Bündisch-katholische Rom-Fahrt

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Melchiors Album: Mittwoch

Besuch im Generalat der Salvatorianer









Besuch des Campo Santo ...





... und bei den Malteser-Kollegen im pronto soccorso.








Petersdom ...




Pius XI.​




Johannes Paul I.​



... und Petersplatz​










Aufstieg zur Kuppel und Blick über die Stadt​















Stadt-Impressionen:​
Engelsburg, Area Sacra/Largo Torre Argentina, Pantheon ...​





... Forum Romanum, Fontana di Trevi und spanische Treppe mit S. Trinità dei Monti.​

 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Melchiors Album: Donnerstag

Im Parco Savello alias Orangen-Garten: Blick auf Santa Sabina und Gruppenphotos (die Duplikate sind ein Weiß-Abgleich von FestiNalente).











Santa Sabina







Piazza dei Cavalieri di Malta mit Schlüssellochblick





Hinter diesem Tor haben die Botschaften des Ordens beim hl. Stuhl und bei der Republik Italien sowie das Großpriorat Rom ihren Sitz.

Ordens-Kirche S. Maria del Priorato









Nein, dies ist nicht Alice hinter den Spiegeln ... sondern Robin hinter dem Schlüsselloch. 8)











 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Melchiors Album: Freitag

Allerletzte verstreute Stadt-Impressionen: Esquilin, S. Maria Maggiore








Spanische Treppe mit S. Trinità dei Monti






Santa Maria in Trastevere - kurz vor unserer ultima cena ;) im Ristorante Galeassi. :thumbup::thumbup: 8)

 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Vielen Dank für die vielen netten von Melchior gemachten Bilder. Sie rufen einerseits viele schöne Erinnerungen an gemeinsame Unternehmungen wach, andererseits veranlassen sie, doch noch einmal über einen eigenen Kuppelaufstieg nachzudenken ...

Meinen Berichtsteil zu diesem Höhepunkt unserer Rom-Reise bereite ich jetzt vor und hoffe ihn spätestens morgen zu posten.

Ordens-Kirche S. Maria del Priorato


:thumbup: :thumbup: :thumbup:​
 
Zuletzt bearbeitet:

Claude

Triumphator
Stammrömer
Vielen Dank an Melchior für die vielen schönen Photos - ich habe das Ansehen genossen und von Roma geträumt.

Liebe Grüße
Claude
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer


Nur drei Motive, die mir besonders am Herzen liegen und die die Romitis stark angeregt haben, möchte ich zitieren und dafür und für alle anderen Eindrücke, ob in Bild oder Schrift, von Eurer besonderen, interessanten und sicherlich auch wieder mit viel Spaß und Freude erlebten Rom-Reise möchte ich Euch herzlich danken. Es ist immer wieder schön, Rom durch die Eindrücke und Erzählungen anderer neu zu entdecken (hier konkret: wer kommt schon in den Garten der Cavalieri di Malta oder auf das Dach der Salvatorianer 8):nod:).
Liebe Grüße
Pasquetta
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nur drei Motive, die mir besonders am Herzen liegen und die die Romitis stark angeregt haben, möchte ich zitieren und dafür und für alle anderen Eindrücke, ob in Bild oder Schrift, von Eurer besonderen, interessanten und sicherlich auch wieder mit viel Spaß und Freude erlebten Rom-Reise möchte ich Euch herzlich danken. Es ist immer wieder schön, Rom durch die Eindrücke und Erzählungen anderer neu zu entdecken.
Schon wieder so ein netter Kommentar, über den man sich einfach nur freuen kann. ;) :nod: ;)




Herzlichen Dank für diese wundervollen Photos! Zwei haben mir besonders gut gefallen:
Und von den zweien zitiere ich jetzt meinerseits nur noch dieses eine: Dacht' ich's mir doch, dass dir das gefallen würde ... dass also wenigstens eine kleine Abordnung ;) von uns JP I besucht hat. :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Padre

Censor
Stammrömer
Gaukler schrieb:
Dacht' ich's mir doch, dass dir das gefallen würde ... dass also wenigstens eine kleine Abordnung von uns JP I besucht hat.
Es hat mir sehr gefallen :nod: Ich weiß nun nicht, ob meine Grüße ausgerichtet wurden, aber das ist auch nicht so wichtig. Es ist schön, dass ihr (die kleine Abordnung) da wart und an ihn gedacht habt!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Eben ... jedenfalls dieses Letzte ist auf alle Fälle geschehen. :nod:

Und Simone hat, so weit ich weiß, deine Grüße ausgerichtet, wenn auch ein bisschen "aus der Distanz". ;)
 

Padre

Censor
Stammrömer
Padre schrieb:
... wenn ihr am Grab von Johannes Paul I. vorbeikommen solltet, dann grüßt ihn von mir! Dies ist eine sehr ernst gemeinte Bitte!

Simone-Clio schrieb:
... habe ich übrigens noch vor dem Abflug gelesen. Wir waren zwar im Petersdom aber so kurz vor Schliessung, dass es leider nicht mehr für einen Besuch am Grab reichte. Die Grüsse habe ich trotzdem im Gebet (während der Messe um 17 Uhr) ausgerichtet. Sie wurden sicher auch dort gehört.
Liebe Simone,
Dein Posting ist mir leider entgangen. Ob Ober- oder Unterkirche, das ist sicher nicht so wichtig. Aber ich bin wirklich sehr gerührt, dass Du die Grüße ausgerichtet hast. Ich kann mein Dank nur "katholisch" ausdrücken: Vergelt's Gott!

