Abgebogen (Off Topic): Le Parc Archéologique d'Alésia

Susannah

Dictator
Stammrömer
Abgebogen von: Le Parc Archéologique d'Alésia

Hallo drhoette,
ich bin mal abgebogen! :nod:

Ja, da stimme ich Dir zu. Nicolas Rolin, war mit allen Wassern gewaschen. Er wußte seine Fähigkeiten geschickt einzusetzen und hat sich aus bescheidenen Verhältnissen hochgearbeitet, ohne Rücksicht auf Verluste. Seine seule/einzige Liebe, war ja auch immerhin seine dritte Frau. Was mit seinen ersten beiden Frauen geschah, habe ich nie in Erfahrung gebracht. :roll: Dass er sich in gleicher Größe, wie die Muttergottes malen ließ, war beabsichtigt. So ebenbürtig und erhaben sah er sich und seine Gattin ebenso. Davon zeugen noch andere Bilder im Hôtel Dieu.
Mit Rogier van der Weyden, sprichst Du bestimmt das von ihm bemalte Polyptychon an, welches das Jüngste Gericht darstellt und in dem speziell klimatisierten Raum, mit den wertvollen Wandteppichen ausgestellt wird.

Liebe Grüße,
Susannah
 
Oben