ATAC mobile - Nahverkehr auf dem Handy

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Schon seit geraumer Zeit bietet die ATAC einen besonderen Service für Nutzer von Mobiltelefonen und anderen mobilen Internetgeräten an, der jetzt in einer neuen Version online gegangen ist:

Atac mobile

Verfügbar ist der Service bisher auf italienisch und englisch, und er bietet eine ganze Reihe nützlicher Möglichkeiten und Informationen.

Unter anderem kann man sich die nächsten Busse, die an einer bestimmten Haltestelle eintreffen werden, samt voraussichtlicher Wartezeit anzeigen lassen. Dabei erfährt man unter anderem, ob der Bus über eine Rollstuhlrampe, einen Fahrkartenautomaten oder eine Klimaanlage verfügt ;)
Ergebnis-Beispiel: Haltestelle Torre Argentina

Zur Verfügung steht auch eine abgespeckte (und meiner Meinung nach übersichtlichere) Variante des Routenplaners:
Ergebnis-Beispiel: Jetzt mit dem Bus von Termini zur Piazza Venezia (am Seitenende muss noch Datum und Uhrzeit eingegeben werden)
Die Ergebnisse, die der mobile Routenplaner ausgibt, eignen sich auch besser zum Einfügen hier im Forum als die des "ausgewachsenen" Exemplars auf der ATAC-Standardseite: Keine nicht funktionierenden Grafiken und Buttons etc, sondern reiner Text und funktionierende Links zu Karten:

Thursday 05/28/2009 - 9:37 AM
From piazza dei cinquecento, 1 (roma) to piazza venezia, 1 (roma)

(Map) Departure from: piazza dei cinquecento, 1
walk: 250 meters

(Map) go to stop: TERMINI (MA-MB-FS)
take Line No: 40 (P.ZA PIA/CASTEL S. ANGELO) to 3 stops
40 ogni 4 min.

(Map) get off at stop: P.ZA VENEZIA
walk: 150 meters

(Map) to: piazza venezia, 1
overall travel time: 15 minutes
distance covered (metres): 2400 meters
Mir ist diese abgespeckte Version jedenfalls deutlich sympathisch - auch für die Nutzung am "normalen" PC und Laptop :nod:
 
Zuletzt bearbeitet:

gengarde

Pontifex Maximus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
cellarius schrieb:
Mir ist diese abgespeckte Version jedenfalls deutlich sympathisch - auch für die Nutzung am "normalen" PC und Laptop :nod:
Ich habe gerade auch mal ein wenig getestet und möchte diese Aussage unterstreichen.
 

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
.

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

.... allerdings bisher "nur" auf dem PC getestet

:thumbup: :nod: :thumbup:

 

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo zusammen,

wie ich gerade auf der ATAC Webseite entdeckt habe, bietet die ATAC inzwischen in Zusammenarbeit mit romawireless und Turisomo Roma eine völlig kostenlose Möglichkeit an, auf ihre Mobilwebseiten zuzugreifen.

Siehe (leider nur auf Italienisch): ATAC S.p.A. | Azienda per la mobilità

ATAC Webseite schrieb:
[...]
La nuova rete WiFi permette a tutti, senza bisogno di autenticazione, la consultazione gratuita e senza limiti di tempo dei servizi di Infomobilità di Atac e dell´Ufficio del Turismo. Inoltre consente, tramite registrazione ed autenticazione, la navigazione gratuita su Internet per un ora al giorno.
[...]
Das heißt, kurz zusammengefasst: Man kann kostenlos und ohne Authentifizierung bzw. Registrierung auf die mobilen Seiten der ATAC und auf Informationen zu Sehenswürdigkeiten für Touristen von Turismo Roma zugreifen.
Man benötigt dafür keine italienische SIM-Karte. Es fallen auch keine Roaming-Gebühren an, sofern das mobile Gerät über WiFi/WLan verfügt.

Das funktioniert an folgenden Stellen (Stand 08/2011):

  • 44 Haltestellen
  • 44 elektronische Informationstafeln an Haltestellen der ATAC
  • 46 HotSpots von romawireless
  • 12 Sehenswürdigkeiten
  • 5 Touristeninformationen (PIT)
Eine Karte der Hotspots findet sich hier: http://infopoint.atac.roma.it/poi.asp?fs=103&cat=118

Anmerkung: Man kan nur auf die mobilen Seiten der ATAC (mobiler Routenplaner usw.) sowie Roma Turismo kostenlos zugreifen! Der kostenlose (vollständige) Internetzugang benötigt nach wie vor eine italienische SIM-Karte und die Registrierung bei romawireless.

Von Turismo Roma gibt es auch eine iPhone und eine Android App (Links siehe ATAC Artikel).

