Civitavecchia: Tarif und Fahrschein

romaria

Civis Romanus
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei unsere erste Kreuzfahrt zu planen. Start- und Zielhafen ist Civitavecchia. Da wir nach der Kreuzfahrt ein paar Tage in Rom bleiben, müssen wir am Anreisetag nur ein mal vom Flughafen nach Civitavecchia kommen.
Nach meinen Recherche im Internet hab ich einen Bustransfer vom Flughafen in die Stadt für 4€ pro Person gefunden. Sowie die Zugverbindung von Rom nach Civitavecchia mit dem FR5.
Was ich noch nicht richtig verstehe, ist welches ticket ich für diese Fahrt brauche. Ich hab was von einer Tageskarte gelesen, die 12€ pro Person kostet und für alle Züge gültig ist. Gibt es für diese Strecke den auch ein einfaches Fahrtticket (z.b. diese B.I.T. für 100 min.)
Vielen Dank vorab für die Antwort.
LG
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Den Umweg mit dem Flughafenshuttlebus über Termini würde ich mir an eurer Stelle sparen. Außerdem macht das BIT euch nicht glücklich, denn das gilt nur innerstädtisch = Zone A; hingegen Civitavecchia liegt in der Zone D.

Am besten kauft ihr am Flughafenbahnhof einen Einzelfahrschein für diese Fahrt: Der kostet 11,- €. Umstieg in die FL5 an Stazione Trastevere; Dauer der Reise (lt. Fahrplan): 1:47.

Zum Vergleich: ab Termini 1:08 - aber hinzu kommt dann noch eine Stunde Busfahrt (mindestens; bei Stau auf der Autobahn auch mehr). Der Preisunterschied betrüge gerade mal 2,- € (4,- Shuttle + 5,- Fahrkosten ab Termini), und dafür müsstet ihr euch um 2 Fahrkarten bemühen statt nur um eine. Kurzum: Ich würde bei der Bahnfahrt bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo,

hier sollen eigentlich keine Fragen geklärt werden, deswegen wird Deine Frage vermutlich verschoben werden.
Nach meinen Recherche im Internet hab ich einen Bustransfer vom Flughafen in die Stadt für 4€ pro Person gefunden. Sowie die Zugverbindung von Rom nach Civitavecchia mit dem FR5.
Moment, also zuerst mit Terravision bis Termini und dann mit der Regionalbahn FL5 nach Civitavecchia? Das ist aber recht umständlich und zeitaufwändig.
Ich würde mit der FL1 vom Flughafen bis Stazione Trastevere fahren und dort in die FL5 nach Civitavecchia umsteigen.
Was ich noch nicht richtig verstehe, ist welches ticket ich für diese Fahrt brauche.
Also für die Zugverbindung FL1/FL5 (siehe oben) kannst Du ein reguläres Bahnhticket gleich am Flughafenbahnhof kaufen.
Gleiches gilt auch für das Bahnticket nur für die FL5. Das sind ganz reguläre Regionalbahnen der Trenitalia. Da gibt es keine wirklichen Tagestickets für, die preislich sinnvoll wären.
Das Bahnticket Termini -> Civitavecchia kostet 5,-€ (Fahrzeit 1 bis 1:20h) und Flughafen FCO -> Civitavecchia kostet 11,-€ (Fahrzeit ca. 1:40h)
Der Terravision-Bus von FCO nach Termini benötigt ca. 1 Stunde.

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
@humocs: In der Sache haben wir ja mal wieder völlig übereinstimmend geantwortet.


Ferner stimme ich natürlich auch hier zu:
(...) hier sollen eigentlich keine Fragen geklärt werden, deswegen wird Deine Frage vermutlich verschoben werden.
Hatte auch schon an einen Umzug gedacht ... es dann gelassen, weil vorher schon mal ein Frage-Antwort-Spiel hier war ... dann aber gesehen: Das war ja schon 2012 - und in solch' alte Sünden wollen wir hier ja nicht zurückverfallen.


