Ciampino: Bus 720

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Dal 18 settembre bus Atac collega l'aeroporto di Ciampino alla metro B Laurentina - Repubblica.it

Diese Nachricht ist gleichermaßen überraschend wie willkommen: Ab dem 18.9.2017 (morgen!) wird es eine Verbindung mit Bussen der ATAC vom Flughafen CIA zur Metrostation Laurentina geben.

Endlich ist man also nicht mehr unbedingt auf einen Atral-Bus mit separatem Fahrschein angewiesen.

So weit erst einmal die große Neuigkeit; die Details trage ich gleich noch nach.

Nur rasch dies noch vorab: Es wird dann an CIA - nämlich im PIT - jedenfalls die Tickets für 24, 48 und 72 Stunden zu kaufen geben.
In aeroporto sarà possibile acquistare anche i titoli di viaggio turistici Atac, ossia i ticket da 24, 48 e 72 ore al costo di 7, 12,50 e 18 euro, che consentono di utilizzare tutti i mezzi pubblici Atac, Cotral e ferrovie regionali nel territorio di Roma.
---------- Beitrag ergänzt um 18:26 ---------- Vorangegangener Beitrag um 18:06 ----------

Es handelt sich um eine Ring-Linie: Bus 720 von und nach Laurentina. Haltestelle an CIA soll der Bussteig 4 sein und die Taktung 20 Min. betragen.
Da lunedì 18 settembre la linea 720 Atac entra nell'aeroporto di Ciampino (...) I mezzi partiranno con una frequenza di 20 minuti. La linea 720 farà fermata allo stallo numero 4 dell'area bus presente all'uscita dell'aeroporto di Ciampino, dove sarà installata una palina di fermata Atac.
Capolinea Laurentina am Bussteig VI; insgesamt 22 Unterwegs-Haltestellen:
(...) collegherà piazzale Leonardo da Vinci (...) con il piazzale della stazione Metro B Laurentina (corsia VI°), percorrendo via di Vigna Murata, via Ardeatina e via di Fioranello, effettuando 22 fermate nel tragitto. Con un semplice biglietto da 1,50 euro, quindi, sarà possibile usufruire del trasporto dall'aeroporto alla metro e usare eventualmente i minuti restanti nel biglietto (100 minuti in totale) per un viaggio in metropolitana fino al centro città.
Es gelten alle für die Zone A :!: gültigen Fahrscheine, darunter auch das BIT.



Edit - vor allem für Rom-Unerfahrene: Wie ja auch im Folge-Beitrag schon zu lesen steht, hat humocs sehr zu Recht hingewiesen :thumbup: auf das eine oder andere mögliche Missverständnis.

Darum also NEIN: Der Bus 720 zur Metro B/B1 ersetzt natürlich nicht die mögliche CIA-Anbindung mittels Atral-Bus plus Metro A.
Und es hängt natürlich von der jeweiligen Ausgangssituation ab, bzw. von der Adresse des römischen Quartiers, welchen Flughafentransfer wir jeweils empfehlen können.

Darüber hinaus gibt es natürlich gleichermaßen selbstverständlich die Option, bis Termini zu fahren mit einem Shuttlebus (diverse private Anbieter; darum gelten diese Tickets nicht für den ÖPNV - und umgekehrt); und dann von dort aus weiter zur Ziel-Adresse.
Wobei wir stets darauf hinweisen, dass aufgrund des ganz enormen Getümmels, Gewühles und Gestoßes :thumbdown:thumbdown der Metro-Umstieg an Termini alles andere als erfreulich ist, vor allem mit Gepäck.


Wer sich über die Brauchbarkeit dieser Verbindung - und/oder einer anderen - nach Lektüre unserer im Forum breit gestreuten Informationen nicht sicher sein sollte, d.h. wie er am besten vom Flughafen (vor allem von Ciampino, dessen ÖPNV-Anbindung entschieden ungünstiger ist als die von FCO aus) ins Zentrum kommt, der möge uns bitte fragen.

Weitere Details bzw. kontrovers diskutierte Aspekte sind hier nachzulesen: ATAC-Busse an CIA.
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Also so neu ist das eigentlich nicht, vgl. u.a. Flughafentransfer Ciampino / ATAC-Tickets
[...]
Endlich ist man also nicht mehr unbedingt auf einen Atral-Bus mit separatem Fahrschein angewiesen.
Auf einen Atral-Bus war man auf der Strecke nach Laurentina (im EUR-Viertel) noch nie angewiesen. Du verwechselst das mit der Fahrt zur Metrostation Anagnina (Metro A).


Neu ist eigentlich nur, dass die 720 jetzt bis zum Terminal fährt. Man muss nicht mehr bis zur (Wende-)Haltestelle (relativ weit) laufen.
Nur rasch dies noch vorab: Es wird dann an CIA - nämlich im PIT - jedenfalls die Tickets für 24, 48 und 72 Stunden zu kaufen geben.
...oder an dem im oben verlinkten Beitrag erwähnten Automaten kaufen.

