[Ausstellung] Romaison 2020 im Ara-Pacis-Museum

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Seit heute, 23. Oktober 2020, und bis zum 29. November findet im Museo dell'Ara Pacis die Ausstellung mit dem Titel Romaison 2020 statt.

Wer sich die Ausstellung nicht ansehen kann, schaut sich vielleicht trotzdem gerne die tollen Kleider an.

mit Bilderstrecke

Video des Corriere: «RoMaison», all’Ara Pacis in mostra i costumi di scena che hanno fatto la storia della moda

Der Begleittext zum Video lautet in etwa so:
Die Ausstellung erzählt die Geschichte einer einzigartigen Stadt, in der Mode und Kino seit jeher weltweit geschätzte Kreativität hervorgebracht haben. Kuratiert von Clara Tosi Pamphili, ist es eine Hommage an die Geschichte und das Können der römischen Schneiderinnen und Schneider, Exzellenzen des Made in Italy. Die Ausstellung, die in den Räumen des Museums Ara Pacis eingerichtet wurde, versammelt die wichtigsten römischen Kostümschneider: Annamode, Costumi d'Arte - Peruzzi, Sartoria Farani, Laboratorio Pieroni, Tirelli Costumi. Ausgestellt sind auch Skizzen aus dem persönlichen Archiv von Gabriele Mayer, einem Fonds von anerkannter historischer Bedeutung, der der Nationalgalerie gestiftet wird. Eine Abteilung der Ausstellung ist Mensura, dem historischen Hersteller von Schaufensterpuppen, gewidmet.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wie sich ansatzweise schon ergibt aus diesem Link (dessen Inhalt sich offenbar zwischenzeitlich automatisch gewandelt hat):
Die Ausstellung wurde vorerst ausgesetzt, nämlich aufgrund des Lockdown-Dekrets vom 3. November.
Mostra temporaneamente sospesa per DPCM del 3 novembre.
Da sie regulär heute geendet hätte, habe ich sie soeben aus dem Termin-Überblick herausgenommen. Ggf. füge ich sie dort nächstes Jahr wieder ein.
 
Oben