Als Titel für den Verschiebe-Thread schlage ich vor:

Civitavecchia: Tarif und Fahrschein
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe die Frage von romaria samt Antworten eben in einen eigenen Thread verschoben und schreibe der Userin jetzt eine PN damit sie den neuen Thread in diesem Unterforum findet.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Jetzt weiß ich auch, was die TO mit Tagesticket zu 12,-€ meinte: Das 5-Zonen-BIRG. Aber das ergibt - wie gesagt - wenig Sinn. Das müsste man vermutlich an einem ATAC-Schalter der Metrostation Termini erst besorgen.
 

romaria

Civis Romanus
wow so schnell hab ich ja noch nie eine Antwort bekommen :thumbup:
vielen Dank, sry wegen dem falschen ort :blush: und danke fürs verschieben :)
hab gestern abend vergeblich versucht die ticketpreise auf der ATAC seite zu verstehen....und was ich oben geschrieben hab, war das einzige, was ich herausgefunden hab.
Nochmals vielen Dank! Werden euren Rat befolgen und die FR1/FR5 nehmen :thumbup:
von diesen Einzelkarten konnte ich leider nirgends was finden :? haben die auch einen besonderen Namen? gibt es sie an einem Automaten oder am Schalter?
ob wir dann beim wieder ankommen Civitavecchia das Einzelticket für 5€ oder die BIRG Tageskarte für 12€ nehmen entscheidet sich nach dem was wir an unserem ersten wirklichen Tag in Rom alles unternehmen wollen.
LG
 

humocs

Caesar
Stammrömer
ob wir dann beim wieder ankommen Civitavecchia das Einzelticket für 5€ oder die BIRG Tageskarte für 12€ nehmen entscheidet sich nach dem was wir an unserem ersten wirklichen Tag in Rom alles unternehmen wollen.
Ihr werdet vermutlich das Problem haben, das BIRG am Bahnhof Civitavecchia überhaupt zu bekommen. Dort gibt es nur einen Ticketschalter der Trenitalia, der vermutlich keine deartigen Verbundfahrscheine verkauft.
Wie lange bleibt ihr denn auf der Rückreise in Rom?
Ich würde erst in Rom ein Ticket für den ÖPNV kaufen und dann ggf. gleich ein Mehrtagesticket.
Das hängt auch von der Lage eurer Unterkunft ab.
 

romaria

Civis Romanus
Unterkunft haben wir noch keine...wird aber auf jeden fall was zentrales werden ;) ist alles noch in der Anfangsphase ;)
Bleiben 5 Tage in Rom :)

hab allgemein nach Civitavecchia Transfer gegoogelt und von vielen kreuzfahrt-Touristen gelesen, das sie das BIRG Ticket dort gekauft haben.

aber wie gesagt, vlt werden wir am ersten tag Rom zu Fuß erkunden und sparen uns dann die 7€ ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das käme drauf an, wann ihr am ersten Rom-Tag in Civitavecchia aufschlüget bzw. von dort aus weiterfahren könntet. Aber aller Voraussicht nach lohnt sich das BIRG für euch nicht. Sondern wie humocs schon schrieb: Eine Netzfahrkarte (dann natürlich für mehrere Tage, nicht nur für einen) würde ich an eurer Stelle erst in Rom erwerben. Entweder für 3 Tage zu 16,50 - oder für 7 Tage zu 24,- €. Das hängt jetzt davon ab, wie ihr die "5 Tage in Rom" meint. Erfahrungsgemäß beinhaltet eine solche Angabe den An- und Abreisetag, so dass es letztlich nur 3 volle Tage sind. Wären es aber wirklich 5 volle Tage (zuzügl. Reisetage), dann würde ich auf alle Fälle die Wochenkarte zu 24,- € nehmen (nennt sich CIS).


Unterkunft haben wir noch keine ... wird aber auf jeden Fall was Zentrales werden.
So hat schon mancher angefangen in seinem jugendlichen Leichtsinn. :]

Da ihr dann von Civitavecchia herkommen werdet, also mit der FL5, wäre mein Rat, dass ihr euch stattdessen besser ein Quartier in Trastevere suchen solltet (sehr gute ÖPNV-Anbindung z.B. mit Tram 8 von Stazione Trastevere aus) - oder ggf. nahe der Stazione Roma S. Pietro.



