Kloster/Gästehaus: Deutscher Orden

felispapa

Primus Pilus
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

Diamant schrieb:
So so ... ihr habts ja gut, einen Monat lang ein Treffen 8O
kann man nichts machen, ich werd trotzdem fahren, denn mein Flug ist ja schon gebucht! :nod:

also ich hab jetzt über Neckermann auch zwei Hotels bei Termini und die liegen preislich 192 Eur pro Person für vier Tage...

Ne, sind nur 5 Tage

Wie heißt Dein Hotel bei Termini?
 

Diamant

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

hm??? Dann verstehe ich deine Aussage nicht... denn ich bin ja vom 29.06-3.07.2006 in Rom.

Zur Auswahl stehen: Hotel PARKER und HOTEL Espana
 

felispapa

Primus Pilus
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

Diamant schrieb:
hm??? Dann verstehe ich deine Aussage nicht... denn ich bin ja vom 29.06-3.07.2006 in Rom.

Zur Auswahl stehen: Hotel PARKER und HOTEL Espana

Das Ministrantentreffen ist Ende JULI und dauert 5 Tage, exakt bis zum 4. August.

Vorher ist definitiv kein Mini-Treffen in Rom.
 

romfan

Praetor
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

Passt zwar nicht dazu, trotzdem frage ich hier als alter Oberministrant, was das denn für ein Treffen ist? Von wem gehts aus, welches Motto?

Danke für deine Infos

gruß Matthias
 

romfan

Praetor
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

Och nö,
war mit den Minis selber schon 3 mal in Rom, davon 2 Fahrten von mir organisiert, eine weitere steht nächstes oder übernächstes Jahr an. Außerdem gibts von der Diözese organisierte Fahret alle paar Jahre. Da wird schon mehr geboten bei uns.

lg Matthias
 

nicole

Libertus
AW: Deutscher Orden

Hallo zusammen,

also wir suchen noch für den Zeitraum 24.07. - 30.07. ein Zimmer in Rom und das Kloster würde mich sehr interessieren. So wie ich das jetzt mitbekommen habe, sind die Zimmer Ende Juni/Anfang Juli ausgebucht, ...vielleicht hab ich ja Glück Ende Juli:)

War von Euch schon mal jemand im Sommer in diesem Kloster? Wie ist es von der Temperatur dort? Sind die Zimmer dort klimatisiert?

Liebe Grüße
Nicole
 

Diamant

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

hallo habe jetzt ein anderes Kloster gefunden:

www.villalituania.com

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück: 36Eur

besser als pro Person 50 Euro!

hat jemand Erfahrungen mit dem Kloster gemacht??

LG8)
 

lugge

Libertus
AW: Deutscher Orden

Könnte vielleicht jemand genauere Angaben machen, wie lange man zu Fuß/per Bus unterwgs ins Zentrum/Termini/Vatikan o.ä. unterwegs ist? Wäre es für einene Wochenendaufenthalt brauchbar (da sollte man ja doch nicht zu weit ab vom Schuß sein...)
 

Decius

ehemaliger Moderator
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

lugge schrieb:
Könnte vielleicht jemand genauere Angaben machen, wie lange man zu Fuß/per Bus unterwgs ins Zentrum/Termini/Vatikan o.ä. unterwegs ist? Wäre es für einene Wochenendaufenthalt brauchbar (da sollte man ja doch nicht zu weit ab vom Schuß sein...)
Die Bushaltestele ist quasi direkt vor der Tür des Hauses des Deutschen Orden.

Die Dauer der Fahrzeit mit dem Bus in die Innenstadt hängt natürlich vom Verkehr ab, aber bis zur Piazza Venezia sollte man eine halbe Stunde einrechnen.

Den Weg zu Fuß in das historische Zentrum würde ich mir nicht antun wollen, da man ja noch im Zentrum genug Strecken zu Fuß zurück legen muss.

Ich denke das die Entfernung zum historischen Zentrum für diesen Preis durchaus noch hinnehmbar ist. Ich selbst werde diese Jahr - als Hoteltester des Forums ;) - einmal diese Unterkunft testen und dann Ende Juli einen qualifizierteren Bericht abgeben können.

