Ammirando la bellezza

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Wo ist dieses Feld denn zu finden, bitte? Ich habe es noch nicht entdeckt.
Ich sehe dieses Schriftfeld z.B. bei Deinem obigen Beitrag über den abgebrochenen Finger der Bibiana-Statue bei Deinem Zitat zum Orignial-Beitrag "Bernini-Ausstellung in der Galleria Borghese Teil 2", es erscheint beim "abgeschnittenen" Foto.
Wenn ich auf das geöffnete Foto klicke, dann erscheint auch bei mir die Fehlermeldung.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das Schriftfeld um das Zitat in voller Länge anzuzeigen sehe ich auch. Ich dachte, du hättest eine Möglichkeit gefunden, das "abgeschnittene" Foto doch in voller Grösse zu betrachten. Da habe ich etwas falsch verstanden.

Das Aussehen der Fotos in alten Reiseberichten wird sich noch bessern. Siehe:

P.S.: Das Skript, das im Hintergrund die alten Galeriefotos in die neue Ansicht umwandelt, läuft noch (und wird es auch noch geraume Zeit tun). Also nicht wundern, wenn die eigenen Reiseberichte etc. noch nicht umgewandelt sind :)

Ein Beispiel, wie das ganze nach der Umwandlung aussieht, gibt's hier:
(Fast) 7 Tage Rom - 26.09. bis 02.10.2009
Mit dem Einfügen von Fotos in neue Beiträge werde ich mich noch nicht so schnell beschäftigen können.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ich habe heute Nachmittag den vorletzten kleinen Berichtsteil fertiggestellt. Einige der Fotos waren bereits vor dem Softwarewechsel hochgeladen und eingefügt, andere nicht. Nun habe ich beides gelernt und kann den Bericht zu Ende führen.
Der kleine Fotobericht von der Piazza Venezia zur blauen Stunde befindet sich hier: Ammirando la bellezza
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, sie hat ihren Namen wirklich verdient und die Bilder sind nicht bearbeitet!
 

ColleMarina

Consul
Stammrömer
Sehr schöne stimmungsvolle Aufnahmen sind das. Und die Ladezeit ist bei mir völlig normal.
Was ich mich gerade aber frage: War es im alten Forum nicht so, dass bei deinen Links auf neue Berichtsteile sich ein neuer Tab geöffnet hat?
 

Claude

Triumphator
Stammrömer
Die unterschiedlichen Schattierungen von Blau - meiner Lieblingsfarbe - gefallen mir ausgesprochen gut.
Schön, dass auch der viel geschmähte, aber dann doch beliebte Spelacchio zu schön in Szene gesetzt wird.
Vielen Dank für die Eindrücke von Deiner weihnachtlichen Romreise. Auf Krippentour würde ich ja auch gerne einmal gehen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Was ich mich gerade aber frage: War es im alten Forum nicht so, dass bei deinen Links auf neue Berichtsteile sich ein neuer Tab geöffnet hat?
Ich glaube nicht, aber beschwören kann ich es nicht. Man gewöhnt sich doch schnell an das neue Forum!
Danke für deine freundlichen Worte!

Die unterschiedlichen Schattierungen von Blau - meiner Lieblingsfarbe - gefallen mir ausgesprochen gut.
Die Stimmung war wirklich sehr schön. Ich habe die blaue Stunde schon mehrmals in Rom erlebt aber diese war besonders schön!

Schön, dass auch der viel geschmähte, aber dann doch beliebte Spelacchio zu schön in Szene gesetzt wird.
Ihn möglichst gut in Szene zu setzen, wie du sagst, war meine Absicht, denn diesem einst stolzen Baum wurde übel mitgespielt. Schlimm genug, dass es das Ende eines Baumes bedeutet, wenn er als Weihnachtsbaum ausgesucht wird, aber wenn schon, dann sollte er eigentlich in voller Pracht die Augen erfreuen. Die unsachgemässe Behandlung der Spelacchio ausgesetzt war (und die ihn erst zu Spelacchio gemacht hat), ist ein Skandal!