Herzliche Grüße
Padre
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ob Ober- oder Unterkirche, das ist sicher nicht so wichtig. Aber ich bin wirklich sehr gerührt, dass Du die Grüße ausgerichtet hast. Ich kann mein Dank nur "katholisch" ausdrücken: Vergelt's Gott!
Ich freue mich, dass Du das so siehst und das Ausrichten der Grüsse im Gebet war doch Ehrensache! :nod:
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mal abgesehen von einer ganzen Reihe sicherlich schöner Photos, die im Laufe der Zeit noch kommen werden von Simone, bin ich auch schon gespannt auf die von Lumpenhund.
Lumpenhund (...) unser bester Photograph :thumbup: (...) hier sieht man ihn mal wieder voll in Aktion :thumbup::thumbup: 8) ... und genau so sieht man ihn oft:
San Paolo fuori le Mura

So z.B. auch seinerzeit in der Stiftsbibliothek Kremsmünster, Juli 2010:


:thumbup: :] :thumbup:


Aber das kann dauern ... da der Herr Bootsmaat derzeit mal wieder irgendwo in der Weltgeschichte herumschippert - und auch von niemandem gefragt wird, wann und wo es ihm angenehm wäre, wieder an Land zu gehen. :twisted: :~
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Der dritte Teil meines Parallelberichts kommt in drei Teilen daher.

Hier ein kurzer erster Teil vom Morgen des 6.9.2012

Santa Sabina





Im Parco Savello alias Orangen-Garten: Blick auf Santa Sabina und Gruppenphotos


Die folgenden Gruppenphotos entstanden mit meiner Kamera:​




Nun haben wir unser Ziel erreicht:​

Piazza dei Cavalieri di Malta mit Schlüssellochblick


Hinter diesem Tor haben die Botschaften des Ordens beim hl. Stuhl und bei der Republik Italien sowie das Großpriorat Rom ihren Sitz.
Der Besuch dort wird allen Maltesern und Mitgliedern unserer Gruppe als unvergesslicher Moment und Höhepunkt der gemeinsamen Romfahrt in Erinnerung bleiben und hat daher einen eigenen Beitrag verdient.

 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Santa Maria in Aventino


































 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
S.Anselmo, S.Alessio und "Giacomo"

Nach dem Besuch hinter dem Schlüsselloch statteten vE und ich den Benediktinern von Sant'Anselmo einen kleinen Besuch ab.​



Auch ein kurzer Blick in die Chiesa S.Alessio sollte nicht fehlen​



bevor wir den Rest der Gruppe an Giacomo della Portas Fontana del Mascharone di Santa Sabina wiedersahen. Einige Pfotos ;) von Rettungstiger Lennie, mit und ohne seine Chefin aber immer mit "Giacomo" mussten sein bevor wir den schönen Aventin verliessen.​



Santa Maria in Cosmedin, Ghetto, Palazzo Mattei di Giove

Santa Maria in Cosmedin gehört der Melkitisch griechisch-katholischen Kirche (Vergleiche: Über den Dächern von Rom - Seite 5 )​



Hier konnten wir zum Preis von einem Euro auch die kleine und sehr interessante Krypta besuchen.​



Die Mittagspause verbrachten wir im ehemaligen jüdischen Ghetto.​



Nach einem leckeren Mittagessen bei Giggetto al Portico d'Ottavia holten wir uns in der benachbarten Bäckerei La Dolceroma ein kleines Eis. Dabei fielen uns die Vollkornbrote (Pane austriaco) in den Regalen auf. Ich werde den Tipp noch im passenden Forum einstellen. Seit 20 Jahren produziert Stefano Ceccarelli hier u.a. österreichische Spezialitäten.​

Anschliessend statteten wir zwei Brunnen Giacomo della Portas einen Besuch ab, der hier in meinem Bericht von Dezember 2011.​


Ein ganz besonderer Einkaufsbummel, Pantheon und Eis bei Giolitti

Wie Gaukler schon schrieb, wurden in Pantheonnähe zwei unserer Mitreisenden sehr glücklich gemacht. Während Lennie sich damit begnügen musste das schöne kleine Birett nur leihweise zu tragen, durfte der zweite Mitreisende drei schöne Teile nach Hause tragen.​







Hier trennten sich unsere Wege. Ich wollte auf den grünen Hügel zurückkehren, stellte dann aber zu meinem grossen Erstaunen fest, dass die bislang fast immer verschlossenenen Tore der Kirche Santa Maria della Concezione in Campo Marzio offenstanden. Im Dezember 2009 hatte ich hier an einem Abend ein Konzert besucht (Siehe: Due giorni a Roma - meglio di niente - Seite 4 ) und freute mich nun sehr die Kirche auch bei Tageslicht zu sehen.​






In der katholisch-orientalischen Kirche finden Messen nach antiochensischem Ritus statt. Wie bereits in Santa Maria in Cosmedin, wo mich vE darauf aufmerksam gemacht hatte, gab es auch hier ein kleines Weihrauchfass mit Glöckchen. (Siehe: Weihrauchfass)​


Am Pantheon entlang ging ich schliesslich zum Largo Argentina und liess mich auf unseren grünen Hügel fahren.​


Später gab es ein leckeres Abendessen im Ristorante Il Focolare bei dem auch diese Pfotos ;) entstanden.​


 
Zuletzt bearbeitet:
Oben