Für besonders empfehlenwert halte ich das 'Gegurke durch die Pampa' - insbesondere für Erstbesucher - eigentlich nicht. Es wiegt m.E. nicht die preisliche Ersparnis auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Zwar gebe ich zu, dass ich den von dir verlinkten Thread nicht auf dem Schirm hatte ;) - und mich verlassen habe auf die "Neu"-Ankündigung der Repubblica.

Aber dass ich da zwei verschiedene Metro-Anbindungen verwechselt hätte, das ist nicht wahr.

Es wundert mich übrigens, dass gerade du ÖPNV-Fex Gauki so etwas zutraust. 8O ;);)

Sondern gerade eben darum, weil mir bewusst ist, dass es natürlich nach wie vor auch die Option der Fahrt zum capolinea Anagnina der Metro A gibt, habe ich geschrieben:
(...) nicht mehr unbedingt auf einen Atral-Bus mit separatem Fahrschein angewiesen.
:idea:
;) ... und nix für ungut. ;)
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das ergibt sich ja ohnehin schon aus humocs' Thread.


Neu ist eigentlich nur, dass die 720 jetzt bis zum Terminal fährt. Man muss nicht mehr bis zur (Wende-)Haltestelle (relativ weit) laufen.
Na bitte, dann stimmt's ja doch: neue direkte Terminal-Anbindung. :thumbup: ;)



Für besonders empfehlenwert halte ich das 'Gegurke durch die Pampa' - insbesondere für Erstbesucher - eigentlich nicht. Es wiegt m.E. nicht die preisliche Ersparnis auf.
Das soll unbestritten sein; war aber auch nicht der wesentliche Gesichtspunkt. Sondern eben, dass man nicht mehr unbedingt (s. oben) einen separaten Fahrschein braucht - nämlich wenn man diese Verbindung wählt.

Ob man sie wählt, bzw. ob wir sie empfehlen, das hängt selbstverständlich von der Adresse des jeweiligen Quartiers ab.

Wobei es gerade für den Erstbesucher schon bequem ist, wenn er - im Zuge eines ÖPNV-Flughafen-Transfers, versteht sich - nur einmal umzusteigen braucht: vom Bus in die Metro.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mit bestem Dank an humocs für ein paar sachdienliche Hinweise :thumbup: seien hier einige Einzelheiten nachgetragen bzw. näher erläutert.

Die neue CIA-Anbindung mittels der Busse der ATAC (Linie 720) ist also, entgegen der Repubblica-Ankündigung, in gewisser Weise eingeschränkt - nämlich insofern, als sie sich bezieht auf die direkte Terminal-Anbindung per Bus:
Neu ist eigentlich nur, dass die 720 jetzt bis zum Terminal fährt. Man muss nicht mehr bis zur (Wende-)Haltestelle (relativ weit) laufen.
Aber natürlich ist vor allem das für den Rom-Neuling wichtig: Er braucht keinen weiten Weg mehr zu laufen - und braucht auch ggf. auch nur ein einziges Mal umzusteigen, nämlich vom Bus 720 in die Metro B oder B1. :thumbup:

Bus 720 von und nach Laurentina. Haltestelle an CIA soll der Bussteig 4 sein und die Taktung 20 Min. betragen.
Ob das dann die ÖPNV-Verbindung ist, zu der wir dem jeweiligen Nutzer raten können, das hängt selbstverständlich ab von der Adresse seines Quartiers.


Es sei weiterhin erläutert für die Rom-Neulinge: Selbstverständlich gibt es nach wie auch vor die Anbindung über den Atral-Bus (bzgl. dessen Zuverlässigkeit wir hier jedoch schon die eine oder andere Warnung gelesen haben) zur Metrostation Anagnina; und von dort aus weiter in die Stadt: Metro A, Richtung Battistini.


Generell würde ich sagen: Wer denn nun schon an CIA glaubt landen zu müssen, der dürfte meistens besser bedient sein mit der Shuttlebus-Verbindung (also nicht per ÖPNV; und es gilt dafür kein ÖPNV-Fahrschein) nach Termini.
Aber natürlich in Abhängigkeit davon, wie er von dort aus weiterkommen könnte zu seinem individuellen Logis; d.h. von dessen Adresse.

Hier in unserem Forum gibt es dafür stets zuverlässig sämtliche erforderliche Tipps :nod: :thumbup: - d.h. zumindest für die Nutzer eines individuellen Reiseplanungs-Threads.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auf der Website der ATAC liest man schon seit geraumer Zeit den Hinweis auf diese neue direkte CIA-Anbindung; und heute nimmt sich auch die Repubblica der Sache an:
Raggi sul 720 che collega Laurentina a Ciampino: "Cittadini contenti del nuovo servizio".
Die Dame Raggi höchstpersönlich hat die Buslinie 720 bereist, um ihr ihren Segen zu geben :D - und auch die Bürger seien damit zufrieden, so sagt sie.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ab dem 5. März wird es am Terminal CIA einen weiteren Bus der ATAC geben: Ciampino: Bus 520.

Im Hinblick auf diesen neuen Thread bitte ich einen freundlichen Moderator, meinen Thread hier entsprechend umzubenennen: Ciampino: Bus 720.
Auch der
sollte dabei getilgt werden, bitte. - Vielen Dank schon mal im Voraus.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe den Thread-Titel eben geändert. Das Forum dankt für die neue Information.
 
Oben