Buslinie 115

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Seit Kurzem hat die Buslinie 115 ihren capolinea (= Endhaltestelle) an der Via Paola - und somit gemeinsam mit der Linie 870.

Das ist sehr von Vorteil, um auf das Gipfelplateau des Gianicolo (Piazzale Giuseppe Garibaldi) zu gelangen. :thumbup::thumbup: Denn der Bus 870 bringt es auch in seinen besten Zeiten nicht über eine 20-Minuten-Taktung hinaus. Es verkürzt daher die Wartezeit ganz erheblich, dass einem nun an gleicher Stelle auch die Linie 115 zur Verfügung steht (Fahrzeiten mal anklicken unter den Linien-Links; auch im Vergleich von Werktagen und Wochenenden) - wenn auch nicht am selben Bussteig, aber das macht nichts: Der capolinea Via Paola ist übersichtlich genug, dass man sich da nicht vertun kann.

Achtung nur, wenn man woanders als am capolinea in den Bus 115 einsteigen will: Es handelt sich um eine Ringlinie, d.h. es wird als Fahrtziel im Display stets :!: Paola angezeigt - obwohl von den ersten 6 Unterwegs-Haltestellen (anklicken :idea:) aus natürlich erst einmal unmittelbar der Gianicolo angefahren wird.

Google Maps zeigt, dass es zum capolinea Paola nur ein Katzensprung ist z.B. von der Engelsburg aus. Aber auch aus einem sehr viel weiteren Einzugsbereich heraus kommt man bequem hin mittels des ÖPNV, so z.B. mit dem Expressbus 40 sogar von Termini. Ab der Hst. Ponte Vittorio Emanuele kann man zum capolinea Paola praktisch schon hinspucken: gerade mal 50 m :!: entfernt, schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite.

Die Hst. Ponte Vittorio Emanuele wird auch bedient von den Bussen 46, 64 und 916 (verkehrt sonn- und feiertags als 916F).

Entsprechend kann man, vom Petersplatz herkommend (also aus der Gegenrichtung), an der Hst. Cavalleggeri/S. Pietro in jeden :!: der dort abfahrenden Busse steigen: Die meisten haben ohnehin Paola als capolinea; und die Linien 190F sowie 916 (bzw. 916F) bedienen die Hst. Acciaioli, unmittelbar neben der Via Paola gelegen.


Auf dem erwähnten Gipfelplateau des Gianicolo kann man gemeinsam mit Herrn Garibaldi :] die Aussicht genießen; kann dort täglich um 12.00 h mittags dem traditionellen Kanonenschuss beiwohnen; und kann anschließend auf einem hübschen Weg - vorbei an der Fontana Paola und dem Tempietto di Bramante (werktags zugänglich bis 12.00 h) - nach S. Maria in Trastevere (oder zu einem anderen Ort in diesem Stadtviertel) hinunter bummeln. Ab dem Tempietto, d.h. ab der Piazza S. Pietro in Montorio, nimmt man dafür ganz einfach die Treppe (nicht zu verfehlen); insgesamt beträgt die beschriebene Strecke ca. 1,5 km.



In einigen Reiseberatungsthreads der jüngsten Zeit hatte ich den Hinweis auf diesen neuerdings gemeinsamen capolinea natürlich auch schon hier und da gegeben. Aber mit diesem Thread wird er nun hoffentlich auch einer breiteren Öffentlichkeit :D bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Das ist sehr gut. :thumbup:
Vor allem für meinen nächsten Besuch mit Romneulingen im Mai, da wir im Centro wohnen und das eine gute Ausgangsbasis ist. :nod:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Seit Kurzem hat die Buslinie 115 ihren capolinea (= Endhaltestelle) an der Via Paola - und somit gemeinsam mit der Linie 870.
Hier ein paar ergänzende Informationen zum capolinea Paola (aus einem anderen Thread, wie man sieht; es ging in jenem Beitrag um Fahrten ins Zentrum von der Bushaltestelle Gregorio VII/Stz. S. Pietro aus) und den dort verkehrenden Bussen:
(...)
  • Mit dem Bus 982 kämet ihr zur Hst. Ponte Vittorio Emanuele (immer schön fleißig die Hst.-Liste anklicken unter den ÖPNV-Links!) in unmittelbarer Nachbarschaft der Via Paola.
  • Die Busse 98 und 881 fahren zu ihrem capolinea (= Endhaltestelle) in der Via Paola:





