Kloster/Gästehaus: Casa per ferie Villa Maria

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Reparatur-Management

Heute muss ich doch noch einmal ein kleines Loblied singen auf Massi "Fuori" - der sich, entgegen diesem ihm vor vielen Jahren beigelegten Spitznamen (weil ich es damals noch nicht besser wusste), durchaus nicht nur "draussen" um die Belange der Villa Maria kuemmert. Sondern ausser fuer Terrasse und Garten arbeitet er auch als Haustechniker; und ist auch darin sehr geschickt.

Also folgender aktueller Anlass:
Gestern Nachmittag hatten wir hier noch einmal heftigen Regen mit ebensolchem Wind; und das dergestalt gegen die Balkontuer gepeitschte Wasser bildete unter einem der beiden Tuerfluegel eine Pfuetze. Okay, dieselbe war mittels meines (gebrauchten) Badetuchs rasch in den Griff zu bekommen. Ursache war offenbar ein schmaler Spalt zwischen dem unteren Ende der Tuer und der Metallschiene.
Nun: Nicht nur, dass Massi heute Morgen sofort mit mir mitkam, um es sich anzusehen - sondern bereits eine Stunde spaeter war er wieder da und hat in ca. 10 Minuten eine neue Schiene zugeschnitten, angeschraubt und abgedichtet.

Wenn doch alle Handwerker dermassen flott waeren!




Massi Fuori
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Feedback

Gerade eben im Moment kam Massi zu mir in mein Funkerbuedchen - hat das Posting gesehen, hat gelacht und hat sich gefreut. :D :thumbup:
 

DanielH

Civis Romanus
Ja, so wie ich das sehe werden wir die 150€ wohl zahlen müssen ... aber bei 30 Personen relativiert sich das ja auch wieder.
Nun, jedenfalls finde ich die Diskussion über diesen speziellen Villa-Maria-Anreise-Aspekt durchaus interessant - und habe das Ganze darum auch gleich im Stichwortverzeichnis verlinkt. Denn wer weiß, vielleicht taucht diese Frage ja nochmals auf; oder es läse jemand diese Informationen hier im Thread nach, auch ohne registrierter Nutzer zu sein.
Darum also möchte ich nunmehr, rd. anderthalb Wochen nach eurer Rückkehr, noch nachfragen:
Wie hoch war denn nun effektiv eure Reisebus-Abgabe? Wie und wo habt ihr - bzw. hat der Bus-Unternehmer - diese Zahlung geleistet? Denn er sprach sich ja seinerzeit gegen die Online-Methode aus ... kurzum: Es wäre schon nicht uninteressant, zu erfahren, wie diese Sache letztlich gelaufen ist.
Hallo.
Puhh, das war eine Odyssee... ich berichte später nochmal dazu. Kosten ohne vorabbuchung vor Ort sind 200 €..

LG
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Preis-Übersicht 2018

Heute hat man mir zwecks Veröffentlichung hier im Forum die neuen Preise gemailt, gültig ab 15. März 2018. Sie sind großenteils deutlich gesenkt worden. Auf der anderen Seite steht die neue Kategorie Festività mit etwas höheren Preisen um den jeweiligen Feiertag herum (wozu auch solche Feste zählen, an die der Deutsche zunächst einmal gar nicht denkt, wie z.B. der italienische Nationalfeiertag am 2. Juni). Denn natürlich reisen zu diesen Zeiten besonders viele Leute nach Rom.


Preise 2018
für Übernachtung inkl. Frühstück (gut und reichhaltig)

EZ: 53,- € (48 i.d. NS = Nebensaison 1)); 59,- € Festività = über Feiertage hinweg 2))
DZ: 73,- € (68 NS; 79 Festività)
Dreibettzimmer: 96,- € (87 NS; 99 Festività)
Vierbettzimmer: 120,- € (112 NS; 124 Festività)

Mini-Appartment: 3 Zimmer mit 2 Badezimmern: p. P. 30,- € (28 NS; 34 Festività); Mindestbelegung 5 Personen; Maximalbelegung 8 Personen


Gruppen (ab 25 Personen und mindestens 2 Übernachtungen):
EZ: 50,- € (46 i. d. NS; 54 Festività)
DZ: 70,- € (66 NS; 74 Festività)
Dreibettzimmer: 90,- € (84 NS; 93 Festività)
Vierbettzimmer: 112,- € (104 NS; 120 Festività)

Mini-Appartment: p. P. 28,- € (26 NS; 30 Festività); Mindest- und Maximalbelegung s. oben.


