Der römische Wein zur Corona-Krise

gordian

Praetor
Stammrömer
Gibt etliche Rezepte für Mulsum, meine Variante ist trockener Weisswein, gemischt und aufgekocht mit Honig und Gewürzen. Ein bisschen wie Glühwein, aber andere Gewürze. Gibt aber mehrere Varianten, auch welche, wo der Traubensaft mit Honig vergoren wird. Das stell ich mir aber etwas gräßlich vor.
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
@ Gordian und Simone
Ahhh, die Profis unter uns! Und Gordian hat das schon selber zusammengebraut. Ach, so im Glas sieht Mulsum nicht schlecht aus, ein bisschen trüb.
Mein Diavolo kam aus Sizilien ( meine ich mich zu erinnern)
 

Padre

Censor
Forum-Sponsor
Stammrömer
Rom-Reise
05.10.2020-12.10.2020
Ich muss gestehen, dass ich Mulsum googlen musste!
 

gordian

Praetor
Stammrömer
@ Gordian und Simone
Ahhh, die Profis unter uns! Und Gordian hat das schon selber zusammengebraut. Ach, so im Glas sieht Mulsum nicht schlecht aus, ein bisschen trüb.
Mein Diavolo kam aus Sizilien ( meine ich mich zu erinnern)
Ja, durch den Honig und die Gewürze wird das etwas trüb. Ist aber auch zum zügigen Verbrauch bestimmt. Bald nach dem Abkühlen. Nicht länger als maximal ein paar Wochen aufbewahren. Maximal. Die Süße kann man natürlich mit dem Honig steuern. Aber trocken haben die Römer ihre Weine ohnehin selten getrunken. Und zumeist auch mit Wasser gemischt.
Der Carrefour wird da wohl eine Eigenabfüllung mit eigenem Namen verwendet haben. Ein netter Nero d´Avola aus Sizilien vielleicht. Zumindest Nero.:D.
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Mulsum ist toll ! Ich hab das schon selbst nach antikem Rezept gebraut, aber auch schon bei anderen getrunken (Römertage u.ä.). Bisschen süß, aber sehr schmackhaft. Wie sagte schon der hundertjährige Romilius Pollio zu Augustus auf dessen Frage, wie er so alt geworden sei ? "Öl von außen und Mulsum von innen." Vielleicht hilft das auch gegen Corona ?

Und dazu Spargel! Augustus war Fan von diesem Gemüse. Schnell zu erledigende Befehle pflegte er mit dem Zusatz „.... citius quam asparagi coquuntur“ zu versehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

gordian

Praetor
Stammrömer
Ich liebe Spargel ! Aber den süßen Mulsum würde ich dazu nicht trinken. Einen schönen Grauburgunder oder Weißburgunder von unserem Lieblingswinzer am Bodensee....Mjamm;)
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Hm. Ist Pinot Grigio nicht ein Grauburgunder? Früher vor allem im Markgräfler Land auch als Ruländer verbreitet. Lasse mich aber gern korrigieren.
Sonst hat der Thread ja eine nette und hübsche Wendung genommen. Mulsum war uns unbekannt und wird bei Gelegenheit nach dem Rezept mal zusammengemischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben