Die Vatikanische Apotheke - eine Institution in Rom

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Folgender Meldung zufolge kommen drei Roboter in der Apotheke zum Einsatz.


Mit Photos von der Anlieferung und mehr.

Der Aufbau war mit Herausforderungen verbunden. Denn die digitale Technik musste teils mit einem Kran in das historische Gebäude befördert werden.
 

arator

Primus Pilus
Stammrömer
Rom-Reise
15.11.2019-22.11.2019
Aha, dann geht auch ein deutsches Rezept und ich muss bei meinem Aufenthalt im November nicht extra vor Ort krank werden (wozu ich aber leider ohnehin öfter geneigt habe). Da ich eh regelmäßig Medikamente einnehme, teste ich das vielleicht auch mal in November mit einem deutschen Rezept.
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Soweit ich weiß, muss es von einem italienischen Arzt ausgestellt sein.

Ich hatte bei meinem Besuch dort so eins.

Aber es wäre ja schön, wenn ein deutsches Rezept auch ginge. Vielleicht bekommen wir heraus, ob es geht.
 

arator

Primus Pilus
Stammrömer
Rom-Reise
15.11.2019-22.11.2019
War heute in der Vatkanischen Apotheke: Deutsches Privatrezept vom Hausarzt und Personalausweis der Schweizer Garde vorgelegt, durchgewunken. Im Besucherbüro den Ausweis gegen eine Besucherkarte umgetauscht, dann in der Apotheke eingekauft (sehr voll, man muss eine Wartenummer ziehen) und anschließend bisschen im Vatikan rumgelaufen ... Das Rezept habe ich übrigens nicht eingelöst, diente nur als "Eintrittskarte"
Also Manfred schreibt, dass ein deutsches Rezept geht. Privatrezept ist bei mir auch kein Problem, bin privat versichert, aber warum sollte ein Kassenrezept nicht gehen, haben die nur Privatversicherte im Vatikan und als Kunden? Kann ich fast nicht glauben.
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Ich meinte bei deutschen Rezepten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Vertrag mit deutschen gesetzlichen Krankenkassen gibt. Bei Privatrezepten reicht ja der Patient selbst bei der Versicherung ein. Ich habe auch schon ein französisches Rezept meines Sohnes bei der Privatversicherung - und Beihilfe - eingereicht. Das war problemlos.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Am 7. Januar ist die vatikanische Apotheke vorübergehend umgezogen weil ihre angestammten Räumlichkeiten komplett renoviert werden. Die Institution ist eben 145 Jahre alt geworden.


... ristrutturazione completa della sua sede e l’installazione di 6 scivoli per la distribuzione veloce dei 40 mila farmaci in magazzino, grazie a tre robot con braccio automatico
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
... (...) e l’installazione di 6 scivoli per la distribuzione veloce dei 40 mila farmaci in magazzino, grazie a tre robot con braccio automatico
Muss zugeben, davon noch nie gehört zu haben - obwohl die Technik bereits seit vielen Jahren existiert, ausweislich dieses Artikels von 2009:
... gibt es Kommissionierautomaten, die Medikamente zum Beispiel mit Roboterarmen einlagern und ausgeben.
Übrigens ist in dem verlinkten Video ungefähr bei Sekunde 57 eine solche Wendelrutsche zu sehen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
... sind die Medikamente im Papst-Staat nun in einem modernen, umweltfreundlichen Verkaufslokal zu beziehen. (...)

Erneuert wurden unter anderem die Böden, die Decke, die Beleuchtung, die Fenster und das Mobiliar, berichtet die Vatikanzeitung „L´Osservatore Romano“. Viel Wert legte der vatikanische Bauherr auf ein angenehmes Ambiente und auf die ökologische Nachhaltigkeit des restaurierten Verkaufslokals. Die neu angeschafften Geräte helfen beim Energiesparen und senken damit die Kosten, schreibt das Blatt.
Hier der Osservatore-Romano-Artikel in italienischer Sprache: Per la Farmacia vaticana una missione di servizio e carità - L'Osservatore Romano
 
Oben