Wow, so schnell hab ich ja noch nie eine Antwort bekommen :thumbup:
Tja, Schnelligkeit ist eines der Qualitätsmerkmale unseres Forums (neben Kompetenz und Freundlichkeit ;)).



Werden euren Rat befolgen und die FR1/FR5 nehmen :thumbup:
Von diesen Einzelkarten konnte ich leider nirgends was finden :? Haben die auch einen besonderen Namen? Gibt es sie an einem Automaten oder am Schalter?
Sowohl als auch. Jedoch tut der Tourist sich leichter mit dem Kauf am Schalter. Dort hat der Einzelfahrschein auch keinen besonderen Namen, sondern es läuft wie überall auf der Welt: Man nennt das Fahrtziel und bekommt die zugehörige Fahrkarte verkauft. ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
hab allgemein nach Civitavecchia Transfer gegoogelt und von vielen kreuzfahrt-Touristen gelesen, das sie das BIRG Ticket dort gekauft haben.
Möglich wäre es, aber verlassen würde ich mich ggf. nicht darauf. Insbesondere wäre das BIRG nicht für die Strecke bis zum Flughafen gültig (also nicht in der FL1).
aber wie gesagt, vlt werden wir am ersten tag Rom zu Fuß erkunden und sparen uns dann die 7€ ;)
Welche 7€? Es gibt kein Ticket für 7€. Ihr könntet bei Ankunft eben bspw. eine CIS zu 24,-€ pro Person kaufen. Die wäre dann an allen 5 Tagen gültig für beliebig viele Fahrten.
Für die Rückfahrt mit der FL1 zum Flughafen müsstet ihr dann noch einen Einzelfahrschein lösen, der kostet 8,-€. Auf der FL1 ist kein innerstädtisches Ticket gültig und von den Verbundkarten nur die CIRS zu 34,50€. Vgl. http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_29/cirs_ticket_7_tage_rom-20401/
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Aber wie gesagt, vielleicht werden wir am ersten Tag Rom zu Fuß erkunden und sparen uns dann die 7€ ;)
Welche 7€? Es gibt kein Ticket für 7€.
Gemeint ist vermutlich die Differenz zwischen dem Preis des D-BIRG (= 12,- €) und dem Einzelfahrschein für die Strecke von Civitavecchia nach Rom (= 5,- €). ;)

Im Übrigen sind wir uns ja wieder einmal einig: Wenn sie wirklich 5 Tage in Rom haben, dann am besten mit der CIS zu 24,- €. :thumbup:



Da ihr dann von Civitavecchia herkommen werdet, also mit der FL5, wäre mein Rat, dass ihr euch stattdessen besser ein Quartier in Trastevere suchen solltet (sehr gute ÖPNV-Anbindung z.B. mit Tram 8 von Stazione Trastevere aus) - oder ggf. nahe der Stazione Roma S. Pietro.
Da hielte unsere Hoteldatenbank z.B. das Hotel Villa Rosa bereit: Fußweg von Stazione Trastevere aus nur ca. 6 Min.; Fußweg zur Tramhaltestelle (bequem und flott in's Zentrum mit der Linie 8 :thumbup:) ca. 4 Min. - und von der Ausstiegsstation der Tram (also auf dem Rückweg aus der Stadt) sogar nur ca. 3 Min.
DZ derzeit pro ÜN/Frühstück 90,- €: Das ist für Rom durchaus okay :nod: :thumbup: ... wenn man nicht in der Jugendherberge nächtigen will. :twisted: :~



Wow, so schnell hab ich ja noch nie eine Antwort bekommen :thumbup:
Tja, Schnelligkeit ist eines der Qualitätsmerkmale unseres Forums (neben Kompetenz und Freundlichkeit ;)).