Zusätzliche Mahlzeiten (Mittag- oder Abendessen; Preise exkl. Getränke, natürlich):

25-30 Personen: 18 EUR p.P.
31-40 Personen: 17 EUR p.P.
Ab 40 Personen: 16 EUR p.P.

_________________________________
1) NS = Nebensaison:

  • 7. Januar bis 14. März
  • 1. Juli bis 31. August
  • 16. November bis 20. Dezember

2) Festività

  • 30. März bis 2. April
  • 22. bis 25. April
  • 28. April bis 1. Mai
  • 1. bis 3. Juni
  • 7. bis 9. Dezember
  • 21. Dezember bis 6. Januar
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Via Carini: neuer Supermarkt

Seit dem 28. Juni gibt es in der Via Carini, 57 einen neuen Supermarkt (dieser überholte Streetview zeigt die frühere Lokalität).

Hier zwei Photos, die ich gemacht habe einige Tage vor der Eröffnung (weil ich bei derselben nicht mehr in Rom war):


Dieser neue Laden der Kette PAM, von der Villa Maria ca. 300 m entfernt, weist zwei Vorteile auf gegenüber dem näher gelegenen Carrefour - bis dorthin nur ca. 120 m (Näheres hier: Casa per ferie Villa Maria):
  • Der PAM ist größer, wird also auch mit einem größeren Sortiment aufwarten;
  • seine Öffnungszeiten, halbwegs lesbar nach Größerklicken meines zweiten Bildes, sind länger: 8.00-22.00 h von Montag bis Samstag; sonntags 9.00-22.00 h.

Dessenungeachtet werde ich selbst wohl weitestgehend dem vertrauten kleinen Carrefour, so überaus bequem um die Ecke gelegen, die Treue halten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Faltblatt "Nachbarschaft" - s. Anhang

Das Faltblatt (erstmals in diesem Thread eingestellt hier) ist aktualisiert: Auch der neue Supermarkt steht nun drin.

Ferner die Haltestelle des Busses 871, die ich seinerzeit vermisst hatte.
Wobei einem alten ÖPNV-Fex wie Gauki natürlich sofort ins Auge fällt, dass die Buslinie 871 von/nach Stazione Trastevere nicht mit aufgeführt ist.
 

Anhänge

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
ÖPNV am 21. Juli, ca. 16.30-21.00 h: Prozession zur Festa de' Noantri in Trastevere
(Zwei weitere Prozessionen aus diesem Anlass werden folgen am 29. und 30. Juli.)

Für Gäste der Villa Maria sind aus dieser Mitteilung der ATAC vor allem relevant die Hinweise zu den Bussen 44 und 75 sowie zur Tram 8.
Tram 8: Da viale Trastevere instradamento su via Induno, piazza di Porta Portese, via Marmorata, piazzale Ostiense dove effettua capolinea ed inizia corsa di ritorno.
Die Tram 8 fährt nicht zur (und ab) Piazza Venezia, sondern verkehrt ab der Station Min. p. Istruzione auf der Trasse der Tram 3 bis zum Piazzale Ostiense; dort hat sie ihre temporäre Endstation.


Linee 44-75: In direzione interna deviano in via Induno, viale Trastevere, Circonvallazione Gianicolense, piazza Dunant, viale quattro Venti, via Bolognesi.
An dieser Umleitungs-Beschreibung für die Busse 44 und 75 kommt mir spanisch vor die Angabe "direzione interna". Denn in dieser Reihenfolge der Straßen handelt es sich natürlich um die Fahrtrichtung stadtauswärts; vgl. Google Maps. - Gehen wir mal davon aus, dass diese Angaben gemeint wären für Hin- und Rückfahrt. Das heißt dann also, es werden durch beide Busse nicht bedient die Haltestellen von der Via Morosini bis zur Via Bonnet: Google Maps; bzw. durch den Bus 75 außerdem auch nicht die Hst. Carini/Pilo: Google Maps.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Eine aktuelle Information hierzu:
Falls man mal per Taxi zum Petersplatz fahren möchte, hier (...) ein Tipp: Dem Taxifahrer keinesfalls den Petersplatz als Ziel benennen! Denn dorthin muss er durch einige Einbahnstraßen kurven, was richtig ins Geld läuft.
Sondern sagt ihm - oder besser noch, gebt ihm einen Zettel: Via delle Fornaci, 21 - posteggio taxi. Also der Taxistand dort: Streetview. Dann geht das nämlich flott: nur ca. 6 Min./2,4 km; und kostet nur ca. 7,- €.
Jüngst praktiziert haben das letzte Woche @Rita B. und ihre Freundinnen. Der Preis ist ein wenig gestiegen, seit ich selbst zuletzt auf diese Weise gefahren bin (das müsste 2015 oder 2016 gewesen sein):
Das an der Rezeption bestellte Taxi war schnell da, zum Petersdom/San Pietro, natürlich bis Via delle Fornaci, 21 - posteggio taxi, hat wirklich nur wenige Minuten gedauert und kostete uns 9,50 €.
Was natürlich immer noch ein guter Preis ist; und erst recht, wenn er - wie in diesem Falle - sich verteilt auf 4 Personen.
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
Apropos Taxi: Die Taxifahrt mit dem konzessionierten Taxi kostete uns am 25. 9. von der Villa Maria bis Fiumicino lt. Taxometer 43,— € und wurde auch so abgerechnet.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Es gibt etwas Neues zum Frühstück in der Villa Maria: An einigen Tagen der Woche wird anstelle der hartgekochten Eier Rührei angeboten; und damit zusammen auch Bacon und Würstchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nihil

