Italien: Ätna ausgebrochen

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
In der Zwischenzeit hat sich der Ätna immer wieder mit Ausbrüchen gemeldet. So auch gestern Nachmittag - "üblich" sind die Ausbrüche eigentlich nachts - und das besonders stark. Die Lavaströme gingen wieder Richtung Süd-Ost ab.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Der Ätna zeigt zum 44stenmal seit Februar sein eindrucksvolles Schauspiel:

Und hier Bilder vom Ausbruch am Wochenende:
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Nachdem der Ätna sich seit Anfang August etwas "zurückgehalten " hatte und in den letzten Tagen "nur" einige kleinere Beben an der Süd- und Ostflanke verzeichnet wurden, hat er sich gestern am späten Nachmittag wieder kräftig zurückgemeldet.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Ob sich auch Vulkane untereinander absprechen? :oops:
Der Ätna hat sich heute morgen wieder mit einem kräftigen Ausbruch und einer hohen Rauchwolke als tätiger Vulkan zurückgemeldet.

 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Erneuter Ausbruch des Ätna heute in den frühen Morgenstunden.


Der Landwirtschaftsverband Coldiretti sprach am Samstag davon, dass der "Alptraum" auf die sizilianischen Äcker zurückkehre. Die Asche sorge für Schäden auf den Anbauflächen. Es brauche Normen, die die Landwirte schützten. Die Reinigung der Äcker brauche Zeit, Wasser und dadurch massiven Arbeitseinsatz zu nicht tragbaren Kosten.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Forschende aus Kiel werden in den kommenden Wochen im Rahmen ihrer Expedition „Hazelnut“ mit dem Forschungsschiff „Meteor“ der Frage nachgehen. Expeditionsleiter Felix Gross sagt dem Nachrichtenportal ntv dazu: „Wir wollen das Tsunami-Potenzial vor dem Ätna besser verstehen“.
 
Oben