Auch das erste Mal in Rom

Aponi

Civis Romanus
:?

Hallo und zunächst einmal ein super dickes Lob an den Webmaster! Sven, oder?
Die Seiten sind wirklich toll, ich habe hier (auch auf anderen Seiten :D , aber nur ein bisschen, bis ich diese fand...) schon sehr viel gelesen, mich bereits als Gast zuvor recht lange aufgehalten und sehr viele Informationen erhalten. Es ist alles sehr verständlich und genau aufgelistet, viel Lesestoff. Danke.

Ich habe das Hotel Valadier, nahe des Piazzas del Popolo gebucht - für meine 14jährige Tochter und mich, 4 Tage vom 21.12. - 25.12.06. Gebucht habe ich über expedia, und denke, einen guten Preis erzielt zu haben.

Hier habe ich - wie gesagt - schon viele Tipps erhalten. Das, was ich nicht finden konnte, ist dies - ich möchte möglichst bequem, auch günstig, von meinem Hotel nach Trastevere kommen, um dort Essen zu gehen, den Flohmarkt zu besuchen (wobei sich die Frage stellt, ob dieser am 24.12., So., stattfindet), evtl. abends in eine Bar oder witzige Kneipe gehen, geeignet für 14jährige, die sich und die Welt gerade entdecken....und sehr cool sind...:smug: Natürlich möchte ich dann auch wieder sicher ins Hotel zurückkommen.

Eine weitere Frage: Alle Shopping-Infos habe ich von Euch, doch vielleicht gibt es einen speziellen Tipp zu einer kleinen "Meile" mit flippigen Geschäften für junge Mädchen und jung gebliebene Mütter, deren Mode bezahlbar ist?

Und noch eine Frage: Empfiehlt sich eine angebotene Nachttour durch Rom? Diese wird u.a. auch von expedia angeboten, für ca. 77 € pro Person, inkl. Abendessen? Werden diese evtl. auch vor Ort günstiger angeboten?

Viele Grüße, Birgit
 

Aponi

Civis Romanus
AW: Auch das erste Mal in Rom

.....muss noch mal anfügen....das Hallo und das Lob war natürlich nicht nur für Sven gedacht, sondern auch für alle anderen Verantwortlichen.....:)
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo und Moin, Moin Aponi!

Herzlich willkommen im Forum und schön, dass Du Dich hier wohlfühlst!

Hast Du schon einmal den Routenplaner ausprobiert ??? Der ist ganz einfach zu bedienen ...hier ist schon öfter mal das Restaurant Papa Re in Trastevere angesprochen worden - kannst ja mal bei den Restauranttipps schauen und was das Einkaufen angeht - da hast Du sicherlich die Suchfunktion schon bemüht, oder??? Über die nächtliche Stadtrundfahrt kann ich nichts sagen - meine aber, dass das der übliche Preis ist ... bei Carrani-Tours ( Prospekt gerade ganz frisch mitgenommen aus Rom ) kostet solch eine Veranstaltung 72 € !!!

Vielleicht kann Dir der eine oder andere noch weiterhelfen ......... bestimmt! Und wenn noch Fragen sind: einfach stellen - hier ist fast immer jemand da der Dir gerne antwortet!


Gruß - Asterixinchen :)
 
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo alle zusammen,

ich hab da ein kleines Problem.Wir wollen am Wochenende einen kleinen Tripp (Junggesellenabschied, 15.09-16.09.06) nach Rom unternehmen und das Nachtleben voll auskosten.
Darum haben wir uns auch kein Hotel gebucht und fliegen am nächsten morgen direkt wieder zurück.Meine Frage jetzt; gibt es vielleicht Schließfächer am Bahnhof Termini, in die wir ein paar Sachen unterbringen könnten?
Ich hoffe, dass sich bei dieser geballten Rom-Kompetenz jemand finden wird, der mir diese Frage beantworten kann.

Danke euch schon mal in voraus....8)
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo und Moin, Moin Junggeselle Nr.9 !

