Carabinieri beschlagnahmen 1000 Tonnen verdorbenes Essen

Susannah

Dictator
Stammrömer
Buon appetito, kann ich da nur sagen! :?

Die italienischen Behörden haben eine große Operation gegen die Produktion und den Handel mit verdorbenen und vergifteten Lebensmitteln begonnen. 1.000 Tonnen verdorbener Lebensmittel, darunter chinesische Pilze, Fleisch in der Dose, Milch und Käseprodukte für einen Gesamtwert von acht Millionen Euro wurden beschlagnahmt.

stol.it - Nachrichten - Carabinieri beschlagnahmen 1000 Tonnen verdorbenes Essen

Im Gourmetparadies Italien floriert das illegale Geschäft mit Lebensmittelplagiaten.

Handtaschen-Plagiate bekommt man in Rom an jeder Ecke. Aber, dass es auch Lebensmittel-Plagiate gibt, war mir bisher auch noch nicht bekannt. :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben