alea iacta est! 15.08.2020 - 22.08.2020

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Wir haben gegenüber vom Saltimbocca eine empfehlenswerte Einkehrmöglichkeit gefunden:
20200819_144444.jpg
Dort das erste aqua gassata bekommen, das diesem Namen auch gerecht wird.
20200819_130706.jpg 20200819_130811.jpg 20200819_144346.jpg
Kalt, separate Eiswürfel in großer Menge und dazu einen gepolsterten Stuhl!
20200819_131004.jpg 20200819_132356.jpg
Aperol, Bruschetta, Wasser, gerade das Richtige für eine kleine Mittagsrast.
 

Anhänge

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Hier noch Bilder zu den ach so leeren Bussen. Der Fahrer ist in einer mit Plexiglaswänden abgeteilten Kabine. Die erste Sitzreihe, also rechts und links je 1 Sitz sind mit einem Absperrband separiert. Einsteigen kann man in der Mitte und hinten, vorne bleibt geschlossen. Der Fahrer ist auf jeden Fall gut abgeschirmt. Masken werden getragen, richtig oder falsch, z.B. als Kinnband. Nach 5 Tagen hat nur ein einziger Busfahrer kontrolliert, was seine Fahrgäste machen und einer Kinnträgerin mit Rauswurf aus dem Bus gedroht. Aber die haben schließlich Besseres zu tun und darauf zu hoffen, dass der Bus fahrbereit bleibt. Heute sind wir an 2 havarierten Bussen vorbeigekommen.
20200817_150046.jpg
20200817_094221.jpg
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Auf den Rat von Pecorella hin ging's heute zu den Caracalla Thermen. Wir hatten nicht reserviert, waren um ca. 11 Uhr dort. An Schalter vor uns waren nur 2 Personen. Die 2 € Reservierungsgebühr mussten wir trotzdem bezahlen. Das Gelände ist eben und das war gut so. Die Treppen von gestern haben ihre Spuren hinterlassen. BEVA geht es heute nicht gut. Wir waren nur in der Therme, den Garten haben wir nicht mehr besucht.
20200820_112800.jpg
20200820_114225.jpg20200820_114246.jpg
20200820_114719.jpg
20200820_122906.jpg
20200820_123141.jpg
Mittagsrast im nahe gelegenen MaxRoma.
Leider finde ich die Bilder dazu nicht auf dem Handy. Sollten sie noch auftauchen, so hole ich das nach. Wir hatten zwei herrlich köstliche Nachspeisen und 3 Liter Wasser.
BEVA ist auf dem Weg zurück ins Hotel.
Ich bin unterwegs Abbazia delle tre fontane.
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Liebes Schwarzwaldgirl,

ich verfolge gespannt Eure Unternehmungen, da wir gestern und vorgestern auch in Rom waren.
Einmal hätten sich unsere Wege fast kreuzen können - doch nein, wir waren einen Tag früher dort ...

Weiterhin noch einen tollen Aufenthalt und lasst Euch von der Hitze nicht unterkriegen (wir sind froh, wieder am kühleren See im Trentino zurück zu sein).
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Liebe Angela,
schade, dass wir uns nicht getroffen haben. Wir wären theoretisch von 27.8. bis 3.9. nochmal in Rom. Dieser Flug wurde storniert. Leider. Ja, wir kennen und lieben die Augusthitze Roms und haben vor, diese noch viele Jahre genießen.
Euch noch einen schönen Resturlaub!
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Tja, die Geschmäcker sind eben verschieden, wir vertragen die Hitze nicht so gut. Ich noch nie, der BEVA zunehmend auch weniger. ;)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Die Treppen von gestern haben ihre Spuren hinterlassen. BEVA geht es heute nicht gut.
Das ist sehr schade! Hoffentlich geht es bald besser.

Ich bin unterwegs Abbazia delle tre fontane.
Ich hoffe sehr, dass du diesen Ort der Stille geniessen kannst.
@Claude und ich waren im Juli 2016 dort und fanden die Abtei mit ihren Kirchen und der reichen Geschichte ganz wundervoll. Ich bin gespannt, was du berichten wirst.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Gestern fuhr ich ab circo massimo mit Bus 160 und 671 zu Laurentina Tre Fontane. Auf der Staßenseite an der der Bus hielt, fsnd ich ein Schild "Grotta della Madonna delle Tre Fontane". Sollte die Abtei nicht auf der anderen Straßenseite sein? Egal, ich bin dem Schild gefolgt und kam an einen Ort der Ruhe und des Friedens, wie ich ihn in Rom nicht vorzufinden dachte.
Es handelt sich hier um die Virgine della Rivilazione, Jungfrau der Offenbarung. Wegen des Ortes, an dem sie erschienen war, auch Jungfrau der drei Brunnen genannt. Die Erscheinungen wurden von der katholischen Kirche nicht offiziell anerkannt, aber 1956 erlaubte Papst Pius XII. den Bau einer Kapelle für den Gottesdienst am Tre Fontane und vertraute das Sorgerecht den "Franciscan Minor Conventuals" für den Gottesdienst an. 1997 genehmigte Papst Johannes Paul II. den Namen des Ortes als "Santa Maria del Terzo Millennio alle Tre Fontane".
 