Queastor
Stammrömer
Liebe Gaukler

Auch auf die Gefahr hin, mir deinen ewigen Zorn zu zuziehen: mir geht diese penetrante Werbung für die Villa Maria ziemlich auf den Nerv. Über 500 Einträge / 28 Seiten...da kommt kein anderes Hotel auch nur annähernd dran. Spätestens alle 2 Monate wird ein Aktualisierungskommentar dazugesetzt. Es ist schön, dass Dir die Villa Maria so ausnehmend gut gefällt, aber muss alles kommentiert und im Bild dagestellt werden? Italienische Steckdosen kompatibel mit einem deutschen Reisefön....das sollen doch die Reisenden selber herausfinden. Und wer keine Ungewissheiten ertragen kann, sollte halt nicht reisen. Selbst eine Zielgruppe von 70+ kann Informationen über das Reiseland per Internet einholen. Dazu muss man doch nicht alles vorgekaut und verdaut in Zeilen giessen. Ich verstehe, dass du persönliche Bindungen an die Salvatorianerinnen hast, die Unterbringung in der Villa Maria ist sicher nicht schlecht, aber auch nicht das allein selig machende.
Ein englisches Frühstücks-Angebot ist eine gute Kalorien-Grundlage, um Rom zu entdecken. Gibt es aber auch in fast jedem guten Hotel oder selbstgemacht in einer Fewo. Nichts für ungut, aber bitte ein bisschen weniger Werbung ist mehr.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
28 Seiten ... da kommt kein anderes Hotel auch nur annähernd dran.
Die Villa Maria ist bestimmt das am meisten von Forums-Mitgliedern aufgesuchte Hotel von allen hier im Forum gelisteten.
Mir sind allein mindestens 8 Mitglieder persönlich bekannt, die dort bereits ihren Urlaub verbracht haben. Somit ist das Interesse an diesem Haus durchaus vorhanden.

Wenn das Interesse an diesem Haus nicht ausgeprägt ist, muss man den Thread ja nicht anklicken.

Es gibt sicher Themen im Forum, die für manche interessant sind, für andere weniger, für noch weitere gar nicht aber es steht wirklich jedem frei sich hier im Rahmen der Forums-Regeln zu äussern. Man muss ja nicht alles lesen und ein kommerzielles Interesse verfolgt Gaukler wirklich nicht.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine gnadenreiche und friedliche Weihnachtszeit!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bekanntlich sind für Gäste der Villa Maria die beiden wichtigsten Verbindungen in die Stadt und wieder zurück Bus 75 und Bus 44. Letzterer wird ab dem 3. Juni (= kommender Montag) zwei Stunden länger verkehren als bisher; d.h. letzte Abfahrt von Teatro Marcello/Piazza Venezia um 2.00 h morgens (vgl.: Ab Juni: Umstrukturierung von Bus-Linien).

Eine erfreuliche Nachricht für Nachtschwärmer.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
(...) Bus 44. Letzterer wird ab dem 3. Juni (= kommender Montag) zwei Stunden länger verkehren als bisher; d.h. letzte Abfahrt von Teatro Marcello/Piazza Venezia um 2.00 h morgens (vgl.: Ab Juni: Umstrukturierung von Bus-Linien).
Hhhmmm ... das stellt sich allerdings nun - d.h. nach erfolgter Umstellung - doch ein wenig anders dar, wenn man den Link zum Bus 44 anklickt: Letzte Abfahrt demnach doch "schon" um 1.30 h.


Edit: Das (nahezu) Gleiche gilt auch für alle anderen Bus-Fahrpläne, die als verlängert angekündigt wurden; vgl.: Ab Juni: Umstrukturierung von Bus-Linien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben