Chip-Karten der ATAC

pecorella

Magnus
Stammrömer
Der Vorteil ist auch, dass man bei den BIT mit einem Guthaben wieder nach Rom fliegen könnte. Somit braucht man erst mal nicht sofort zum Automaten.

Könnte man rein theoretisch auch eine CI(R)S und 10 BIT sofort aufladen? Oder geht immer nur eine Sache?

Pecorella findet die Karte chic und will eine haben :cool::cool::cool:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ach so, und noch ein Tipp, den ich beim Kartenerwerb erhielt: Man sei gut beraten, den scontrino = Kassenzettel vom (jeweiligen) Aufladen aufzubewahren und im Portemonnaie mitzufuehren. Denn dann koenne man immerhin noch diesen vorweisen, sollte die Karte - d.h. vor allem ihr Chip - mal beschaedigt werden.
Speziell dazu habe ich heute Abend (d.h. hier in der Villa Maria) eine ergaenzende Information erhalten, aus erster Hand - naemlich von dem jungen Mann, der gestern so freundlich war, fuer mich diese beiden Smartphone-Photos zu machen: Chip-Karten der ATAC. Natuerlich hatte ich ihm erklaert, dass ich diese Bilder fuer unser Rom-Forum brauchte; und darum also kam er vorhin auf mich zu, um zu sagen: Er sei heute im Bus kontrolliert worden; und die Kontrolleure haetten jeweils auch den scontrino zu sehen verlangt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nein, offenbar eben gerade nicht "ob" - sondern vielmehr: "dass". ;)

Und genau dergleichen Informationen vermitteln wir in unserem Thread nach besten Kraeften ... wiewohl es vermutlich noch ein bisschen dauern wird, bis wir alles vollstaendig zusammengepuzzelt haben werden.
 

Romsüchtig

Primus Pilus
Stammrömer
Hallo Gauki,
wir hatten unsere Karten vor 10 Tagen am Automaten erworben. Das BIT am Flughafen, wie bereits erwähnt in der üblichen Papierform und auch die 72 Stunden, wie gehabt. Gut zu wissen, daß sich etwas geändert hat, bzw. noch ändern wird.
Wünsche Dir noch einen schoenen Aufenthalt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke schoen fuer die Auskunft bzgl. der Automaten.

Habe das jetzt schon mal provisorisch via Edit in meinen Eingangs-Beitrag transportiert; und werde eben dort, wenn wir die aktuellen Informationen moeglichst vollstaendig beieinander haben, eine entsprechende kurze Zusammenfassung einfuegen.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Nach Gauklers Fotos in posting #3 muss man die Daten generell auf das neue Ticket eintragen, egal, wie man es nutzt.

Auf dem Ticket steht ferner, dass man es aktivieren muss. Ansonsten ist es ungültig, und man macht sich strafbar.

Ich glaube, ich werde mir im Automaten das alte Papierticket besorgen...

Grüsse
Rainer
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich glaube, ich werde mir im Automaten das alte Papierticket besorgen ...
So lange es das noch gibt. ;)

Dass ich mal in irgendeinem Punkt weniger old school sein wuerde als irgendein anderer Forista, das haette ich auch nicht gedacht. :cool:

Jedenfalls nachdem ich nun einmal zwei aufladbare Tickets besitze (so dass das Problem der "auf Kante genaehten" Aufladung fuer mich nicht mehr existiert), bin ich mit dem neuen System rundherum zufrieden.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Kurze Ergaenzung noch hierzu:
Jedenfalls nachdem ich nun einmal zwei aufladbare Tickets besitze (so dass das Problem der "auf Kante genaehten" Aufladung fuer mich nicht mehr existiert), bin ich mit dem neuen System rundherum zufrieden.
Man sollte dann allerdings gut darauf achten, die jeweilige Zweitkarte nicht dergestalt zusammen mit der gerade "angeknabberten" spazierenzufuehren, dass man dann evtl. versehentlich die Zweitkarte herausnimmt z.B. als Metro-Tueroeffner - und sie dadurch aktiviert.

Darum gehe ich diesbezueglich auf Nummer Sicher und verwahre sie in meinem Zimmer im Schliessfach.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
... oder verschiedene Motive nehmen, wenn es sie denn schon gibt.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das waere auch eine Option, da hast du Recht. - Nach dem Kolosseum von 1936 habe ich jetzt auch den Petersdom von 1937.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auflade-Stationen

Ab sofort kann man die Chip-Karten der ATAC aufladen auch an vielen Park(schein)-Automaten: Atac, biglietti anche ai parcometri: Così raddoppiano i punti vendita.
Si è concluso quindi nei tempi previsti l'upgrade di circa 1.000 nuovi parcometri, sui 2.500 esistenti, grazie al quale queste macchine sono state trasformate in strumenti multifunzionali di ricarica e pagamento.
Von den insgesamt ca. 2.500 roemischen Parkautomaten wurden ca. 1.000 umgeruestet auf Multifunktionalitaet, welche auch das Aufladen von Chip-Karten der ATAC umfasst.

Das Ganze funktioniert per Kreditkarte und vergroessert, so der Artikel von Roma today, von rd. 1.200 auf 2.200 die Zahl der Anlaufstellen fuer den Erwerb von OEPNV-Tickets; oder genauer sollte man sagen: von OEPNV-Fahrtberechtigungen. Denn, aufgepasst: Es handelt sich dabei nur um die Auflade-Option. Hingegen die Chip-Karte selbst muss dafuer bereits vorhanden sein.
Novità per i parcometri Pay&Go in servizio nella Capitale. Utilizzando la carta di credito (...) sarà possibile (...) anche comprare titoli di viaggio ricaricando le card Atac. La nuova funzionalità consente quasi di raddoppiare, passando da 1.200 a 2.200, i punti vendita dove si possono ricaricare le tessere Atac.

Die aufzuladenden Tickets bzw. Gueltigkeitszeitraeume werden auch hier noch einmal aufgezaehlt:
I titoli di viaggio che possono essere ricaricati sulle card Atac sono: BIT 100 minuti, 10Bit, ROMA24H, ROMA48H, ROMA72H, CIS 7 giorni e l'abbonamento mensile personale.
 
Oben