Arrivederci Roma

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Lizabetta,

das hast Du schön beobachtet und beschrieben. Dir also eine baldige Rückkehr nach Rom verdient :nod:8):nod:

meint
patta
Na, wenn PATTA das sagt ...
:lol: :lol: :lol: ... aber ausnahmsweise schließe ich mich seiner Meinung mal an! :thumbup:
Damit diese Zustimmung nicht verloren geht, zitiere ich sie mal :twisted::twisted::twisted:
Bravo ragazzo ... war nämlich jetzt eigentlich nur noch hierhin zurückgekehrt, um sie zu löschen :twisted: :twisted: :twisted:

8O 8O 8O


... sag' mal, glaubst du eigentlich immer alles, was eine Frau dir sagt? :lol:
 

patta

gesperrt/ruhend
Ich entschuldige mich mal bei der lieben Threaderstellerin für das heftige OT.
Aber Spass gemacht hat es doch :proud:
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bingo - und trotzdem habe ich es jetzt gerade noch ergänzt! 8O :D


... schon um sicherzustellen, dass nicht irgendwer statt dessen ein "ver" weiter vorne als das fehlende Element vermuten könnte! :lol:
 

Susannah

Dictator
Stammrömer
Hallo Lizabetta,

vielen Dank noch einmal, für Deinen schönen Reisebericht. Man liest förmlich heraus, dass Ihr eine richtig schöne Zeit in Rom verbracht habt. :nod:


Um 6 Uhr morgens (oh wie früh) stehen wir auf....

Es macht Spaß so früh unterwegs zu sein und zu beobachten, wie langsam Leben in die Stadt kommt.
Dem stimme ich absolut zu! Es ist wunderschön durch Rom zu laufen, die Stille zu genießen, während alle anderen noch friedlich schlafen. :nod:

Liebe Grüße,
Susannah
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Hallo Lizabetta,

vielen Dank noch einmal, für Deinen schönen Reisebericht. Man liest förmlich heraus, dass Ihr eine richtig schöne Zeit in Rom verbracht habt. :nod:

Das ist wohl wahr!

Um 6 Uhr morgens (oh wie früh) stehen wir auf....

Es macht Spaß so früh unterwegs zu sein und zu beobachten, wie langsam Leben in die Stadt kommt.
Dem stimme ich absolut zu! Es ist wunderschön durch Rom zu laufen, die Stille zu genießen, während alle anderen noch friedlich schlafen. :nod:

Ja, es hat so was......? (mir fehlen die richtigen Worte dafür):idea:

Gruß
Lizabetta
 

patta

gesperrt/ruhend
Sich morgens um sechs Uhr rumzudrehen und zu kuscheln, ist aber auch sehr schön, Frau Dr. Hötte :D:D:D
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
In der Nähe des Campo de´ Fiori, entdecke ich noch ein paar Graffiti, die ich für meinen Bruder fotografiere, da er dazu ein Buch veröffentlicht.




Hallo Lizabetta,

zunächst einmal ein später Dank von mir für Deinen Reisebericht!
Ich fühlte mich eben daran erinnert als ich diese Meldung über Graffiti in Rom las, die Dich und Deinen Bruder evt. interessieren könnte:
Dante Hits the Streets at eternallycool.net

Gruss,
Simone
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
In der Nähe des Campo de´ Fiori, entdecke ich noch ein paar Graffiti, die ich für meinen Bruder fotografiere, da er dazu ein Buch veröffentlicht.




Hallo Lizabetta,

zunächst einmal ein später Dank von mir für Deinen Reisebericht!
Ich fühlte mich eben daran erinnert als ich diese Meldung über Graffiti in Rom las, die Dich und Deinen Bruder evt. interessieren könnte:
Dante Hits the Streets at eternallycool.net

Gruss,
Simone

Hallo Simone,

danke für Deinen Link, ich werde ihn gleich an die richtige Stelle weiterbefördern.

Gruß
Lizabetta
 

Hamster17

Optio
Stammrömer
ARRIVEDERCI ROMA - ich komme wieder!
Rom vom 25.4. -28.4.2008





ANREISE

25.4.2008

Morgens um 2.45 ist für uns die Nacht zu Ende (noch früher als die der Hühner). Mein Cousinchen und ich fahren durch die dunkle Nacht zum Flughafen – Hahn und sind gespannt auf das, was uns in Rom erwartet.
Dank des Rom-Forums und der Foristi hoffe ich gut auf meine erste Romreise vorbereitet zu sein.

