Besuch der Galleria Borghese. Aber wie???

Nordbayer

Civis Romanus
Hallo,
wir reisen vom 12.-16. Juni das 2 Mal nach Rom. Diesmal wollen wir unbedingt in die Galleria Borghese. Ich habe schon mehrmals versucht übers Internet zu reservieren, hatte aber keinen Erfolg.
Beim lesen im Forum habe ich zu diesem Thema zwar etwas gefunden, ist aber schon was älter. Nun meine Bitte um Hilfe. Brauche ich unbedingt eine Vorreservierung oder kann ich einfach zur Kasse gehen und vor Ort noch bestellen? (Wir sind flexibel) Wer hat in letzter Zeit Erfahrung mit dem Thema und kann mir ein paar Hinweise und Tipps geben?

MfG und vielen Dank Nordbayer
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Wilkkommen im Forum!

Zum Besuch der Galleria Borghese ist es unabdingbar, die Karten für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit vorher online zu reservieren. Es werden je Stunde nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern eingelassen.
Admission is strictly reduced at only 360 persons every 2 hours (mandatory exit at the end of time slot)

Hier Tickets Borghese Gallery ROME Museum Official Website Advance Tickets Sales-The Borghese Museum, Rome, Italy - information and booking - Galleria e Museo Borghese kann reserviert werden.

Gruß
tacitus
 
Zuletzt bearbeitet:

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ich habe schon mehrmals versucht übers Internet zu reservieren, hatte aber keinen Erfolg.
Den Hinweisen von tacitus möchte ich nur noch eine eigene Erfahrung hinzufügen:

Nachdem es in den vorhergehenden Jahren mit der Reservierung bestens geklappt hatte, war ich auch überrascht, im letzten Herbst auf Schwierigkeiten zu stoßen.
Da war es auf einmal nur noch für eine Woche möglich, Karten zu reservieren und das änderte sich von Woche zu Woche jeweils wieder nur für eine weitere Woche oder höchstens 10 Tage.
Wenige Wochen vor unserem Besuch war dann alles wieder normal und man konnte problemlos für jeden beliebigen Termin reservieren.
Das nur zur Erklärung, falls es mal wieder nicht funktionieren sollte.

Auf meine Anfrage per Mail (in italiano!), warum es nicht ging, bekam ich übrigens nur die lapidare Antwort, es sei notwendig, per Internet vorzubestellen! 8O So schlau war ich vorher schon!

Aber ich denke, das war die Ausnahme und Du wirst sicher Karten bekommen!

Gruß aus Regensburg!

Angela
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
Auf der von mir verlinkten Seite kann man heute Karten bis einschließlich Sonntag, den 19.06.2011, bestellen, also auch für die Tage des Romaufenthalts des TO.

Gruß
tacitus
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Hallo Nordbayer,

herzlich willkommen im Rom-Forum :nod:.

Hier noch meine Erfahrungen zum Thema: ich habe zu spät versucht Karten online zu reservieren und keine Karten mehr erhalten können und auch mein wagemutiger Versuch spontan vor Ort noch Karten zu ergattern :roll:, ist kläglich gescheitert, also mein Tipp: rechtzeitig online reservieren :nod:.



Viel Spaß in Rom

wünscht

Lizabetta
 
Zuletzt bearbeitet:

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
Wer hat in letzter Zeit Erfahrung mit dem Thema und kann mir ein paar Hinweise und Tipps geben?

Ich habe bei meinen letzten Rom-Aufenthalten sowohl die online-Kartenreservierung problemlos nutzen können als auch an Ort und Stelle eine Karte bekommen. Es war so, dass ich mit einer kleinen Gruppe in der Villa Borghese ankam und dann für zwei Stunden später buchen konnte. Die Wartezeit verbrachten wir dann solange im Park.
Als ich im Sommer 2010 (im August) dort war, konnte ich mit meinem Sohn zusammen sofort eine Karte kaufen, da gerade nicht viel los war.
Also, nicht verzweifeln, wenn die online-Reservierung nicht klappen sollte.
Viel Vergnügen in der Villa, einem Highlight von Museum; einfach eine Pracht!

Gruß von
mystagogus
 

Nordbayer

Civis Romanus
Dank!