Man sieht den erwähnten Fahrschein-Automaten auf diesem Photo vom Bussteig der Linie 870:




Ganz nahe dem capolinea Paola liegt die Hst. Acciaioli; auf diesem Bild hinter dem gerade ankommenden Bus 870:



Hier ein Streetview - und wenn man ihn dreht, sieht man auch die unmittelbare Umgebung; insbesondere auch die Bussteige des capolinea Paola.

Expressbus 190F soeben abgefahren von der Hst. Acciaioli, an welcher man im Hintergrund einen weiteren Bus sieht:



Folgende Linien (außer den oben bereits verlinkten: 190F, 916 u. 916F) bringen euch von der Hst. Acciaioli zu diversen Orten in der Stadt: Expressbus 40 sowie die Busse 46, 62 und 64.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hoffentlich wird das wieder ... :~
Der (angebliche) Fahrzeugmangel betraf ja gestern auch noch weitere Linien. Inzwischen scheint dieser aber behoben zu sein. Unter dem Link oben ist ja der Live-"Zustand" der Busse verlinkt, da tauchst der Hinweis aktuell nicht mehr auf.

Wie der angebliche Fahrzeugmangel nun an einem Sonntag magisch behoben werden konnte, bleibt wohl das Geheimnis der ATAC. :twisted:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das hat in der Tat etwas Magisches an sich. :twisted:


Ja, es ging auch um die Linie 86 sowie irgendeine periphere Linie (mit einer 0 am Anfang); und zwar nicht erst gestern, sondern schon seit fast einer Woche. Jedoch hatte ich das nicht gepostet, nämlich mangels Relevanz für den Romtouristen. Erst als ich gestern auch den Bus 115 unter den Opfern 8O :twisted: erblickte, habe ich etwas geschrieben ... nicht ohne guten Grund hat er ja hier seinen eigenen Thread.

Auf alle Fälle freut es mich sehr, dass die Entwarnung nun so rasch kam :eek: :thumbup: ... und ich hoffe, es bleibt dabei.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Als ich gestern den Link gelesen hatte, war auch noch eine 2xx (ich meine, es war die 218) betroffen.
Die allgemeinen Probleme mit dem technischen Zustand des Fuhrparks der ATAC bestehen ja schon seit geraumer Zeit. Vielleicht werden jetzt nach und nach die am stärksten betroffenen Linien zu einer Sonderwartung "einberufen".
Bei der Sommerhitze fallen ja gern mal Busse aus, insbesondere die älteren Modelle.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Als ich gestern den Link gelesen hatte, war auch noch eine 2xx [ich meine, es war die 218] betroffen.
Sagen wir mal so: Von der 218 habe zumindest ich nichts gelesen - denn sonst hätte ich (auch) dazu sofort eine Notiz geschrieben. Wichtig genug ist diese Linie auf alle Fälle.



Und ja: Die hohe Anzahl von langzeit- oder sogar dauergeschädigten Fahrzeugen der ATAC ist ein echtes Trauerspiel, seit langer Zeit schon. Habe jetzt keine aktuelle Zahl im Kopf; meine aber mal gelesen zu haben, es seien an die 30 %. :?
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch Bus 870 außer Betrieb

Jetzt allerdings wird's heftig: Gerade eben lese ich auf der ATAC-Website, dass auch der Bus 870 derzeit außer Betrieb ist. 8O
Linea bus 870 momentaneamente non attiva per indisponibilità di vetture.
Aus dem gleichen Grund: Mangel an fahrbereiten Bussen.