Herzlich willkommen im Forum und und viel Spaß in Rom !!!

Hättest Du die Suchfunktion genutzt ... wäre Dir dieser Beitrag [Thread=600] HIER[/Thread] bestimmt aufgefallen ..........


Gruß - Asterixinchen :)
 
AW: Auch das erste Mal in Rom

Danke, Danke Asterixinchen,

bin leider auch ehr zufällig auf diese Seite gekommen und konnte mich leider noch nicht mit den Funktionen vertraut machen.
Werde aber meine hoffentlich bald erworbenen Fähigkeiten in meinem Bericht, den ich dann nächste Woche über das Nachtleben in Rom verfassen werde, ausspielen...

Also, wie gesagt, herzlichen Dank und nen schönen noch...
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo und Moin, Moin Aponi!

Ich glaube wir hatten im Rahmen des Themas: Einkaufen in Rom - auch schon mal ein Gespräch über die Via del Corso --- gibt dies doch mal bei der Suchfunktion ein, denn auch ich meine, dass ich da schon solche Geschäfte gesehen habe wie sie Dir vorschweben .........

Viel Spaß in Rom!!!

Gruß - Asterixinchen :)
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Aponi schrieb:
Hallo und zunächst einmal ein super dickes Lob an den Webmaster! Sven, oder?
Die Seiten sind wirklich toll, ich habe hier (auch auf anderen Seiten :D , aber nur ein bisschen, bis ich diese fand...) schon sehr viel gelesen, mich bereits als Gast zuvor recht lange aufgehalten und sehr viele Informationen erhalten. Es ist alles sehr verständlich und genau aufgelistet, viel Lesestoff. Danke.
:blush: Danke fürs Lob! :) Das verpflichtet natürlich :nod:

Hier habe ich - wie gesagt - schon viele Tipps erhalten. Das, was ich nicht finden konnte, ist dies - ich möchte möglichst bequem, auch günstig, von meinem Hotel nach Trastevere kommen,
Auf den Routenplaner hat ja Asterixinchen schon hingewiesen. Bei den FAQ findest Du auch einen entsprechenden Eintrag, der zu dem Routenplaner ein paar Erläuterungen gibt.

Flohmarkt zu besuchen (wobei sich die Frage stellt, ob dieser am 24.12., So., stattfindet)
Ob der auch am 24. stattfindet, kann ich leider auch nicht sagen. Ich würde aber eher erwarten, dass schon. Der Heilige Abend (Vigilia di Natale) ist in Italien kein Feiertag.

evtl. abends in eine Bar oder witzige Kneipe gehen, geeignet für 14jährige, die sich und die Welt gerade entdecken....und sehr cool sind...:smug: Natürlich möchte ich dann auch wieder sicher ins Hotel zurückkommen.
Da muss ich passen. Früher hätte ich den Campo de'Fiori vorgeschlagen, aber der war in letzter Zeit gelegentlich negativ in den Schlagzeilen. Wobei - so furchtbar spät wirst Du ja mit einer 14-jährigen nicht heimgehen, nehme ich an.

Eine weitere Frage: Alle Shopping-Infos habe ich von Euch, doch vielleicht gibt es einen speziellen Tipp zu einer kleinen "Meile" mit flippigen Geschäften für junge Mädchen und jung gebliebene Mütter, deren Mode bezahlbar ist?
Die Via del Corso wurde ja schon genannt, und man sollte auch das Einkaufszentrum in Termini nicht vergessen. Allerdings finden sich da vielfach die gleichen Ketten, die man hier halt auch in den Innenstädten findet.

Die Nachtspaziergangs-Frage trenne ich mal ab und behandle Sie andernorts - ich nehme das mal zum Anlaß, einen Spaziergang vorzuschlagen. Wenn der diskutiert ist, wird vielleicht was draus (ein paar nette Bilder hätte ich schon... ;))

Herzlichen Gruß
Sven
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo und Moin, Moin Aponi!