Wir werden diesen Baum nicht vergessen!
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ich stelle eben fest, dass die Ladezeit des Beitrags ungewöhnlich lang ist. Diese Unannehmlickeit bitte ich die Leser zu entschuldigen. Dieser Umstand ist wahrscheinlich der Bilderfülle im Reisebericht geschuldet.
Das habe ich schon bei vielen (eigenen wie fremden) Berichten bemerkt.
Ich denke auch, dass es die Fotofülle ist, aber auf jeden Fall auch - so meine Vermutung - die Tatsache, dass alle Bilder ja in größerem Format erscheinen.
Für künftige Berichte sollte man sich also tatsächlich mehr beschränken, was mir zugegebenermaßen schwer fällt- Aber wir lernen auch das. :)
Vielen Dank auf jeden Fall auch von mir für die schönen Impressionen!
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch bei mir hat es bereits von jeher etwas länger gedauert, bis der Link auf einen umfangreich bebilderten Beitrag "griff". Aber damit kann man leben, denke ich.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
"Von jeher" ist aber nicht das, was wir meinten. Es ging um die längere Dauer, einen Bericht mit (vielen) Fotos aufzurufen seit Umstellung der Software.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Ja, das habe ich schon verstanden. - Aber eben genau das war bei mir eben immer (darum "von jeher") schon so.

Dass es für andere Foristi früher nicht so gewesen mag, zweifele ich dadurch selbstredend nicht an, mit keinem Wort.

Nur eben für mich bringt die neue Software da keinerlei Nachteil: Einzig und allein das wollte ich sagen.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Für künftige Berichte sollte man sich also tatsächlich mehr beschränken, was mir zugegebenermaßen schwer fällt- Aber wir lernen auch das. :)
Mit der Beschränkung auf weniger Bilder hast du sicher Recht. Schwerfallen wird es mir diese nicht!
Es freut mich, dass die kleinen Impressionen von der blauen Stunde dir gefallen haben.
Am Wochende komme ich hoffentlich auch zum letzten winzigen Berichtsteil.
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Am Wochende komme ich hoffentlich auch zum letzten winzigen Berichtsteil.
Und danach werden wir sagen können: Ende gut - alles gut.



Übrigens abschließend bemerkt:
Einzig und allein das wollte ich sagen.
... ja, und natürlich war es auch gedacht als kleiner Trost an diejenigen Foristi, die vielleicht erst jetzt zum ersten Mal auf diese kleine Hürde stoßen. D.h. aus meiner Erfahrung heraus:
Aber damit kann man leben, denke ich.
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Der kleine Fotobericht von der Piazza Venezia zur blauen Stunde befindet sich hier: Ammirando la bellezza
Ich stelle eben fest, dass die Ladezeit des Beitrags ungewöhnlich lang ist. Diese Unannehmlickeit bitte ich die Leser zu entschuldigen. Dieser Umstand ist wahrscheinlich der Bilderfülle im Reisebericht geschuldet.
Das ist wohl bei allen Berichten mit vielen Fotos so. Bei mir "tanzt" der Bericht auch erst mal eine Weile ehe er lesbar erscheint.

Die Fotos der blaue Stunde im Winter finde ich noch schöner als im Sommer. Das Blau ist noch klarer als nach heißen Sommertagen.
 

Padre

Censor
Stammrömer
Über die die Fotos zur blauen Stunde am Vittoriano habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür!
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch bei mir hat es bereits von jeher etwas länger gedauert, bis der Link auf einen umfangreich bebilderten Beitrag "griff". Aber damit kann man leben, denke ich.
Mach dir bitte wegen dieses Satzes keine weiteren Gedanken. Ich habe das gleich so verstanden, wie es gemeint war!

Das ist wohl bei allen Berichten mit vielen Fotos so. Bei mir "tanzt" der Bericht auch erst mal eine Weile ehe er lesbar erscheint.
Inzwischen bin ich gar nicht mehr so sicher ob es mit den vielen Fotos zu tun hat. Da spielt wohl noch etwas Anderes mit, denn am Smartphone lädt der ganze Reisebericht Ruck Zuck!

Über die die Fotos zur blauen Stunde am Vittoriano habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür!
Bitte schön! Vielen Dank für die nette Rückmeldung!
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Inzwischen bin ich gar nicht mehr so sicher ob es mit den vielen Fotos zu tun hat. Da spielt wohl noch etwas Anderes mit, denn am Smartphone lädt der ganze Reisebericht Ruck Zuck!
Ich habe den Eindruck, dass es immer dann passiert, wenn manüber einen Link geht. . Wenn man den Bericht normal aufruft passiert es nicht.
 
Oben