Hallo,
wollte mich nur kurz bedanken für die Hinweise von Eurer Seite. :thumbup:
Ich habe mich jetzt durch die englisch-italienische Website gewühlt und habe das mit der Reservierung tatsächlich hinbekommen.

Dank und einen Gruß an alle "Römer" sagt der Nordbayer ;)
 

tacitus

Magnus
Stammrömer
... und der Besuch in der Galleria Borghese war hoffentlich eindrucksvoll? (Ihr wolltet ja schon Mitte Juni in Rom sein.)

Gruß
tacitus
 

romfan78

Tribunus plebis
Stammrömer
Hallo Zusammen,

heute habe auch ich mal wieder eine Frage und diese passt in diesen Thread, weshalb ich sie hier dran hänge.

Ist es denn Eurer Erfahrung nach auch möglich, relativ kurzfristig an der Kasse der Galleria Borghese Tickets im Vorverkauf für die jeweils nächsten Tage zu erwerben, anstatt dies über die Website zu tun?

Hintergrund: Unsere kleine Reisegruppe (5 Personen) möchte im September möglicherweise in die Galleria Borghese, jedoch möchten wir uns diesbezüglich nicht durch eine Online-Buchung von Deutschland aus bereits vor Ankunft in Rom festlegen, da schon andere Fixpunkte (Vatikanische Gärten, thematische Stadtführung) durch Buchung gesetzt wurden und ansonsten das Programm möglichst flexibel sein soll.

Mein Plan wäre nun ca. 1-2 Tage vor einem möglichen Besuch alleine zur Galleria zu fahren und die Karten zu kaufen sodass wir dann am betreffenden Tag garantiert hineinkommen, uns aber nicht zu früh festlegen müssen.

Ist das Eurer Erfahrung nach normalerweise möglich oder geht vorverkauf nur übers Netz und an der Kasse nur Kauf für sofortigen Besuch falls Karten verfügbar?

Vielen Dank für Eure Antwort(en)! :)

Herzliche Grüße

Sören
 

romfan78

Tribunus plebis
Stammrömer
humocs, vielen Dank für deine schnelle Antwort.

So wie Du hatte ich es auch interpretiert, du bestärkst damit meine Sicht.

Es wäre ja auch ungewöhnlich wenn es nicht zumindest theoretisch möglich wäre die Karten auch im Vorverkauf an der Museumskasse vor Ort zu bekommen.

Dass die Frage der Verfügbarkeit ein gewisses Risiko darstellt ist klar. Dieses werden wir aber eingehen da dem Wunsch nach Flexibilität klar eine höhere Priorität eingeräumt wurde als der Sicherheit eines definitiven Besuches der Galleria. Soweit ich tatsächlich versuche Karten zu bekommen werde ich natürlich berichten!
 

humocs

Caesar
Stammrömer
vielleicht noch kurz hierzu:

romfan78 schrieb:
[...]und an der Kasse nur Kauf für sofortigen Besuch falls Karten verfügbar?
Das geht m.W. nach nicht, einen sofortigen Eintritt gibt es nicht, aber im Onlinebuchungssystem kann man jetzt bspw. noch Karten für morgen bekommen.

[EDIT] Ich meine mich auch an einen Reisebericht zu erinnern, den ich hier mal gelesen habe (müsste 2008 oder 2009 gewesen sein), wo das jemand probiert hatte und dann schließlich für den nächsten Tag vorbestellt hat (vor Ort). Schreib doch vielleicht einfach mal ein Mail dorthin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mein Plan wäre nun ca. 1-2 Tage vor einem möglichen Besuch alleine zur Galleria zu fahren und die Karten zu kaufen.
Und als alter ÖPNV-Fan weißt du sicherlich auch, was aber vermutlich nicht jeder andere weiß, der hier seine Informationen sammelt; darum sei es kurz bemerkt: Bis auf 200 m Fußweg (nebenher bemerkt: Diese Entfernung hatte ich zunächst ganz einfach geschätzt; und ich bin zumeist im Schätzen gar nicht gut; habe dann - nur wegen eben dieser Entfernung - den Routenplaner der ATAC befragt ... und, oh Wunder: Er sagt genau das Gleiche! :eek: :proud: :smug:) bringt einen die Linie 116 an die Galleria Borghese heran :idea: - aussteigen an der Haltestelle Museo Borghese. Das ist dort, wo der Bus wendet; und kurz vorher fährt man an dem Brunnen mit den "See-Pferden" vorbei - also gar nicht zu verfehlen. :thumbup:

Hier auf die Schnelle ein altes Photo von Fortunata:


 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
vielleicht noch kurz hierzu:

romfan78 schrieb:
[...]und an der Kasse nur Kauf für sofortigen Besuch falls Karten verfügbar?
Das geht m.W. nach nicht, einen sofortigen Eintritt gibt es nicht, aber im Onlinebuchungssystem kann man jetzt bspw. noch Karten für morgen bekommen.