Um das kostenlose Angebot nutzen zu können, verbindet man sein mobiles Gerät mit einem HotSpot mit dem Namen (SSID) "wimove" und ruft irgendeine Webseite auf. Dadurch wird man automatisch auf die Einstiegsseite umgeleitet: http://wimove.uni.it.
Die beiden ersten Menüpunkte TurismoRoma und info mobilità sind kostenlos verwendbar.
Der dritte Punkt naviga gratis ist nach wie vor nur mit einer Registrierung bei romawirelsse (ital. SIM-Karte benötigt) möglich.


Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Inzwischen sind die ATAC-Mobilseiten nicht mehr unter ATACmobile.it zu finden, sondern unter Muoversiaroma.it Mobile.

Unter dem alten Link erscheint ein Hiweis auf die neuen, überarbeiteten Mobilseiten (jetzt inkl. Wartezeiten an bestimmten Haltestellen, Angaben zu Fahrtdauern gewisser Linien/Streckenabschnitten usw.).

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

philau

Libertus
Ich beantrage eine Steuernummer beim Generalkonsulat Frankfurt (Formulare – Anträge zum download / Handelsabteilung / Antrag auf italienische Steuernummer). Vor Ort in Rom kaufe ich mir für mein Android smartphone (SIM-Lock- / Netlock-frei) bei TIM oder Vodafone eine SIM-card (muoversiaroma ist ohnehin kostenfrei). Damit bin ich unabhängig von Internet-Cafés oder W-LAN.

Macht das alles Sinn ?

Hat jemand von euch Erfahrung mit der app ’Rome Bus’ (im store gibt es keine Erfahrungsberichte) ?

Oder mit der app von TripAdvisor ’Rome City Guide’ (hier gibt es mehrere / einen Erfahrungsbericht: If you are in rome you need this and ’öffi’ the app for public transport....)

Lt. PC-Welt ist bei ’Öffi’ Rom aufgeführt – aber auf der Designer-Site von 'Öffi’ nicht.

oh oh – das habe ich mir einfacher vorgestellt
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich beantrage eine Steuernummer beim Generalkonsulat Frankfurt [...]

Macht das alles Sinn ?
Wir hatten in diesem Thread bereits über den Kauf einer italienischen SIM-Karte diskutiert: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_21/prepaid_karte_fuers_handy-1739/

Ein Benutzer (siehe 2. Seite in dem Thread) hat es getestet und ist vor Ort glaub auch ohne die italienische Stuernummer ausgekommen (was aber nicht heißen muss, dass das noch bzw. immer funktioniert).

Wenn man allerdings Internet im Hotel/der Unterkunft hat, braucht man das m.E. nicht unbedingt.

Hat jemand von euch Erfahrung mit der app ’Rome Bus’ (im store gibt es keine Erfahrungsberichte) ?

Oder mit der app von TripAdvisor ’Rome City Guide’ (hier gibt es mehrere / einen Erfahrungsbericht: If you are in rome you need this and ’öffi’ the app for public transport....)
Ich meine, Asterixinchen hat die ganzen Apps schon mal auf ihrem iPhone getestet. Für den ÖPNV kannst Du aber auf obenstehendes zurückgreifen bzw. ein wenig Planung zu Hause vorab durchführen. Meist benötigt man während des Aufenthalts in Rom nicht mehr ganz so viele Linien.
 
Zuletzt bearbeitet:

sira

Triumphator
Stammrömer
Hallo, also, wir haben uns im April ein einfaches Smartphone und eine TÍM-Prepaidcard in die Via dei Giubbonari gekauft.

Pro Tag Internet wird dann 2 € Internet abgebucht. Aufladen kann man üblicherweise in Tabacchi. Ansonsten ist freies WiFi in vielen Cafés, Bars, Hotels etc. kostenlos möglich.

Eine italienische Steuernummer haben wir nicht gebraucht, obwohl mein Mann irgendwann für uns mal eine besorgt hat...man weiß ja nie...:]

Das Smartphone habe ich jetzt in Deutschland mit deutscher Karte trotz Simlock in Gebrauch, was bis auf MMS bestens funktioniert.:frown:

Mit den Apps habe ich leider keine Erfahrung.
 

Chris65

Pontifex
Stammrömer
Ich hab in meinem Vodafone-Vertrag 'ne Internet-Flatrate dabei - auch eine für 52 verschiedene Länder - neben Vanuatu-Islands (keine Ahnung, ob es wirklich stimmt....) aber auch Italien (stimmt wirklich....) - mich kostet das nichts extra...

Diese Vertragsvariante wurde mir erst nach mehrmaligem Nachfragen genannt....

Somit brauch ich für'n Internet-Zugang kein italienische Karte...

