Cartoline da Roma

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer


Ich weiß nur noch, dass mir die Farbe des Palazzo im Hintergrund gut gefiel und dass ich dachte, es täte mir leid, wenn der warme Ton und die Patina einer Erneuerung der Fassade zum Opfer fallen würden.​
Da hast Du Dich auf der Piazza Grazioli umgesehen: Google Maps. Vom Palazzo links sieht man die Rückseite. Es ist der Palazzo Grazioli, ...
;) Wie gut, Euch dass Sig. Berlusconi den Blick auf den Palazzo in so warmen "römischen" Tönen (noch) nicht mit seinen Umzugswagen verstellt hatte (genau in jenen Tagen ging die Meldung durch die italienische Presse, dass er den Palazzo Grazioli "räumen" :twisted: wird).
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Vielen Dank für die großartigen Eindrücke aus der Galleria Colonna! Du hast Dir wesentlich mehr Zeit genommen als wir!
Bitte schön! Es freut mich, wenn meine Bilder Deine Erinnerungen an die Galleria Colonna unterstützen.

Da hast Du Dich auf der Piazza Grazioli umgesehen: Google Maps. Vom Palazzo links sieht man die Rückseite. Es ist der Palazzo Grazioli, vgl. Palazzo Grazioli - Wikipedia. Man erkennt eine Gedenkplakette für einen italienischen Gefallenen aus dem italienisch-türkischen Krieg 1911/12, Riccardo Grazioli Lante della Rovere, vgl. Riccardo Grazioli Lante della Rovere - Wikipedia.
Super! Vielen Dank für die Erinnerung an die Piazza Grazioli und die Links! Nun weiß ich auch wieder weshalb wir diesen Weg eingeschlagen haben: Wir haben noch einmal im Café Doria der Galleria Doria Pamphilj eine Erfrischung zu uns genommen und eine Rast eingelegt. Das Gebäude, das mir gefiel, ist also das hier
als Casamento ottocentesca di Piazza Grazioli bezeichnete.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Nachdem also nun dieser Bericht so gut wie abgeschlossen ist, kann man wohl mit Fug und Recht dieses Gesamturteil abgeben: Er zählt zu den Glanzstücken in unserem Forum! :nod:
Schönsten Dank für diese netten complimenti. Magische Orte, wenn auch unterschiedlicher Art, wie die Abbazia Tre Fontane sowie Garten und Palast der Colonna haben das Verfassen des Reiseberichts zur reinen Freude gemacht.

Habe ihn darum soeben entsprechend bewertet. :D
Mille grazie für den Sternenregen. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
;) Wie gut, Euch dass Sig. Berlusconi den Blick auf den Palazzo in so warmen "römischen" Tönen (noch) nicht mit seinen Umzugswagen verstellt hatte (genau in jenen Tagen ging die Meldung durch die italienische Presse, dass er den Palazzo Grazioli "räumen" :twisted: wird).
Richtig, daran erinnere ich mich! Die Miete war ihm nun doch zu hoch geworden. 40.000 Euro im Monat! 8O Silvio abbandona Palazzo Grazioli: addio a un simbolo del berlusconismo

Der Bayer sagt dazu: Rama dama! :lol: :~
:D
 

Nihil

Praetor
Stammrömer
Liebe Simone, ein herrliches Puzzle hast du aus den vielen römischen Teilen zusammengetragen. Ganz herzlichen Dank. Ich bin immer wieder am " schmöckern" und querlesen. Und siehe da, du hast ihn tatsächlich in der Galeria Colonna gefunden, den Puer ipsiknipsi :D ! Und seinen telefonierenden Kollegen daneben auch. Römische Antike mit Zukunftsvisionen...:roll:

Mir scheint, dass die Päpste in den letzten Jahrhunderten ja schon für eine gewisse Inflation an Heiligsprechungen gesorgt haben....aber die Apostel sind 12 an der Zahl und wurden nicht vermehrt, oder habe ich da etwas nicht mitbekommen?:lol:... SS XXII Apostoli 8O. Die Überbleibsel an Fresken in dieser Kirche sind aber trotzdem faszinierend.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Liebe Nihil,

vielen Dank für Deine freundliche Beurteilung des Reiseberichts. Es freut mich, dass Du das Wachsen des Puzzles ;) mitverfolgt hast.

Und siehe da, du hast ihn tatsächlich in der Galeria Colonna gefunden, den Puer ipsiknipsi :D ! Und seinen telefonierenden Kollegen daneben auch. Römische Antike mit Zukunftsvisionen ...:roll:
Ja, das war ein wirklich netter Moment, als ich vor ihm stand und ihn erkannte! :) Schade, dass wir nie herausfinden werden, was die Haltung der beiden tatsächlich erklärt.