M.a.W.: Vorerst bringt einen kein einziger Bus hinauf zum Piazzale Garibaldi. :(

Edit: Natürlich habe ich darauf auch noch separat hingewiesen: Bus 870 derzeit außer Betrieb
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Na, ein Glück: Heute hat die ATAC diese Ausfall-Mitteilung wieder zurückgezogen. Und auch die Taktung der Linie 115 - ca. alle Viertelstunde - ist nicht ausgedünnt worden.

Die der 870 auch nicht; aber diese Linie verkehrt ja ohnehin nur ein- bis dreimal stündlich - werktags.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, gibt's denn das ... jetzt steht auf der ATAC-Website der Bus 115 schon wieder verzeichnet als "außer Betrieb".

Wie gehabt wiederum wegen zu wenig fahrtüchtiger Vehikel. :rolleyes:

Hier mal ein paar Photos aus früheren Tagen, als die 115 noch ausschließlich auf dem rechten Tiberufer verkehrte.

Die Büschen sind noch dieselben ...

 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Jetzt steht auf der ATAC-Website der Bus 115 schon wieder verzeichnet als "außer Betrieb". 8O :?
Immerhin jedoch dachte ich mir auch: "Na ja, wenigstens sagen sie es einem gleich (wieder)" :thumbup: ... aber andererseits: Ob wirklich jemand 'rausfährt, um an allen 28 Haltestellen eines jener runden Zusatzschilder anzubringen: "Linea temporaneamente inattiva"?
Und die Schilder danach wieder einsammelt ... und beim nächsten Mal wieder hinhängt ... usw.? :~

Also diese Dinger hier - nur natürlich mit anderem Text. ;)




Nebenher übrigens vermute ich: Dass es immer zuerst dem 115-er an den Kragen geht, nicht dem Bus 870, liegt sicher daran, dass letzterer nicht nur 4 Hst. mehr hat, sondern auch (im Gegensatz zur Ring-Linie 115) das deutlich größere Einzugsgebiet.

Denn auf beiden Linien verkehren dieselben Fahrzeuge ... seit Längerem jedenfalls; hingegen diesen Typ habe ich auf der 870 nun schon seit Jahren nicht mehr gesehen:

 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Dem 870-er geht's seit reichlich einer Woche offenbar wieder gut - wenn man es so nennen kann, dass man ihn seit dieser Zeit verschont hat vom Ringtausch-Ausfall unter den Bussen der Linien 115, 020, C26 und 52 (sowie vielleicht noch weiterer, die mir evtl. entgangen wären trotz Website-Beobachtung mehrmals täglich).

Es sieht also derzeit nicht rosig aus für den 115-er, leider.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Heute hingegen keine einzige Ausfallmeldung, weder für die 115 noch für eine andere "Kleinbus"-Linie. Es liegt also der Schluss nahe: Zur Bewältigung des ausgedünnten Sonntags-ÖPNV scheint die Zahl der betriebsbereiten Fahrzeuge immerhin noch auszureichen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch seitdem (s. oben) kein Ausfall mehr auf der 115, was ich sehr erfreulich finde - vor allem natürlich im Hinblick auf die touristisch so interessante Verbindung hinauf auf den Gianicolo. :thumbup:

Desgleichen verkehren die anderen Büschen aus meinem Beitrag vom 28.1. (020, C26 und 52) lt. Website derzeit regulär. Einzige Ausfallmeldung heute: Linie 089 (ebenfalls mit "Kleinbussen" betrieben, vgl. Streetview). D.h. nach wie vor betrifft diese Problematik fast ausschließlich Busse in der Peripherie ... was uns als Rom-Touristen (und mehr noch als Beratern von solchen hier im Forum) eine gewisse - ganz egoistische :~ - Beruhigung sein kann.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Und wieder ist eine Woche vergangen ohne Ausfallmeldung. :thumbup: Auch derzeit ist der Bus 115 unterwegs (wie man feststellen kann durch Anklicken einer seiner Haltestellen).

Hoffentlich bleibt das jetzt so.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hoffnungsschimmer am Horizont: Die Busse 115 und 870 haben eine weitere Woche ohne Ausfälle überstanden.
 
Oben