Archäologischer Park des Kolosseums

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Klasse Fotos!

Man hat das Gefühl, dass Rom mal richtig "durchatmen" kann. Allen Widerlichkeiten der Krise zum Trotz freut sich Flor- und Fauna über die bessere Luft.

Bleibt gesund
Grüsse
Rainer
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das haben sie selbstverständlich auch bei mir. :)

Und es ging mir ein ganz bestimmter Gedanke durch den Kopf beim Lesen dieser Aussage, die Tiere hätten sich ihrer Lebensräume auf's Neue bemächtigt:
"Ora invece, sono tornati a riappropriarsi dei loro spazi".
Vermutlich "dachten" sie sich dabei etwas Ähnliches wie: "Endlich sind sie alle weg!" ... und umso größer könnten Enttäuschung und Unverständnis sein, wenn wir Menschen eines schönen Tages zurückkehren.
 

Nihil

Pontifex
Stammrömer
Also die Kanickel "kenne" ich. Die hoppeln schon seit Jahren oben auf dem Palatin herum und wahrscheinlich auch auf dem Forum. Das sind keine Wildkaninchen, sondern fette Hauskaninchen. Die haben keine Angst vor Menschen und fühlen sich bestimmt nicht belästigt, wenn eines Tages die Besuchermassen zurückkehren werden. Das einzige, was die tierischen Römer, wie auch die menschlichen wirklich vermissen werden, ist die zur Zeit herrschende Ruhe an diesen Plätzen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Heute hat der Archäologische Park des Kolosseums nach Ende des völligen Lockdown während der Corona-PandemIe wiedereröffnet. Die Schliessung hielt 84 Tage an.


Die Krise bedeute für das Kolosseum einen Wandel. Früher seien am Tag rund 20.000 Menschen hereingeströmt, jetzt habe man den Zugang beschränkt: Die Besucherzahl solle bei 1.000 bis 1.600 pro Tag liegen.
Momentane Regelungen betreffend Zugang und Ticket siehe hier: Neue Tickets für Kolosseum, Forum, Kaiserforen und Palatin

Video der Repubblica:


Bilderstrecke der Repubblica:

 

arator

Primus Pilus
Stammrömer
Rom-Reise
15.11.2019-22.11.2019
Jetzt gibt es die App dazu:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Heute hat der Archäologische Park des Kolosseums nach Ende des völligen Lockdown während der Corona-PandemIe wiedereröffnet. Die Schliessung hielt 84 Tage an.
Seit dem 29. Juli ist auch wieder der Eingang an der Via di San Gregorio geöffnet. Siehe:


Von dort gelangt man am schnellsten auf den Palatin.
 
Oben