SS XXII Apostoli 8O.
Danke für den Hinweis auf diese peinliche Unachtsamkeit. :blush: Ich habe den Fehler eben an 4 Stellen :blush: getilgt. Dabei sage ich in meinem Kopf natürlich Dodici Apostoli ...
Vielleicht revanchiere ich mich dieser Tage noch mit einem kleinen "Rätsel" zu den Apostoli, auf dessen Lösung ich diese Woche zufällig gestoßen bin. Heute habe ich leider wenig Zeit.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mir scheint, dass die Päpste in den letzten Jahrhunderten ja schon für eine gewisse Inflation an Heiligsprechungen gesorgt haben ... aber die Apostel sind 12 an der Zahl und wurden nicht vermehrt
Na ja, sagen wir mal so: Man kann 13 Apostel-Namen aufzählen ... :~ ;)

Denn gemäß der Apostelgeschichte kam nach dem Verrat des Judas Iskarioth als Ersatzmann Matthias per Losentscheid hinzu. Und später wurde dann auch noch Paulus von Tarsus kanonisiert, als sog. Völkerapostel.
 

pehda

Praetor
Stammrömer
Hallo liebe Simone, aus Zeitmangel konnte ich den wieder einmal vorzüglich bebilderten und sehr gehaltvollen Reisebericht oftmals nur streifen, bedanke mich aber trotzdem sehr dafür, chapeau! :thumbup::nod:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Hallo liebe Simone, aus Zeitmangel konnte ich den wieder einmal vorzüglich bebilderten und sehr gehaltvollen Reisebericht oftmals nur streifen, bedanke mich aber trotzdem sehr dafür, chapeau! :thumbup::nod:
Guten Abend, lieber pehda,
vielen Dank für Deine lobenden Worte über die ich mich sehr freue. Schön, dass Du trotz Zeitmangels ein wenig Zeit gefunden hast den Reisebericht im Auge zu behalten.

Viele Grüße von
Simone
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Der Reisebericht ist nun fertiggestellt. Nach fast 4 Wochen habe ich endlich die Zeit gefunden, die letzte Cartolina abzusenden. Es ist ein fast reiner Bildbericht über unsere letzte passeggiata am Tag der Abreise.

Allen Lesern des Reiseberichts danke ich für ihr Interesse und an meine Mitreisende Claude geht noch einmal mein herzlicher Dank für die herrlichen Tage in angenehmer Gesellschaft, die anregenden Gespräche ...
 

Tizia

Pontifex Maximus
Stammrömer
Vielen Dank, liebe Simone, für diesen schönen Abschlussbericht. Ich bin gerne eure passeggiate mitgegangen.

Cari saluti

Tizia
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Auch ich bedanke mich für die schönen Bilder der Piazza Navona und besonders der Kirche Sant´Agnese. Von innen habe ich nie Fotos mitgebracht, meist durfte man nicht fotografieren und ich habe nur "versteckt" fotografiert. ;)
Deshalb meine neugierige Frage: Darf man inzwischen offiziell fotografieren?
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Deshalb meine neugierige Frage: Darf man inzwischen offiziell fotografieren?
Darauf kann ich dir leider keine gesicherte Antwort geben. Als wir die Kirche betraten waren viele Besucher dort und es wurde sehr viel fotografiert, vor allem mit Hilfe von z.T. über den Kopf gehaltenen Tablets, was ja wirklich auffällig ist.
Das Aufsichtspersonal an der Souvenirtheke liess es ohne ein Wort geschehen. Früher hat dieses sich immer lautstark zu Wort gemeldet wenn jemand es wagte zu fotografieren. Da scheint eindeutig ein Wandel eingetreten zu sein und so habe auch ich diese wenigen Bilder gemacht. Mehr wollte ich nicht riskieren. ;)
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
So ähnlich hatte ich es auch in Erinnerung, obwohl es, soweit ich mich entsinne, nicht so sehr viel fotografierende Besucher gab.
Ich habe mich immer "sicherheitshalber" zurück gehalten. ;)
 

pecorella

Magnus
Stammrömer
Vielen Dank für die vielen Cartoline und die nun leider letzte Cartolina aus Rom liebe Simone.

Ich dachte auch, dass man in Sant'Agnese nicht fotografieren darf, aber um so schöner, dass es geklappt hat.

Ach ja, die Piazza Navona ist wirklich wunderschön, obwohl man sie ja nun schon oft genug gesehen hat, wird man trotzdem nicht müde sie anzuschauen.

Und der Beli darf natürlich nicht fehlen. Tacitus hat ganz recht Romreisen ohne Beli zu besuchen, das funktioniert nicht.

Ich besuche ihn auch jedes Mal :nod:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wieder einmal hat ein sehr schöner Romreisebericht aus Simones Feder seinen würdigen Abschluss gefunden! :]
:thumbup:​
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Vielen Dank, liebe Simone, für diesen schönen Abschlussbericht.
Auch ich bedanke mich für die schönen Bilder der Piazza Navona und besonders der Kirche Sant´Agnese.
Vielen Dank für die vielen Cartoline und die nun leider letzte Cartolina aus Rom liebe Simone.
Wieder einmal hat ein sehr schöner Romreisebericht aus Simones Feder seinen würdigen Abschluss gefunden! :]
:thumbup:​
Herzlichen Dank für Eure freundlichen Rückmeldungen und das nette Lob! Den Bericht zusammenzustellen hat, wie immer, viel Freude bereitet und dass die bunten Cartoline interessierte Betrachter gefunden haben, freut mich sehr!
 

Gandalf

Civis Romanus
Galleria Doria Pamphilj

Hallo Simone ,

ich bin überrascht über die Aufhebung des Fotografierverbotes in der Galleria Doria Pamphilij . Damals ,als ich in Rom 2014 war , war das Fotografieren verboten. Ich sah unzählige Foto bei Dir , die ich nie bislang gesehe habe. 8O:( , darf man unbedenklich dort fotografieren ?

Ich war noch nie drinnen :cry:.
 
Oben