Werden euren Rat befolgen und die FR1/FR5 nehmen :thumbup:
Von diesen Einzelkarten konnte ich leider nirgends was finden :? Haben die auch einen besonderen Namen? Gibt es sie an einem Automaten oder am Schalter?
Sowohl als auch. Jedoch tut der Tourist sich leichter mit dem Kauf am Schalter. Dort hat der Einzelfahrschein auch keinen besonderen Namen, sondern es läuft wie überall auf der Welt: Man nennt das Fahrtziel und bekommt die zugehörige Fahrkarte verkauft. ;)
 

humocs

Caesar
Stammrömer
hab allgemein nach Civitavecchia Transfer gegoogelt und von vielen kreuzfahrt-Touristen gelesen, das sie das BIRG Ticket dort gekauft haben.
Möglich wäre es, aber verlassen würde ich mich ggf. nicht darauf. Insbesondere wäre das BIRG nicht für die Strecke bis zum Flughafen gültig (also nicht in der FL1).
Habe jetzt auch mal mit Google gesucht. Das wird tatsächlich in vielen Kreuzfahrt-Foren und -Blogs so beschrieben. Scheint so, als hätte sich der Ticketschalter der Trenitalia aufgrund der erhöhten Nachfrage in Civitavecchia angepasst. Es wäre auch möglich, dass man das BIRG nicht direkt am Schalter, sondern in einem Kiosk im Bahnhofsgebäude bekommt. Da müsste man sich ggf. durchfragen.
Aber das ist wirklich nur sinnvoll, wenn man einen Tagesausflug nach Rom macht und dann auch abends wieder zurück zum Hafen fährt.
In Termini bekommt man es auf jeden Fall, man muss dann nur ggf. zur Metrostation an den ATAC-Schalter.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zum BIRG:
In Termini bekommt man es auf jeden Fall, man muss dann nur ggf. zur Metrostation an den Schalter (...)
... nämlich den Wegweisern "Biglietteria" folgend; befindet sich in der Nähe des Bahnsteigs der Linie B, Richtung Laurentina.

Und: Man muss ganz bestimmt dorthin gehen (d.h. nicht nur ggf.). Denn in den Automaten gibt es ausschließlich innerstädtisch gültige Fahrscheine (hingegen keine mit "R"-Zusatz - R für "regional").

Vor allem aber, wie humocs schon schrieb: Das BIRG ist für Kreuzfahrt-und-damit-Umweltverschmutzungs-Industrie-Unterstützer :thumbdown nur dann sinnvoll, wenn man von Civitavecchia aus einen Tagesausflug nach Rom machen will. Denn dann kann man für die Preisdifferenz (also: auf 2 x Regionalbahn-Einzelfahrschein zu 5,- €) von 2,- € den ganzen Tag in Rom herumgondeln: Das rentiert sich. Hingegen für euch sehe ich es als sinnlos an.
 

romaria

Civis Romanus
Also unser Zeit in Rom sieht so aus:
1. Ankunft am Flughafen. Fahrt nach Civitavecchia (FR1/FR5). Rauf auf Schiff und ab.
2. Wieder Ankunft in Civitavecchia. Runter vom Schiff. Fahrt nach Rom (FR5). Einchecken im Hotel. Rom erkunden.
3. Tag in Rom z.B. Free Tour
4. Papstaudienz.
5. Tag in Rom
6. Auschecken. Fahrt zum Flughafen. Rückflug um 9 Uhr.

also sind es max. 3,5 Tage ;)

Tendiere immer noch zu einem Hotel im Zentrum...die kosten auch nur 90€ pro Nacht und es lässt einiges zu fuss errechen :)

Danke euch für die Tipps :thumbup:
 

dentaria

Caesar
Stammrömer
Rom-Reise
06.07.2929-10.07.2020

Ich würde Euch auch zu einem Hotel im Centro raten - das ist einfach viel bequemer und man kann auch immer mal wieder kurz ins Hotel.​
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Letzteres kann man aber ebenso gut bei einem Logis in Trastevere oder auch in Vatikan-Nähe - sofern sich dasselbe, wie angeraten, zwischen Vatikan und Stazione S. Pietro befindet, also nahe der Via Gregorio VII.

Der Frage von humocs, was denn eine "Free Tour" sei, schließe ich mich an.
 
Oben