste Aufpasserin passierte, meldete diese ihrem Kollegen, Letzter ist der Herr mit zwei Kameras. Als ich dann an den entsprechenden Kontrollen vorbei kam, meldete ich immer: sono l' ultimo. Es hat mir Spaß gemacht. Als Dank gibt es noch ein Foto mit Blick auf den Campo.

Campo Blick.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

otium

Praetor
Stammrömer
Das Foto ist einfach wunderschön! Ich werde es meinem BEVA zeigen. Das muss doch das ausschlagende Argument für die Planung einer Wiedersehenstour in die Toskana sein!
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Lieber Ludwig,
vielen Dank für die schönen Fotos aus Siena! Ich habe die Stadt vor zwei Jahren das erste Mal besucht und habe mich auf der Stelle in sie verliebt. Auf deinen Bericht freue ich mich schon.

Liebe Grüße
Padre
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Der Eifeler braucht nicht Richtung Lüneburg zu fahren, um ein wenig Heideglück zu erfahren.

In der Osteifel nahe Mayen gibt zur Zeit prächtiges Heidekraut zu bewundern, und weil die Stellen kaum jemand kennt, ist man dort auch noch nicht vom Massenansturm überrollt... :cool:

P1200953.JPG

P1200958.JPG

P1200963.JPG

Ganz im Gegensatz zu Maria Laach, das ich mir dann endlich einmal angeschaut habe.

P1200946.JPG

P1200932.JPG P1200936.JPG P1200933.JPG

Grüsse
Rainer
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Dieses Wochenende war ich auf Safari... :eek:

...im Eifel-Zoo in Pronsfeld. :D

Nachdem nach der Unwetter-Katastrophe nun doch einige Zeit verstrichen ist, läuft der Betrieb wieder annähernd normal. Bis auf die beiden afrikanischen Löwen, die beide ein kleines Handycap haben, mussten sie alle Grosskatzen - u.a. auch die Tiger - an andere Zoos abgeben. Die zwei possierlichen Kätzchen zeigten sich an diesem Spätsommerwochenende natürlich löwentypisch schläfrig.

P8800827.JPGP8800879.JPGP8800912.JPGP8800929.JPGP8800947.JPGP8800953.JPG


Dafür gab sich der kleine Rotluchs jedoch ganz besonders munter und fotogen.

P8800779.JPG

P8800800.JPG


Grüsse
Rainer
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Und es geht weiter mit meinen Reise-Stornierungen.

Eben habe ich meine geplante Reise nach Terschelling, Texel und Noordholland absagen müssen. Noord- und Zuidholland sind vom RKI als Risikogebiete eingestuft worden.

So eine Scheixxe...........
 
Oben