Arbeits- und Diskussions-Thread zur CIRS

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich wollte die Einarbeitung in den CIRS-Thread aber erstmal hier zur Diskussion stellen. ;)
Und zwar, wie ich vermute, im Hinblick darauf, dass es da ja bei Weitem nicht nur um die CIRS geht. ;) Dennoch finde (auch) ich, die beiden Dokumente wären durchaus gut aufgehoben im CIRS-Thread - nämlich im Hinblick darauf, dass man sich dann dort zugleich auch über mögliche Alternativen zur CIRS informieren kann. :thumbup:
 

NoFear83

Libertus
Hallo zusammen, ich muss sagen ein super Forum, wir fliegen am Sonntag das erste mal für 5 Tage nach Rom und ich habe hier schon sehr viel Infos gefunden, Klasse !

Wir (4 Erwachsene) landen am Fiumicino und wollen dann mit der FR1 in die Stadtmitte,
Dazu kaufe ich Tagestickets BIRG ZONE 3 für 8€ ?
Damit können wir dann den weiteren Tag noch Metro und Bus fahren ???

Wir brauchen hin und zurück dann insgesamt 8 Tickets, habe auch mal was von einem Zehnerblock gelesen, gibt's das dann günstiger ?

Für die weiteren Tage kauf ich dann entweder Tagestickets oder ein 3 Tages Ticket, aber welche Zone ist der innerste Stadtkern ? Ich lese ja immer Innenstadt zählt als zwei Zonen aber es gibt ja auch 1 Zonen Tickets, wie weit komm ich da ?

schon mal vorab Danke für Eure Antworten

Gruß
Andreas
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hallo zusammen, ich muss sagen ein super Forum, wir fliegen am Sonntag das erste mal für 5 Tage nach Rom und ich habe hier schon sehr viel Infos gefunden, klasse!
Danke für's Kompliment.



Ich lande an Fiumicino und will dann mit der FR1 in die Stadtmitte,
dazu kaufe ich mir ein Tagesticket BIRG ZONE 3 für 8€?
Damit kann ich kann ich dann den weiteren Tag noch Metro und Bus fahren???
Nein, denn das BIRG gilt da nicht - nur die CIRS. Alles Nähere dazu in dem Thread (= reiner Informations-Thread, wie dort zu lesen steht :idea:), in dem du irrtümlich diese Fragen gepostet hattest: CIRS-Ticket: 7 Tage Rom inkl. ÖPNV-Flughafentransfer u. Ausflüge ins Umland



Wir sind zu viert ich brauch also hin und zurück dann insgesamt 8 Tickets, habe auch mal was von einem Zehnerblock gelesen, gibt's das dann günstiger?
Nein, es gibt die CIRS nur pro Nase; vgl. verlinkter Thread.


Für meine weiteren Tage kauf ich mir dann entweder Tagestickets oder ein 3-Tages-Ticket, aber welche Zone ist der innerste Stadtkern? Ich lese ja immer Innenstadt zählt als zwei Zonen, aber es gibt ja auch 1-Zonen-Tickets, wie weit komm ich da?
Mit letzteren könntest du in einer Zone fahren, die nicht die Innenstadtzone ist - also für den Touristen völlig irrelevant.

Fazit: Du kaufst ganz einfach die CIRS (also eine CIRS pro Nase, wie schon gesagt), und damit ist das Thema "Fahrkarten für den ÖPNV" abgehakt für eure gesamte Aufenthaltsdauer. :thumbup:


Übrigens sollten wir außerdem noch klären, wohin in die "Innenstadt" du denn nun wirklich willst sowie in welcher Weise dafür die Regionalbahn FL1 geeignet wäre, d.h. ggf. mit welcher Anschluss-Fahrt (es kommt nicht so oft vor, dass ein Quartier in fußläufiger Entfernung von einem Regionalbahnhof liegt).

Kurzum: Bitte schreib' uns die genaue Ziel-Adresse auf (auch die Hausnummer bitte nicht vergessen dabei).
 
Zuletzt bearbeitet:

NoFear83

Libertus
danke für die schnelle Antwort

Wir müssen zum Eurostars Aeterna, Via Casilina, 125, 00176 Roma

Ich dachte da an:
A: Flughafen -> FR1 -> Piramide umstieg Metro B -> Termini -> FC1 -> Ponte Casilion
oder
B: Flughafen -> FR1 -> Tuscolana und dann entweder Bus oder 15min laufen

Wir werden uns im Bereich Hotel, Borghese, Vatican, Colosseum bewegen und werden eigentlich auch viel auf laufen um was zu sehen. Deswegen such ich ne alternative zum CIRS, da war es eigentlich nicht brauchen.

Mit dem Ticket FR1 8€ vom Flughafen was man kauft, kann ich also nicht Metro und Bus fahren ? Dann müssten ich da zum Hotel für meinen Weg a ein weiteres Ticket für 1,5€ lösen genauso Rückwärts ?

Das wäre nur dann sinnvoll, wenn ich ansonsten nur zwei drei weitere Einzelfahren löse, ansonsten bin ich schnell bei den 34,50€.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ihr logiert einigermaßen weit draußen: http://goo.gl/maps/3aPNs

Fahren werdet ihr also jeden Tag - und zwar für jeweils mindestens 3,- € (d.h. dann müsstet ihr aber auch jeden weiteren Weg in der Stadt zu Fuß machen).

5 Tage x 3,- € sind 15,- €; dazu 2 x 8,- € Zugfahrt + 2 x 1,50 Anschlussfahrt = 34,- €.

Was spräche also gegen die CIRS für 34,50? :]
 

NoFear83

Libertus
Wenn man jeden Tag fährt ist es auf jeden fall sinnvoll, keine Frage.
Nur dachte ich bisher, das wir das meiste laufen, weil die weitesten Sachen ja gerade ne Stunde weg sind. Andererseits bei schlechtem Wetter könnten wir jederzeit auf die ÖV zurückgreifen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Nun, das würde aber pro Tag allein schon 2 Stunden machen lediglich für An- und Abmarsch; von den Wegen zwischendurch mal ganz zu schweigen.

Und zum Petersplatz wollt ihr nicht also gar nicht ... der wäre nämlich gut 1,25 Stunden weg ... :~

Außerdem macht ihr euch keinen Begriff, wie sehr das römische unregelmäßige Pflaster die Füße strapaziert: In solchen Massen genossen ist das nicht wirklich erstrebenswert.

Aber ihr müsst es wissen: Jeder ist seines Glückes Schmied.
 

NoFear83

Libertus
Doch Vatikan gehen wir natürlich, da war schon fahren vorgesehen.
Wir dachten eben das es bei An- und Abmarsch viel zu sehen gibt ?
Aber der Hinweis mit Pflaster ist gut, das ist wirklich nicht gerade toll da so lang zu laufen.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Wir dachten eben, dass es bei An- und Abmarsch viel zu sehen gibt?
Nicht in diesen Außenbezirken der Stadt.
Sondern das gilt erst, wenn man mal allermindestens an Termini ist (aber auch das ist noch Stadtrandlage); also erst ab ungefähr der Piazza Venezia oder so.



Aber der Hinweis mit Pflaster ist gut, das ist wirklich nicht gerade toll da so lang zu laufen.
;) Meine Füße (und die vieler anderer Foristi auch) sprechen da aus langjähriger Erfahrung. :~

Außerdem ist es auch alles andere als prickelnd, an den großen Einfall- bzw. Ausfallstraßen entlang zu laufen - das Verkehrsgetöse dort hat's in sich. x(



Ach so, und um das nicht zu vergessen: Für den Flughafentransfer würde ich zu deiner zweiten Option raten. Also FL1 bis Stazione Tuscolana und dann weiter mit dem Bus: Linie 412; 4 Haltestellen weit = Ausstieg an Ponte Casilino; Fußweg dann nur noch knapp 100 m. :thumbup:

Und wo wir einmal so schön dabei sind: Für die Wege in die Stadt bietet sich am ehesten an die Buslinie 105, ab Hst. Casilina/Gallarate; und natürlich bis zum capolinea (= Endhaltestelle) Termini. Von dort aus steht euch dann der komplette römische ÖPNV offen. - Hier die Haltestellen-Übersicht.
 

nummis durensis

Pontifex Maximus
Stammrömer
Ich habe eben lange gesucht, um eine einfache Übersichtskarte mit den verschiedenen Zonen zu erhalten, bis wo genau das CIRS auf den verschiedenen Linien gültig ist, und bin auf diese interessante Karte gestossen.

Natürlich weiss ich nicht, ob sie schon irgendwo in den Tiefen dieses Forums verankert ist, aber zur Sicherheit hier mal der link:


http://web.tiscali.it/torcaldara.it/roma_ferro_lav2.GIF
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Danke; und nein: diese Übersichtskarte haben wir in der Tat noch nicht. Darum habe ich sie soeben in den Informations-Thread transferiert:
Da dies eine reine (und m.W. auch neue) Sach-Information ist, hole ich sie mal aus dem Diskussions-Thread hierhin:
Ich habe eben lange gesucht, um eine einfache Übersichtskarte mit den verschiedenen Zonen zu erhalten, bis wo genau die CIRS auf den verschiedenen Linien gültig ist, und bin auf diese interessante Karte gestossen.

Natürlich weiss ich nicht, ob sie schon irgendwo in den Tiefen dieses Forums verankert ist, aber zur Sicherheit hier mal der Link:


http://web.tiscali.it/torcaldara.it/roma_ferro_lav2.GIF
Was wir bereits hatten (von humocs), ist dies: http://www.naturamici.it/Allegati/fasce.pdf

Ein anderer Ansatz also ... die alphabetische Auflistung der Ziele mit Farb-Kennzeichnung der Zone.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Per PN erreichte mich folgende Frage:
PLiebherr schrieb:
Ist das CIRS-Ticket: 7 Tage Rom inkl. ÖPNV-Flughafentransfer u. Ausflüge ins Umland
auch das Richtige, wenn man den Transfer zum Flughafen nicht benötigt? Oder gibt es da eine Alternative?
Es gibt (an allen Verkaufsstellen der ATAC - vor allem in etlichen Metrostationen - sowie in allen Fahrkartenautomaten) die ebenfalls eine Woche lang gueltige CIS zu 24,- € fuer Rombesucher, die den Flughafentransfer nicht per OEPNV abwickeln wollen. Der Preisunterschied zur CIRS betraegt also 9,50 € - waere demzufolge von einer einzigen Fahrt nach Tivoli (hin und wieder zurueck zu ca. 5,- €) noch laengst nicht aufgezehrt. Wer also nicht mehr als diesen einen Umland-Ausflug unternehmen moechte, oder sogar ueberhaupt keinen, der sollte jedenfalls die CIS anstelle der CIRS waehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Heute ein echter Paukenschlag:
"Atac non paga". E Trenitalia esce da Metrebus dal 1° gennaio - Repubblica.it
Atac ha 49,5 milioni di euro di debito nei confronti di Trenitalia che ha intrapreso la via giudiziaria per recuperarli.
Die Trenitalia verabschiedet sich zum 1. Januar 2016 aus dem Verkehrsverbundsystem, weil die ATAC ihr rd. 50 Millionen schuldet aus Verbundfahrschein-Einkünften.

Sofern also nicht noch ein Kompromiss gefunden würde, wäre es das Ende der CIRS. :cry: :thumbdown:thumbdown

Aller Voraussicht nach wird es, wie immer in derartigen Fällen, eine Auslauffrist geben für die Gültigkeit früher erworbener CIRS (bzw. für eine Kosten-Erstattung).
Also nicht, dass ich etwas Derartiges vorausgeahnt hätte - nein, das kann ich nun wirklich nicht behaupten. Fakt ist jedoch, dass ich derzeit lediglich 2 CIRS besitze ... so wenige wie nie zuvor. :proud:
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Ob es da tatsächlich eine Gnadenfrist gibt - ich wage das eher anzuzweifeln. Die CIRS wird ja nicht komplett ungültig bzw. aus dem Angebot genommen. Es steigt ja nur ein Partner aus dem Verbund aus, der die Metrebus Lazio Tickets ab dem Stichtag nicht mehr akzeptiert.

Die Zugbegleiter/Kontrolleure werden also ab 1. Januar einfach die CIRS nicht mehr als gültigen Fahrschein akzeptieren. Vielleicht wird es schon vorher die CIRS gar nicht mehr bspw. am Schalter der Trenitalia am Flughafen geben.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ob es da tatsächlich eine Gnadenfrist gibt - ich wage das eher anzuzweifeln. Die CIRS wird ja nicht komplett ungültig bzw. aus dem Angebot genommen. Es steigt ja nur ein Partner aus dem Verbund aus, der die Metrebus-Lazio-Tickets ab dem Stichtag nicht mehr akzeptiert.
Wohingegen, das stimmt schon, CoTral und Atral nach wie vor im Boot blieben (nach bisherigen Erkenntnissen jedenfalls).
Aber allein dafür ist die CIRS natürlich witzlos; und das wissen mit Sicherheit auch alle Beteiligten.


Die Zugbegleiter/Kontrolleure werden also ab 1. Januar einfach die CIRS nicht mehr als gültigen Fahrschein akzeptieren. Vielleicht wird es schon vorher die CIRS gar nicht mehr bspw. am Schalter der Trenitalia am Flughafen geben.
Letzteres könnte durchaus sein bzw. ist sogar ziemlich wahrscheinlich.
Ersteres könnte ebenfalls eintreten; aber ich rechne eher damit, dass es eine Übergangsfrist geben wird bis Ende Januar.


Nun, wir werden sehen. :|
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Wohingegen, das stimmt schon, CoTral und Atral nach wie vor im Boot blieben (nach bisherigen Erkenntnissen jedenfalls).
Aber allein dafür ist die CIRS natürlich witzlos; und das wissen mit Sicherheit auch alle Beteiligten.
Das ist aber nur aus Sicht eines Rom-Touristen der Fall und nicht der primäre Zweck der Metrebus Lazio Tickets. Für Pendler, die aus einem der Vororte regelmäßig/täglich mit den Cotral-Bussen fahren müssen lohnt sich bspw. die CIRS schon, auch wenn die Cotral-Einzelahrt vielleicht nur 2 oder 3€ kostet.
Ich denke, dass die Touristen-Nutzung auch für die ATAC eher zweitrangig ist.
 
Oben