Aponi schrieb:
Und noch eine Frage: Empfiehlt sich eine angebotene Nachttour durch Rom? Diese wird u.a. auch von expedia angeboten, für ca. 77 € pro Person, inkl. Abendessen? Werden diese evtl. auch vor Ort günstiger angeboten?
Sicherlich hast Du Dir die Streckenführung von Sven im anderen Thread schon angesehen --- schöne Strecke :thumbup: :thumbup:

Hier kommt noch mal die vor Ort zu buchende geführte Tour - die fast der von Sven vorgeschlagenen privaten Tour entspricht ..........
www.carrani.com ---> deutsch ---> allg. Eingang ---> Stadtrundfahrt ---> die Tour 8 oder 9

Wie Du Dich auch entscheidest .... viel, viel Spaß dabei !!!


Gruß - Asterixinchen :)
 

Aponi

Civis Romanus
AW: Auch das erste Mal in Rom

Guten Morgen,

herzlichen Dank für Eure tollen Tipps - Sven und Asterixinchen.

Carrani.com habe ich auch gerade aufgerufen. Ist notiert. Bin auf den ersten Blick nur noch nicht ganz schlau geworden, wie die Liste für die Abfahrtszeiten zu verstehen ist - in der die Hotels aufgelistet sind....das werde ich mir noch mal näher ansehen.

Den Tread von Sven habe ich gerade gelesen, in diesem auch etwas dazu geschrieben. Der Vorschlag hört sich gut an, auch für meinen Geldbeutel.....wobei, meine Tochter wird mir schon einen Tipp geben, wie ich das gesparte Geld anderweitig investieren kann. :nod: Die Via del Corso werde ich gleich suchen.... und das Einkaufszentrum Termini steht nun auch auf meiner Liste.

Zu Trastevere hatte ich bereits den Routenplaner bemüht. Wahrscheinlich stelle ich mich nur zu blöd an. Laut meiner Eingaben wären ca. 230 km zu bewältigen...8O ups....Ich werde einen erneuten Versuch starten.

Da der 24.12. in Italien kein Feiertag ist, kann ich dann auch davon ausgehen, dass ich an diesem Abend überall Essen gehen kann wie an den anderen Tagen auch? Also, ich meine mit gleichem Service, gleichen Preisen und Öffnungszeiten?

Ach, und noch eine Frage: Überall liest man ja nun von Taschendieben usw. Ich bin da recht unbefangen. Doch stellt sich dennoch für mich die Frage, soll ich auf die Mitnahme von Handtasche und Co. verzichten? Ist das in Rom wirklich so schlimm? Ich will eigentlich nur eine Fototasche für Erkundungen mitnehmen, in der dann auch Ausweis, Geld, etc. gelagert wird.

Ich werde nun noch weiter das Forum durchforsten.....:roll:

Lieben Gruß, Birgit
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo und Moin, Moin Aponi!

Aponi schrieb:
Überall liest man ja nun von Taschendieben usw. Ich bin da recht unbefangen. Doch stellt sich dennoch für mich die Frage
.... lies doch mal [Thread=464] HIER[/Thread] .... ich habe bisher - toi,toi,toi - noch keine schlechten Erfahrungen gemacht !!!
Habe allerdings immer eine "Reisehandtasche" ... in der sich nur Ausweis, Geld und EINE Kreditkarte befindet - nebst anderen Dingen die man so braucht ..........


Gruß - Asterixinchen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aponi

Civis Romanus
AW: Auch das erste Mal in Rom

Via del corso gefunden.....

Trastevere gefunden.....