Herzliche Grüße 8)
Thorsten
 
Zuletzt bearbeitet:

lugge

Libertus
AW: Deutscher Orden

Danke für die prompte Antwort. Ich denke, für einen WE-Aufenthalt ist das doch zu weit ab vom Schuß; aber für einen längeren Aufenthalt dann doch ideal (vielleicht nächstes Jahr)
 

katharina

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

Ihr Lieben,

ich habe das Glück am kommenden Wochenende in Rom zu sein und werde
beim Deutschen Orden wohnen.Ich wäre sehr froh,wenn mir jemand einen Tip
geben könnte,wie man vom Flughafen Fiumicino schnell &günstig am Samstagmorgen (Ankunft 9.10 Uhr) dorthin kommen könnte.

Übrigens ein ganz herzliches Dankeschön an ALLE hier,besonders Sven,dein Forum ist einfach wundervoll!!!

Liebe Grüße
Katharina
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Deutscher Orden

Hallo und Moin, Moin Katharina!

Herzlich willkommen im Forum!

Würdest Du bitte einmal die FAQ's lesen - da beantworten sich Deine Fragen fast wie von selbst - wenn Du aber dann noch Fragen hast - kein Problem - hier ist immer jemand, der Dir dann weiterhelfen kann...............und schau doch auch mal bitte an den Anfang dieses Threads - da gibt es auch schon Info's

Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon einmal viel Spaß in Rom!

Gruß - Asterixinchen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ernestito

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

katharina schrieb:
Ihr Lieben,

ich habe das Glück am kommenden Wochenende in Rom zu sein und werde
beim Deutschen Orden wohnen.Ich wäre sehr froh,wenn mir jemand einen Tip
geben könnte,wie man vom Flughafen Fiumicino schnell &günstig am Samstagmorgen (Ankunft 9.10 Uhr) dorthin kommen könnte.

Übrigens ein ganz herzliches Dankeschön an ALLE hier,besonders Sven,dein Forum ist einfach wundervoll!!!

Liebe Grüße
Katharina
Hi,
wie hat es dir in dem Deutschen Orden gefallen?
Ich plane Ende August für eine Woche nach Rom zu fliegen und suche noch ein schönes, günstiges Hotel. :)

btw: Ich freue mich schon richtig. Ein Hauch des antiken Roms, hach einfach genial! :D
Gruß
 

katharina

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

Hallo Ernestitio,Bürger Roms!!!
Du hast wahrlich allen Grund dich zu freuen!Eine Reise nach Rom ist immer toll.
Mir hat der Deutsche Orden sehr gut gefallen,die Zimmer waren sehr sauber und modern eingerichtet.
Allerdings sollte man sich dessen bewußt sein,daß es sich um kein Hotel im eigentlichen Sinne handelt.Es herrscht Ordnung und Stille in diesem Haus.
Leider liegt das Anwesen etwas abgelegen ,falls man nur kurz in Rom ist,würde ich versuchen etwas zentraler zu wohnen.
Preis/Leistungsverhältnis ist wirklich spitzenmäßig.
Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit in Rom,ich plane auch schon meinen nächsten Trip in diese traumhafte Stadt.

Alles Liebe
Katharina
 

Vergenhans

Libertus
AW: Deutscher Orden

Rik schrieb:
Hallo, meiner Meinung nach ist der Ansitz der Deutschorden Schwestern in Rom der Tipp schlechthin. In der via Nomentana gelegen, neben der Bushaltestelle, die direkt zur piazza Venezia führt, ist dieses Kloster, was Preis - Leistung betrifft, in Rom wirklich unschlagbar. Top saubere, große, modern renovierte Zimmer, mit Dusche und WC, in einem sehr kleinen Park gelegen, mit internem Autoabstellplatz, gehört dieser Ansitz meiner Meinung nach zum Besten was Rom zu bieten hat (auch ein Südtiroler Senator hat seinen römischen Wohnsitz in diesem Kloster). Der Preis liegt bei 28 € pro Nacht (Einzelzimmer), ohne Frühstück. Die Klosterfrauen sind durchwegs deutschsprachige Südtirolerinnen, die sehr nett sind, und auch gute Restaurantipps haben (gut und billig und nicht weit weg). Bei den Sehenswürdigkeiten empfehlen sie allerdings nur Kirchen;) ( auch verständlich). Natürlich gibt es auch Nachteile: 1. Man muss die Doppelzimmer sehr frühzeitig reservieren und 2. um mit einer Frau im Doppelzimmer zu schlafen, sollte man mit dieser verheiratet sein (zumindest haben sie meine Frau und mich danach gefragt). Ansonsten wirklich zu empfehlen!!!
Hallo,

ich habe Deinen Tipp zur Übernachtung bei den Deutschordensschwestern gelesen und gleich angerufen. Es sieht so aus, als hätte ich Glück gehabt und das letzte Doppelzimmer für den Oktober erwischt. Vielen Dank dafür.

