Auf den Spuren von Michelangelo und Raffael im Rom und Umbrien der Renaissance

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup:
icon_nod.gif
:thumbup:
icon_nod.gif
:thumbup:

für die Fortsetzung​



... und ich gehe nächste Woche an meinem Geburtstag rein - gratis! ;)


;);) ... dann pass auf dass Du im Salone di Pietro da Cortona keine Genickstarre bekommst ... ;);)

(Ich hatte das Glück die EINZIGE Besucherin im Saal zu sein und die "Wärterin" hielt einen Klönsnack mit ihrer Kollegin im Oval -> also habe ich mich rücklings auf die mittige Sitzgelegenheit gelegt -> hatte so einen "entspannten Blick")
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
(Ich hatte das Glück die EINZIGE Besucherin im Saal zu sein und die "Wärterin" hielt einen Klönsnack mit ihrer Kollegin im Oval -> also habe ich mich rücklings auf die mittige Sitzgelegenheit gelegt -> hatte so einen "entspannten Blick")

Wäre das schön, wenn es die auch in der Sixtina gäbe! :~ ;) :]​
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
So, meine Reise und mein Bericht nähern sich dem Ende. Das letzte Ziel ist der​

Palazzo Doria-Pamphilj


Von der Baugeschichte ein typischer römischer Palast: In der Renaissance von der Familie della Rovere begonnen, im Barock unter den Aldobrandini und den Pamphilij erweitert und schließlich unter den Doria mit der Rokokofassade vollendet. Der Palast ist auch heute noch im Familienbesitz und von dieser bewoht - in einige der Privaträume darf man reinschauen. Die Grundfläche ist fast so groß wie die des Kolosseums. Im ersten Stock befindet sich die wunderbare Gemäldesammlung mit Werken bedeutender Künstler:
Palazzo Doria Pamphilj, Roma – Doria Pamphilj » I Capolavori

Raffaels Doppelporträt 1516

Dieses Gemälde zeigt die beiden humanistischen Schriftsteller Andrea Navagero und Agostino Beazzano. Auftraggeber war wohl Pietro Bembo, denn in dessen Haus in Padua befand sich das Bildnis 1530. In einem Brief findet man den Hinweis auf einen Ausflug nach Tivoli dieser drei Männer zusammen mit Raffael.
Die beiden Männer scheinen mitten in einer Diskussion unterbrochen worden zu sein. Die ausdrucksvollen Gesichter heben sich farblich stark von der dunklen Umgebung und Kleidung ab. Mit ihren Blicken scheinen sie den Betrachter zu fixieren.​
 
Zuletzt bearbeitet:

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

VIELEN DANK

:thumbup:
icon_nod.gif
:thumbup:
icon_nod.gif
:thumbup:

für die Fortsetzung



und


(Ich hatte das Glück die EINZIGE Besucherin im Saal zu sein und die "Wärterin" hielt einen Klönsnack mit ihrer Kollegin im Oval -> also habe ich mich rücklings auf die mittige Sitzgelegenheit gelegt -> hatte so einen "entspannten Blick")

Wäre das schön, wenn es die auch in der Sixtina gäbe! :~ ;) :]​


DAS wird wohl für immer und ewig ein Wunschtraum bleiben ;)
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
(Ich hatte das Glück die EINZIGE Besucherin im Saal zu sein und die "Wärterin" hielt einen Klönsnack mit ihrer Kollegin im Oval -> also habe ich mich rücklings auf die mittige Sitzgelegenheit gelegt -> hatte so einen "entspannten Blick")

Wäre das schön, wenn es die auch in der Sixtina gäbe! :~ ;) :]​

Ich nehme immer einen Taschenspiegel nach Rom mit. Wenn man den in der Hand hält, hat man immer einen entspannten und guten Blick auf die Kunstwerke an der Decke. So auch in der Sixtina.

Gruß von
mystagogus
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Ich nehme immer einen Taschenspiegel nach Rom mit. Wenn man den in der Hand hält, hat man immer einen entspannten und guten Blick auf die Kunstwerke an der Decke. So auch in der Sixtina.

Das ist sicherlich eine ausgezeichnete Idee, aber so ein weiches Ledersofa in den VM hätte doch auch was! ;) :~
Ich habe am vergangenen Wochenende die Sitzmöglichkeiten im V&M Museum und in der National Gallery sehr genossen. :thumbup: Stehend würde mein Rücken nicht eine Stunde in einem Raum überstehen! :(



aber niemandem gelang es, die Sinnlichkeit des Originals nachzuahmen!​

Ja, es war ein Erlebnis, vor diesem Bild zu stehen. Es lebt quasi und unterscheidet sich deutlich von anderen Porträts im Palazzo. Wahnsinn!:!:

Oh ja, das ist richtig! Ich freue mich sehr, diese Gelegenheit in der kommenden Woche wieder zu haben. Das Foto ist natürlich nicht aus dem Palazzo Barberini, sondern aus der Ausstellung der Kopien in Todi!​
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Meinen Bericht abschließen möchte ich mit wenigen persönlichen Worten:
Auch wenn Florenz immer als DIE Stadt der Renaissance gilt,
so gibt es auch in Rom sehr viele Kunstwerke aus dieser Epoche - wie ja nun beschrieben - und diese prägen die Stadt ebenso wie die Zeit der Antike und des Barock.

Die Ersatzbeine des Hercules Farnese


nützen mir zwar nichts, aber Ersatzfüße hätte ich schon gerne bei meinen Besuchen in unserer Stadt. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer


Hallo, dentaria,

vielen Dank für den Abschluss Deines Berichts.