Am Flughafen angekommen, läuft alles wie am Schnürchen: einchequen, Cappuccino trinken und in den Flieger steigen. Aus meinem Rucksack, der zu meinen Füssen liegt, krame ich noch meinen neuen Rom-Krimi raus, dabei strecke ich meinen Fuß in den Gang, weil es so eng ist und da passiert´s: Bevor der Flieger fliegt, fliegt die Stewardess über meinen ausgestreckten Fuß und landet unsanft und schuhlos auf dem Mittelgang :blush: .


Ich entschuldige mich, die Stewardess richtet sich auf, zieht ihre Schuhe an und ward´ nicht mehr gesehen.

Ein kurzer Flug und schon sind wir im Landeanflug. Unter uns erkenne ich einen See (Castel Gandolfo??) und dann sind wir über Rom und ich erblicke glasklar bei blauem Himmel und Sonne den Petersplatz, den Petersdom und das Kolosseum. Ich bin überwältigt.

In Rom-Ciampino gelandet (10 Minuten vor der Zeit), erhalten wir sehr schnell unser Gepäck und fahren mit dem Cotral-Bus nach Anagnina.
Von dort nehmen wir die Metro und gehen das erste Mal auf Tuchfühlung mit der römischen Bevölkerung. Wir fahren zur Station Ottaviano/San Pietro, wo sich unsere Unterkunft befindet.

An der Rezeption des „207 Comfort Inn“ wird uns mitgeteilt, dass irgendwas mit der Email, dem Internet oder was auch immer nicht funktioniert hat und wir uns in eine andere Unterkunft um die Ecke (also auch im Vatikanviertel) begeben sollen. Wir entscheiden uns schnell gegen eine längere Diskussion und für die andere Unterkunft. So kommen wir direkt am Anfang unserer Reise zu einer Taxifahrt in Rom. Der Taxifahrer muss anhalten, um im Falk-Plan nach der Strasse zu suchen. Dies macht er bei laufendem Taxameter, was uns aber nicht wirklich schert, weil das Taxigeld von den fälligen Unterkunftskosten abgezogen wird. Als wir bei unserer neuen Unterkunft „Lt. Rooms“ in der Via U. Morticca ankommen, stellen wir fest, dass die Unterkunft zwei Metro-Stationen weiter außerhalb ist, aber auch das verschmerzen wir schnell, weil wir jetzt ROM genießen wollen.

Lechzend nach unserem ersten Cappuccino in Rom, nehmen wir die Metro bis Spagna und werfen uns an der spanischen Treppe ins Getümmel, um von hier aus die Stadt zu erkunden.


Hallo Lizabetta,

toller Reisebericht!:thumbup:

Ein bischen beneide ich euch um die blumengeschmückte spanische Treppe. Ende Mai (unsere "typische" Kurz-Urlaubszeit) ist sie leider schon wieder ganz kahl.:(

Und wir hatten uns vor unserem 1. Romurlaub (2007) so darauf gefreut.

Aber man kann nicht alles haben. Und es ist ein Argument mehr für folgende Rom-Urlaube.:lol:

lg Franz
 

Lizabetta

Princeps Senatus
Stammrömer
Danke schön!
Ein bischen beneide ich euch um die blumengeschmückte spanische Treppe. Ende Mai (unsere "typische" Kurz-Urlaubszeit) ist sie leider schon wieder ganz kahl.:(

Und wir hatten uns vor unserem 1. Romurlaub (2007) so darauf gefreut.

Aber man kann nicht alles haben. Und es ist ein Argument mehr für folgende Rom-Urlaube.:lol:

lg Franz
Genau, so habt ihr immer wieder einen Grund zurück zu kehren, um das zu sehen:




Liebe Grüße
Lizabetta
 

romfan

Praetor
Stammrömer
Ein bischen beneide ich euch um die blumengeschmückte spanische Treppe. Ende Mai (unsere "typische" Kurz-Urlaubszeit) ist sie leider schon wieder ganz kahl.:(

Und wir hatten uns vor unserem 1. Romurlaub (2007) so darauf gefreut.

Aber man kann nicht alles haben. Und es ist ein Argument mehr für folgende Rom-Urlaube.:lol:

lg Franz


Wir waren am 19. Mai, da war auch schon alles weg. Vor 2 Jahren allerdings Ende April hab ichs gesehen. Ich fands nicht so Spektakulär, da ja meist alles drumherum voll sitzt und die Blütenpracht überhaupt nicht zur Geltung kommt.

lg Matthias
 
Oben