[EDIT] Ich meine mich auch an einen Reisebericht zu erinnern, den ich hier mal gelesen habe (müsste 2008 oder 2009 gewesen sein), wo das jemand probiert hatte und dann schließlich für den nächsten Tag vorbestellt hat (vor Ort). Schreib doch vielleicht einfach mal ein Mail dorthin.
Ich habe beobachtet, dass Leute an der Kasse Karten für den selben wie auch einen der nächsten Tage reserviert haben.
Ich kann aber nicht mehr sagen, bei welchem meiner Besuche das war und es birgt natürlich ein gewisses Risiko. Aber möglich dürfte es wohl schon sein.
Dennoch ist es sicher nicht schlecht, sich vorab über die theoretische Möglichkeit per Mail zu informieren.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
[MOD=Angela]Ich habe den Threadtitel angepasst, da die Fragen sich nicht auf die Villa(=den Park), sondern auf die Gemäldegalerie bezogen.[/MOD]
 

Nordbayer

Civis Romanus
Kurzer Erfahrungsberricht

Hallo an alle Besuchswilligen!

Wir hatten an einem Donnerstag Mitte Juni für 11:00 Uhr Onlinetickets gebucht und zu diesem Termin gab es auch an der Kasse keine Karten mehr.
Ich nehme aber stark an das dies abhängig vom jeweiligen Tag und der Uhrzeit ist. Der Termin am Mittwoch Vormittag, wenn auf dem Petersplatz öffentliche Paptsaudienz ist dürfte weniger frequentiert sein.
Man kann sich aber auch auf der Onlineseite den Stand der verkauften Tickets ansehen und so in etwa abschätzen, welcher Termin am günstigsten ist.
Übrigens für alle Unentschlossenen - für uns war die Galleria Borghese das tollste Museum der ganzen Stadt, einfach ein Muss für alle Kunstfans - und interssierten. :thumbup:

Es grüßt der Nordbayer
 

Ludovico ROB

Triumphator
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ist die real für die Besichtigung zur Verfügung stehende Zeit 2 Stunden? Wie bist Du damit ausgekommen?

Ich bin halt noch gewöhnt dieses Museum (und das war schon nach der Renovierung) zeitlich nur durch die Öffnungszeiten begrentzt war und man auch noch nicht reservieren durfte. Ein Bekannter aus dem Forumsumfeld hat mir letztes Jahr noch berichtet, dass die zur Verfügung stehende Zeit schon recht knapp sei. Allerdings ist diese Person ein "Museumsliebhaber".
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Hallo Ludovico,

uns sind die zwei Stunden auch immer zu kurz - weshalb wir immer wieder dorthin gehen und versuchen, andere Schwerpunkte zu setzen.
Meist gingen wir zuerst in die Gemäldegalerie, die einfach wunderschön ist, und hatten dann für die Skulpturen im Erdgeschoss zu wenig Zeit.
Vielleicht machen wir es beim nächsten Mal umgekehrt.

Man wird auf jeden Fall nachdrücklich am Ende der 2 Stunden Richtung Ausgang gewiesen,also es ist nicht möglich, noch länger zu bleiben.
Dennoch ist es absolut lohnend und durch die Begrenzung der Besucherzahl auch erträglich von der Dichte her:nod:

Liebe Gruesse
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
Übrigens für alle Unentschlossenen - für uns war die Galleria Borghese das tollste Museum der ganzen Stadt, einfach ein Muss für alle Kunstfans - und interssierten. :thumbup:

Es grüßt der Nordbayer
Schön, dass alles so gut geklappt hat. Deiner Meinung kann man sich nur anschließen.

Gruß von
mystagogus

(s. dazu meinen Beitrag hier in Nr. 88)
 
Oben