Zuletzt bearbeitet:

Nihil

Praetor
Stammrömer
Schöne Entdeckung. Ich hoffe, dein Mann hat sich von den Strapazen erholt und hält wieder wacker mit im heissen Rom.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Mehr zur Madonna folgt.
Wir sitzen gerade unter
20200821_110447.jpg
Google sagt: shqiperise = Albanien
Dazu BEVA: lies nach bei Karl May "Durch das Land der Skipetaren" aus dem Orientzyklus. Nichts geht über klassische Bildung.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Grotta della Madonna Tre Fontana, Bilder: Klappt nicht, ich versuche es später wieder. Hätte gerade Zeit, wir sitzen im Zug nach Nettuno. Dank CIRS kein Problem.
BEVA geht es wieder gut. Er blüht in dieser Hitze auf, es geht ihm deutlich besser als im deutschen Klima. Zuhause könnte er bei weitem nicht soweit gehen.
Mir geht es nicht so gut, habe seit gestern Nachmittag einen heißen, juckenden, großflächigen Ausschlag an den Unterschenkeln. Hatte "kurze" Hosen an, da kann nichts gerieben haben. An den Fingern habe ich Hitzeblasen (sehen ähnlich aus wie Brandblasen und jucken auch). Aber BEVA geht es gut, da muss ich es halt aushalten. Das ist der Augleich fürs restliche Jahr.
Morgen ist es vorbei und wir fliegen zurück. Leider nur 1 x Rom in diesem besonderen 2020.
 

mystagogus

Pontifex
Stammrömer
Rom-Reise
19.09.2018-25.09.2018
Gestern fuhr ich ab circo massimo mit Bus 160 und 671 zu Laurentina Tre Fontane. Auf der Staßenseite an der der Bus hielt, fand ich ein Schild "Grotta della Madonna delle Tre Fontane". Sollte die Abtei nicht auf der anderen Straßenseite sein?
Ja, so wäre es gewesen. Der Eingang zur Abbazia liegt also auf der anderen Straßenseite, direkt gegenüber der Grottadella Madonna. Dort beginnt die Straße Via di Acqua Salvie, an welcher die Abbazia liegt.
Trotzdem hast du einen schönen Platz gefunden und kannst ja beim nächsten Rombesuch das Trapistenkloster besuchen.

Gute Rückfahrt aus Rom !
 

pecorella

Caesar
Stammrömer
Mir geht es nicht so gut, habe seit gestern Nachmittag einen heißen, juckenden, großflächigen Ausschlag an den Unterschenkeln. Hatte "kurze" Hosen an, da kann nichts gerieben haben. An den Fingern habe ich Hitzeblasen (sehen ähnlich aus wie Brandblasen und jucken auch). A
Hast du eine Sonnenallergie?

Hochdosiertes Kalzium könnte helfen. Wobei man dies eigentlich vor dem Urlaub nehmen muss.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Ich war auch noch in der Abbazia. Ich musste unbedingt ein Bier, mi Eukalyptus!, für unseren lieben Nachbarn besorgen, der unseren Briefkasten im Urlaub leert.
 

Schwarzwaldgirl

Quaestor
Stammrömer
Rom-Reise
25.08.2020-01.09.2020
Mir geht es nicht so gut, habe seit gestern Nachmittag einen heißen, juckenden, großflächigen Ausschlag an den Unterschenkeln. Hatte "kurze" Hosen an, da kann nichts gerieben haben. An den Fingern habe ich Hitzeblasen (sehen ähnlich aus wie Brandblasen und jucken auch). A
Hast du eine Sonnenallergie?

Hochdosiertes Kalzium könnte helfen. Wobei man dies eigentlich vor dem Urlaub nehmen muss.
Vermutlich ja. Früher habe ich immer 6 Wochen vor dem Urlaub mit hochkonzentriertem Vitamin B12 komplex begonnen. Das habe ich jahrelang nicht gebraucht ... ich werde doch älter, nein silbriger!
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
15.03.2020-22.03.2020
Ich hatte in früheren Jahren eine Sonnenallergie.
Empfindlich bin ich immer noch, aber die Allergie kam schon seit Jahren nicht mehr zurück. Trotzdem muss ich immer aufpassen.
 
Oben