C
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Da dachte ich nun die ganze Zeit über, dies sei ein Thread, in dem ich wirklich nichts zu melden hätte :] - jedoch dies hier veranlasst mich zu einer naheliegenden Nachfrage:
Ich hab in meinem Vodafone-Vertrag 'ne Internet-Flatrate dabei (...) auch Italien - mich kostet das nichts extra ...
Diese Vertragsvariante wurde mir erst nach mehrmaligem Nachfragen genannt.
Wie viele Taler der Herren von Europa legt man denn für einen solchen Vertrag pro Monat auf den Tisch?
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Ich finde da nur Informationen zum Vodafone ReisePaket Data: http://www.vodafone.de/infofaxe/484.pdf

In den großen Tarifen könnte dies mit enthalten sein. Man muss aber da genau auf die Konditionen achten. Häufig hat man ein nur sehr eingeschränktes Inklusivvolumen (zwischen 15 und 100 MB) im Ausland pro Tag oder Woche.
 
Zuletzt bearbeitet:

philau

Libertus
@ humocs
Asterixinchen hat die iPhone app getestet – aber was ist mit der Android app ?

und – klar habe ich mir vorab sämtliche Linien, die ich evtl. nutzen werde, schon herausgesucht

@ sira
danke für die info – so in etwa habe ich mir das vorgestellt

@ Chris65
ich entscheide mich gegen eine flatrate von einem deutschen Anbieter – mein Nutzungsverhalten ist nicht so geartet, dass ich das unbedingt brauche

@ Gaukler & humocs
“etliche“ Taler für “evtl. eingeschränkte“ Bedingungen

vielen Dank für eure Rückmeldungen
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ich nutze mal diesen schon etwas älteren Thread mit der Frage:

Welche ÖPNV-Apps nutzt ihr.

Wobei ich nicht weiß, ob es sinnvoller wäre den ÖPNV-Apps einen eigenen Thread zu gönnen.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
"Nutzen" ist in Bezug auf mich etwas übertrieben. ;) Ausprobiert und für recht gut befunden habe ich unter Android "Probus Roma". Das greift auf die Daten der ATAC zurück, benötigt dafür aber logischerweise eine Internetverbindung.
Probus gibt es aber auch für's iPhone/iOS, soweit ich weiß.
 
Zuletzt bearbeitet:

pecorella

Caesar
Stammrömer
Ich habe mir gerade mal die ATAC-App aufs Handy geladen.

ATAC S.p.A. | Azienda per la mobilità | viaggia con atac

Im Mai werde ich dann berichten, wie nützlich sie war.

---------- Beitrag ergänzt um 13:25 ---------- Vorangegangener Beitrag um 13:12 ----------

Also alles was ich bisher sehe, finde ich sehr nützlich!

Auch den Hinweis mit den Mini-Bussen kann man lesen :nod: :thumbup:

---------- Beitrag ergänzt um 13:33 ---------- Vorangegangener Beitrag um 13:25 ----------

Hier nun auch mal 2 Bilder!


 

regina123

Civis Romanus
Hallo,

ich habe 3 Tage die App Citymapper getestet. Mein verbrauchtes Datenvolumen war über Hotel-WIFI ca. 5MB und mobil ca. 13 MB groß. Für die mobile Benützung habe ich bei meinem deutschen Anbieter 2-mal eine 24 Stunden Flat (50 MB 2,90 Euro) gebucht. Zuhause habe ich mir meine Ziele in den Favoriten gespeichert. Vor Ort braucht man nur noch GPS aktivieren und das gewünscht Ziel antippen. Es werden verschiedene empfohlene Routen angezeigt. Nach dem Antippen einer Route wird eine Karte mit Routenverlauf und zusätzlichen Infos wie z.B. Anzahl der Stationen, Fahrtrichtung, Dauer des Fußweges zur Haltestelle usw. angezeigt. Man kann nun die Route speichern und einen Alarm aktivieren. Mit einem blauen Punkt wird bei GPS Empfang die aktuelle Position auf der Route angezeigt und kurz vor dem Ziel erfolgt ein Signal auf dem Handy, damit man den Ausstieg nicht verpasst. Die Bedienung der App kann man schon von Zuhause aus üben, weil man den Startpunkt auch einfach mit dem Tippen auf der Karte definieren kann. Die App kann auch auf andere Städte eingestellt werden. Ich finde die App einfach nur genial.:thumbup:
LG Regina
 

Krissy

Civis Romanus
Play Store .

Hallo zusammen ,
Wie heißt denn nun die aktuellste App.
Im PlayStore für Android finde ich mehrere
Probst Rome
Muoversi a Roma App ufficial
Roma Bus
Viatika con ATAC
Autobus Roma
Moovit
Was ist eure Empfehlung ?
LG,
Chris
 
Oben