Vielleicht möchtest Du ja ab September lesen, was "die Konkurrenz" ;) :D zum Thema Michelangelo und Raffael in Rom schreibt.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Hallo Simone,

ganz herzlichen Dank für Deine netten Worte und den Buchtipp.
Ich kann es kaum abwarten das Buch in Händen zu halten.

Liebe Grüße
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021


Vielleicht möchtest Du ja ab September lesen, was "die Konkurrenz" ;) :D zum Thema Michelangelo und Raffael in Rom schreibt.

So, gestern habe ich das Buch erhalten und in wenigen Stunden gelesen.
Für Einsteiger in das Thema ist es sicherlich gut geeignet und auch sehr schön geschrieben. Mir war es zu oberflächlich und ich hätte es gerne immer wieder ergänzt, aber ich habe mich besonders im vergangenen Jahr ja sehr intensiv mit den beiden Künstlern befaßt.​
 
Zuletzt bearbeitet:

QingAnna

Consul
Stammrömer
Rom-Reise
22.12.2018-30.12.2018
Liebe Dentaria,

ich habe gestern Abend diesen Bericht gelesen, und es was ein Genuß für Samstagabend (also ohne Wetten dass...ect)

Meine Tochter ist Michelangelo and Raffael Fan, nun weiß ich auch mehr darüber.
Durch diesem Bericht lerne ich erstes Mal über Sant’Agostino, wir werden den Altar der hl. Anna besuchen, sie ist die Namenspatronin meiner Tochter. Ich interessiere mich auch sehr für das Bildnis Pilgermadonna.

Vielen Dank für die schönen Berichten, Du besitzst ein sehr großes kunsthistorisches Wissen, vielen Dank, dass Du auch uns Deine schönen Erlebnisse in Rom teilst.:thumbup::thumbup:

extra Danke von Anna und Qing
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Liebe Qing,

ganz herzlichen Dank für Deine netten Worte!

Durch diesem Bericht lerne ich erstes Mal über Sant’Agostino, wir werden den Altar der hl. Anna besuchen, sie ist die Namenspatronin meiner Tochter. Ich interessiere mich auch sehr für das Bildnis Pilgermadonna.

Ja, dann ist Sant`Agostino wirklich ein lohnendes Ziel für Euch!
Ich finde es ganz toll, dass Anna sich schon so für Michelangelo und Raffael interessiert! :thumbup:

Liebe Grüße
dentaria
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

Als Familienkirche der della Rovere gibt es noch eine Verbindung zu Raffael, das Porträt von Julius II. - wohl das berühmtesten Papst-Porträt aller Zeiten.​


... freue mich auf die "Vergleichsausstellung" Ende des Jahres.

Ich erlaube mir, noch einmal das Porträt Julius II. von Raffael zu zitieren, da ich durch die derzeitige Diskussion um das sich im Städel, Frankfurt, befindliche Bild immer wieder davon lese, dass die Vergleichsausstellung natürlich Ende des Jahres 2013 sein wird. Um großes Meister sehen zu können braucht es viel Vorlaufzeit. ;)
Liebe Grüße
Pasquetta
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Ich erlaube mir, noch einmal das Porträt Julius II. von Raffael zu zitieren, da ich durch die derzeitige Diskussion um das sich im Städel, Frankfurt, befindliche Bild immer wieder davon lese, dass die Vergleichsausstellung natürlich Ende des Jahres 2013 sein wird. Um großes Meister sehen zu können braucht es viel Vorlaufzeit. ;)
Liebe Grüße
Pasquetta

Werden dann alle 3 Porträts ausgestellt?
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Werden dann alle 3 Porträts ausgestellt?

:lol: Das glaube ich eher nicht :~.

Die Provenienz vor 1905 und vor allem der Vergleich mit den Bildnisfassungen in Florenz werden vom 8. November 2013 bis zum 16. Februar 2014 unter dem Titel "Raffael und das Bildnis Julius’ II. Bildpropaganda eines Renaissance-Papstes" Gegenstand einer eigenen Ausstellung im Städel sein.
(Aus dem Newsletter des Städels)

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass mit Florenz Verhandlungen im Gange wären, über das Londoner Bildnis allerdings nichts...

 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Über die beiden anderen Werke kann ich leider nichts sagen, vermute aber, dass es sich um Kopien des Julius-Portraits und der "La Fornarina" handelt.

Bei der Kopie von Raffaels "Fornarina" handelt es sich um das Werk von Raffaellino del Colle (Raffaellino del Colle – Wikipedia) aus der Zeit um 1530. Vgl.: Il seducente mistero della Fornarina - la Repubblica.it

(...) copia di Raffaellino del Colle, conservata alla Galleria Borghese, del 1530 circa.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
13.12.2021-18.12.2021
Bei der Kopie von Raffaels "Fornarina" handelt es sich um das Werk von Raffaellino del Colle (Raffaellino del Colle – Wikipedia) aus der Zeit um 1530. Vgl.: Il seducente mistero della Fornarina - la Repubblica.it

(...) copia di Raffaellino del Colle, conservata alla Galleria Borghese, del 1530 circa.

Dankeschön, liebe Simone, für diese Info.
Ich finde es allerdings schade, dass man in der Galleria Borghese nun Kopien aufhängt, denn das hat das Museum nun wirklich nicht nötig!​

[/SIZE]Im selben Raum befindet sich Raffaels
Dame mit Einhorn 1506


Handelt es sich bei der Abbildung an der linken Schläfe um eine Spiegelung?


Ja! :blush:
Ich sollte wohl wirklich mal einen Foto-Kurs belegen! :~​
 
Oben