[Abgeschlossen] Die Spanische Treppe wird restauriert

Hexchen

Centurio
Stammrömer
:]:lol: ... ich hab es befürchtet !

Lassen wir uns eben ganz italiensch überraschen. Wobei eh davon auszugehen ist, dass wenn sie fertig ist, eh kein menschenleerer Fleck zu sehen ist :lol:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Auf der Webcam-Ansicht sieht es ja schon sehr gut aus, also könnte es durchaus klappen.:thumbup:
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Das Forum bleibt am Ball! :nod: Ich denke auch bis Mitte August könnte das klappen! :thumbup:
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Nun hat die Kommunalverwaltung ganz neue Pläne, wie La Repubblica berichtet. Eventuell soll die abendliche Schließung der Treppe aufrechterhalten bleiben und es soll in Zukunft verhindert werden, dass sich Leute auf der Treppe niederlassen, damit der Zustand möglichst lang erhalten bleibt.
Vgl. Roma, nuova Trinit - Repubblica.it
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Eventuell soll die abendliche Schließung der Treppe aufrechterhalten bleiben und es soll in Zukunft verhindert werden, dass sich Leute auf der Treppe niederlassen, damit der Zustand möglichst lang erhalten bleibt.
Würde zwar dem Flair des Platzes abträglich sein, meiner Meinung nach wäre die Maßnahme aber verständlich (wenn man bedenkt, wie es dort oft zuging und welcher Müll dabei anfiel... :x)
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Noch ist das Gitter in der Nacht nur eine Idee des Geldgebers der Restaurierung und sie stößt auf Gegenwehr.


Ein ähnlicher Artikel in deutscher Sprache: Neues Volksblatt - APA News
Nach Restaurierung Streit um Gitter vor Spanischer Treppe

Bulgaris Vorschlag wird von den Inhabern der Luxusgeschäfte auf der Shoppingmeile Via Condotti unterstützt. Gegen ein Gitter wehrt sich jedoch der Chef des römischen Denkmalschutzes, Claudio Parisi Presicce. "Man kann mit Gittern nicht Roms Denkmäler schützen. Die Treppe muss tags und nachts offen sein", sagte Presicce.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Noch ist das Gitter in der Nacht nur eine Idee des Geldgebers der Restaurierung und sie stößt auf Gegenwehr.

Schutz von Kulturgütern: Rom streitet über Gitter vor Spanischer Treppe - NZZ Panorama: Aktuelle Themen

Artikel von Andrea Spalinger, Rom 12.9.2016

Der zuständige Stadtrat, Luca Bergamo, lehnt ein Gitter ebenfalls strikt ab. Die Treppe werde Tag und Nacht für Passanten offen bleiben, wie das seit Jahrhunderten der Fall sei. Man werde künftig aber mehr Kontrollen durchführen und Bussen verteilen, verspricht er. Das scheint auch einer Mehrheit der Römer lieber zu sein. Laut einer Umfrage der Zeitung «Repubblica» wollen 56 Prozent der Befragten, dass die Treppe frei zugänglich bleibt und Vandalen mit anderen Mitteln bekämpft werden.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Eine Lösung, die alle zufrieden stellt, wird es wohl nicht geben. Bei den wirklichen Vandalen dürften die Absperrungen eher noch Begehrlichkeiten wecken, diese zu überwinden. Außerdem werden die wohl ihren Müll einfach über den Zaun werfen, was im Falle von Glasgefäßen dann zu einem weiteren Problem führt.
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Die Einweihungsfeier am 21. September scheint wohl nicht vollständig öffentlich zu sein. Bürgermeisterin Raggi hat auf ihrer Facebook-Seite angeküdigt, dass ingesamt 30 römische Bürger - je 2 aus jedem der 15 Stadtteile - an den Feierlichkeiten teilnehmen werden. Die Bürger können sich auf einer Website der Kommune Rom bewerben und es entscheided dann ein elektronisches Wahlverfahren.
Vgl. Roma, Trinit - Repubblica.it
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Das ist wohl der Regen, der uns ab dem Wochenende beglücken wird!? ;)

Zurück zum Thema: Es scheint so, als würde die Spanische Treppe für die Feier komplett abgesperrt werden.
Hier mal der Blick von oben (Trinità dei Monti): Live Webcam Skyline von Rom

Auf dem Vorplatz scheint die (Ton-/Licht-)Technik aufgebaut zu sein.
 
Oben