alea iacta est! 15.08.2020 - 22.08.2020

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Neuer Versuch Madonna delle 3 fontane:
Die Erscheinungen wurden von der katholischen Kirche nicht offiziell anerkannt, aber 1956 erlaubte Papst Pius XII. den Bau einer Kapelle für den Gottesdienst am Tre Fontane und vertraute das Sorgerecht den "Franciscan Minor Conventuals" für den Gottesdienst an. 1997 genehmigte Papst Johannes Paul II. den Namen des Ortes als "Santa Maria del Terzo Millennio alle Tre Fontane".
20200820_152250.jpg 20200820_152325.jpg
Gleich am Anfang des Geländes findet sich diese kleine Kapelle
20200820_152340.jpg 20200820_152352.jpg
20200820_152555_1.jpg
20200820_152744.jpg
Hinter der großen Grotte geht es über einen Kalvarienhügel mit den 12 Stationen der Kreuzigung, dieser führt direkt zur Kapelle mit der Grotte und der Madonna
20200820_153639.jpg 20200820_153709.jpg
Die Zeit verging wie im Flug, BEVA wartete im Hotel und ich wollte auch noch in die Abbazia delle tre fontane. Dort finden regelmäßig Gottesdienste statt, habe aber vergessen, die Zeiten zu fotografieren.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Zeit verging wie im Flug, BEVA wartete im Hotel und ich wollte auch noch in die Abbazia delle tre fontane. Dort finden regelmäßig Gottesdienste statt, habe aber vergessen, die Zeiten zu fotografieren.
Wenn du an diesen interessiert bist, findest du sie in italienischer Sprache auf der Webseite der Abtei: Celebrazione S. Messe. Bei Bedarf kann gerne übersetzt werden.

Noch einen schönen letzten Abend in Rom und gute Heimreise!
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Abbazia delle 3 fontane
Von der Madonna aus die Straße überquert, ein kurzes Stück bergab, geht es rechts hinein zur Abbazia20200820_160542.jpg 20200820_160644.jpg
Achtung, nicht zu spät kommen
20200820_160525.jpg
20200820_162215.jpg
20200820_163021.jpg
Ich bin nicht weit gekommen, aber ich werde wieder kommen.
Bis dahin empfehle ich den Bericht von Simone-Cleo, sie hat im Forum ausführlich darüber geschrieben. Der Bericht hat mich zusätzlich animiert nochmal zu kommen. Ohne BEVA, zuviel zum Laufen.
Von dort aus bin ich zu Fuß zurück ins Hotel, ich war "fik und fertig".
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Wir sind seit 11.15 Uhr in Laurentina. Wollen den Bua 720 nach Ciampino. Seit 12.05 ist ein Bus da, wie sitzen wenigstens. Ob und wann er losfährt? Der Busfahrer ist weg. Jetzt ist es 12.20. Der Bus fährt theoretisch ca. alle 20 Minuten.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Bus fuhr um 12.38 los, fährt 25 Minuten. Ja, das Taxi hätten wir um 13 Uhr auch genommen. Am Flughafen musste man bereits vor Betreten des Gebäudes das Ticket zeigen, kleiner Stau. Glücklicherweise gehen wir immer sehr früh los.
Am RyanAir-Schalter waren nur 2 vor uns. Also alles entspannt. Flug geht um 15 Uhr.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Auf der Heimreise wurde von Ryanair ein Formular zum Ausfüllen ausgeteilt, je 1 Blatt pro Familie, bzw. zusammengebuchten Personen:
20200822_154650[1].jpg
Es wurde noch im Flugzeug wieder eingesammelt.
Der Ausstieg ging nur über die vordere Treppe. Direkt unten stand Polizei und die Ausweise wurden mit dem ersten Schritt auf deutschem Boden kontrolliert. Eine Temperaturmessung gab es auch hier nicht, also insgesamt kein einziges Mal während dieser Reise!
Dieses Formular heißt "Aussteigekarte".
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Wir sitzen gerade am Gate in Karlsruhe Baden-Baden für den nächsten Romflug. Handy klingelt, Schreck - unsere Nr. haben nur sehr wenige Menschen. Ist was passiert, müssen wir gleich zurück? Das Gesundheitsamt unseres Landkreises hat angerufen, wegen unseres Rückflugs am letzten Samstag. Wo wir gewesen wären, das würde auf dem von RyanAir verteilten und eingesammelten Formular fehlen. Nicht nur bei uns, sondern bei allen, wäre auch auf diesem Formular kein Feld zum Ausfüllen, sondern Fehler der Fluglinie. Die Gesundheitsämter müssen jetzt alle Passagiere anrufen! Ob wir nei der Rückkehr am Flughafen einen Test hätten machen lassen. Mehrmaliges Nachfragen wie es uns ginge, ob wir Beschwerden hätten, er würde dann sofort einen Termin in einem Testzentrum für uns arrangieren. Aber Rom sei prinzipiell erstmal kein Problem, da kein Risikogebiet. Sollten noch Beschwerden auftauchen, sofort melden. Puh, die Deutschen sind gründlich!
 
Oben