Alles Gute
Sven
 

tribeca

Optio
AW: Deutscher Orden

Kann jemand von euch, der schon beim Deutschorden übernachtet hat, was zur Lage der Zimmer und Geräuschkulisse sagen? Ich überlege, meine Eltern dort unterzubringen, da sollte es doch gerne etwas ruhiger sein. Und kann man Frühstück "aufbuchen"? Wenn ja, was gibts und wieviel kostets? Danke!
Tribeca
 

konrad

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

Hallo Tribeca,

der Deutsche Orden liegt in der Via Nomentana, und somit meiner Meinung nach schon an einer der Hauptverkehrsadern in Rom. Da sich das Haus aber in einem guten Allgemeinzustand befindet, sind die Fenster schallisolierend. Bei offenen Fenstern sollte man jedoch nicht sehr lärmempfindlich sein. Das ist für den Sommer besonders wichtig, da es keine Klimaanlage gibt.

Das Frühstück beschränkt sich auf die Basics:
Kaffe, Tee, Milch, Brötchen, Brot, Butter, Marmelade und Schmelzkäse, mehr gibts nicht. Aber alles mit der Option, nachzubestellen.
Wer mehr möchte, kann sich im 4-5 Häuser entfernten Supermarkt mit Joghurt, Nutella, Wurst, Müsli (warme Milch dazu gibts dann wieder im Dt. Orden) oder Ähnlichem eindecken. Zusätzlich benötigtes Geschirr wird gerne zur Verfügung gestellt. Lebensmittel die gekühlt werden müssen, können in einem öffentlichen Kühlschrank (evtl. Kunststoffbox mitnehmen?) aufbewahrt werden, solange es sich nicht um Wocheneinkäufe handelt.

Aus diesem Kühlschrank können auch Getränke gegen Strichliste entnommen werden (1 Liter Tafelwein 2 Euro; 0,33 Bier 1 Euro; 1,5 Liter Mineralwasser 1 Euro; ...). Gläser werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Wer möchte, kann seine mitgebrachten Lebensmittel im kleinen, parkähnlichen Garten verzehren.

Bei dem Haus handelt es sich nicht um ein typisches Hotel. Es gibt keine Klimaanlage, keine Minibar, keinen Fön, keinen Zimmersafe. Die Räume sind aber gut möbliert, und offensichtlich alle mit ausreichend großem Bad ausgestattet. Alles ist sauber, und es wird täglich gereinigt. Ich würde den Deutschen Orden eher als Seminar-Haus einstufen. Wir haben dort für das Doppelzimmer incl. Frühstück 54 Euro für 2 Personen gezahlt.

Alles in Allem hat es mir und meiner Frau dort sehr gut gefallen. Die (deutschsprachigen) Ordensschwestern sind sehr nett und hilfsbereit. Das Haus und der Garten strahlen eine gewisse Ruhe aus.

Viele Grüsse

Konrad

(Stand: Sept. 2006)
 

tribeca

Optio
AW: Deutscher Orden

Hallo Konrad,

wow, ein großes Dankeschön für so viel geballte Infos! Ich werde gleich mal losspazieren und mir den Laden mal von außen anschauen - ich wohne ca. 600m davon weg. Darf ich trotzdem noch was nachfragen? Gehen die Zimmer zur straße oder nach hinten?
Danke und römische Grüße aus der Nomentana
tribeca
 

konrad

Civis Romanus
AW: Deutscher Orden

Die Zimmer befinden sich auf 2-3 Stockwerken verteilt, beidseitig von Fluren, die ca. 90 Grad zur Via Nomentana verlaufen. (Blöder gehts wahrscheinlich nicht zu beschreiben?)
Noch ein Versuch:
Der Giebel des Hauses geht zur Via Nomentana, die Zimmer befinden sich an den Längsseiten.

Konrad

Ach noch was: Aussen an der Strasse steht nichts von "Deutscher Orden". Man sieht nur ein grosses orangefarbenes Tor und eine Tür. Wenn du sowieso in der Nomentana wohnst, dann läute doch einfach mal, und schau es dir von innen an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben