Andreas Englisch - Welche Bar in Rom, verdammig, meint er?

Dani66

Optio
Stammrömer
Das hätte ich dir gleich sagen können. Er befindet sich nämlich in Deutschland. Ich habe bald sozusagen eine Verabredung mit ihm...

O.k.- es ist eine Lesung, die ich von ihm besuchen werde.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
22.11.2022-25.11.2022
Für wen - wie für mich - die Lesungen zu weit entfernt sind, hier eine Ersatz.


Außer der Bar empfiehlt er auch die Trattoria Luzzi:

 

otium

Consul
Stammrömer
Wär' ja witzig! Ich hoffe, ihr hattet auch wunderschöne Tage!

P.S. @Dani66 ich hoffe, es stört dich nicht, dass wir deinen Thread einfach so zum allgemeinen "Treffpunkt Nunzia" umgewidmet haben!
 

Dani66

Optio
Stammrömer
Für wen - wie für mich - die Lesungen zu weit entfernt sind, hier eine Ersatz.


Außer der Bar empfiehlt er auch die Trattoria Luzzi:

Wär' ja witzig! Ich hoffe, ihr hattet auch wunderschöne Tage!

P.S. @Dani66 ich hoffe, es stört dich nicht, dass wir deinen Thread einfach so zum allgemeinen "Treffpunkt Nunzia" umgewidmet haben!
dentaria: In der Trattoria habe ich auch 2X gegessen bei meinem letzten Besuch in Rom. Anständiges Essen mit günstigem Hauswein. Dort verkehren auch Italiener.
Der Chefe dort ist recht charismatisch.

Otium: Alles gut. :)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Kurz nachdem gleich drei Forums-Mitglieder den Kiosk auf dem Colle Oppio aufgesucht haben, gibt es leider traurige Nachrichten: Nunzia, die Betreiberin des Kioskes ist verstorben! Seit 1963 hat sie Generationen von Kindern heranwachsen sehen.


Auf einem lilafarbenen Zettel (Foto im Artikel) an den geschlossenen Rolläden des Kiosks liest man:

"Chissà quante altre generazioni di ragazzi avevi in mente di far crescere. Sempre sotto i tuoi occhi, a noi bastavano pochi sorrisi, un pallone, e la meritata merenda da Nunzia. C’hai cresciuto un po’ a tutti ... Non ti dimenticheremo mai".
D.h.: "Wer weiß, wie viele andere Generationen von Kindern du aufziehen wolltest. Unter deinem wachsamen Auge brauchten wir nur ein Lächeln, einen Ball und einen wohlverdienten Imbiss bei Nunzia. Du hast uns alle ein bisschen großgezogen. Wir werden dich nie vergessen".

Per tutti era il volto rassicurante ed anche un po' burbero che a chi chiedeva un bicchiere d'acqua rispondeva: "L'acqua te la vai a prendere alla fontanella".
D.h.: Für alle war er das beruhigende, aber auch ein wenig schroffe Gesicht, das denjenigen, die um ein Glas Wasser baten, antwortete: "Sie können Wasser aus dem Trinkbrunnen (Nasone) holen".

Hier ein Ausschnitt aus dem Dokumentarfilm "Piazza Vittorio" von Abel Ferrara. Sowohl Nunzia, als auch ihr Mitarbeiter Mustafà sind darin zu sehen.


Wie mag es nun wohl mit dem beliebten Kiosk weitergehen?
 

ColleMarina

Consul
Stammrömer
Das ist wirklich traurig! Gesehen haben wir sie allerdings schon länger nicht mehr.
Im letzten Jahr hat Mustafa im Kiosk gestanden, und bedient wurden wir von einem sehr jungen Mann, kaum älter als 16, 17 schätze ich.
Hoffentlich bleibt uns der Kiosk trotzdem erhalten.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
22.11.2022-25.11.2022
Sehr schade, mein Hotel im Juli liegt um die Ecke. Ich werde berichten.
 

Dani66

Optio
Stammrömer
Nachtrag:
Vor kurzem, habe ich noch einmal in meinem Reisebericht aus dem Jahr 2010 herumgelesen. Damals schrieb ich, dass ich vom Inneren des Petersdoms bezüglich der Größe etwas enttäuscht war. Ich hätte ihn mir größer vorgestellt.

Ganz ehrlich, ich weiß nicht was ich damals gesehen habe ... Dieses Mal war ich überwältigt und begeistert.
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
22.11.2022-25.11.2022
Ich hatte die Reise wegen der Hitze storniert. Für Verona waren fast 40 Grad vorhergesagt.
 
Oben