Hinweis zu "Taschendieben" gelesen......:]
(Ich sehe das im Übrigen auch so....egal, ob in der Türkei, in Asien oder Deutschland - man muss auf die jeweilige Mentalität vorbereitet sein und überall gibt es Situationen und Menschen, da muss man halt ein bisschen vorsichtig sein. Komisch eben nur, dass man doch immer wieder Ratschläge und Warnungen in Bezug auf Rom erhält. Ich bin im Allgäu, in Kempten, zur Schule gegangen. Da logiert angeblich die italienische Mafia....naja, mich haben sie in Ruhe gelassen.....:] 8) )

Danke, Asterixinchen. Ich hatte wohl gestern irgendwie Blödsinn im Routenplaner eingegeben, trotz wiederholter Versuche.....manchmal bedarf es doch noch eines kleinen Hinweises.....:)

Lieben Gruß, Birgit
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

Soso, im Allgäu :) Jaja, in Kempten :) Aber am Niederrhein ist's auch recht schön :nod

Herzlichen Gruß
Sven
 
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo Birgit,

shoppen kann man gut in der Via Cola die Rienzo und Via Ottaviano. Beides in der Gegend Petersdom - Engelsburg. Die Via Nationale ist preislich sehr gemischt, aber interessant.

Nur zum "Gucken" die Via Condotti, die Läden sind sündhaft teuer. Ihr werdet viel Spaß beim Shoppen haben. Laßt Euch aber nicht durch die Größen irritieren. Eine deutsche Größe 38 entspricht in Italien 42. Also immer 2 Größen mehr.

Ein kleiner Tipp für den 24. Dezember, erkundige Dich vor Ort wie lange die Öffentlichen Verkehrsmittel fahren. Es steht auch in der Zeitung. Vor 2 Jahren fuhren die Öffentlichen nur bis 21 Uhr.

Wir haben nicht nachgefragt und durften durch die halbe Stadt nach Hause laufen. Die Leute in den Straßen hatten alle eine ratlosen Blick und die Straßenkarte in der Hand. ;)

Liebe Grüße

Sabine
 

Aponi

Civis Romanus
AW: Auch das erste Mal in Rom

Jaja, Kempten...;)
Bin halt eine Hamburgerin mit bayrischen und Allgäuer Akzenten, den Niederrhein schweifend, irgendwann vermutlich wieder im Allgäu lebend...und den Norden nie außer Acht lassend....:smug:
Überall Spuren hinterlassen und Eindrücke sammeln, den Geist bereichern, das Beste mitnehmen und leben...im Jetzt leben - mit den Erfahrungen der Vergangenheit den Weg für die Zukunft bereiten....:roll: oh je, ich werde poetisch....

Lieben Gruß, Birgit

......Der ist Weg ist das Ziel....(Konfuzius)


Zurück zu Rom:
Danke, SabineHH, für Deinen Tipp. Ich freue mich sehr auf Rom, meine Tochter weiß noch nichts, ich werde sie damit überraschen.
 

Decius

ehemaliger Moderator
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

SabineHH schrieb:
... Laßt Euch aber nicht durch die Größen irritieren. Eine deutsche Größe 38 entspricht in Italien 42. Also immer 2 Größen mehr...
Bei mir sind's 4. :p ;) :lol: :lol:

Liebe Grüße
Thorsten (...der sich das Klugsch... nicht verkneifen konnte)
 
AW: Auch das erste Mal in Rom

Hallo Torsten,

*klugsch...modusan* Es gibt die Größe 38, die Größe 40, die Größe 42 usw. *klugsch...modusaus*

Außerdem hätte ich dann Klamotten in 5 Größen im Kleiderschrank, dass läßt sich mit meiner Eitelkeit nicht vereinbaren :D .

Ganz liebe Grüße

Sabine
 

Decius

ehemaliger Moderator
Stammrömer
AW: Auch das erste Mal in Rom

SabineHH schrieb:
Hallo Thorsten,

*klugsch...modusan* Es gibt die Größe 38, die Größe 40, die Größe 42 usw. *klugsch...modusaus* ...

Hallo Sabine,

ich weiß doch... wollte doch nur ein wenig die weibliche Eitelkeit frotzeln
... nadem es ja jetzt tatsächlich die Größe 0 für die ganz schlanken
gibt.

Liebe Grüße
Thorsten (der die Antwort verdient hat :lol: )
 
Oben