6 Tage Rom im August 2011 - Hotel Alessandrino

Superpippo

Civis Romanus
Wir sind seit 3 Jahren zusammen und kommen aus Düsseldorf (30 und 29 JAhre). Da wir überhaupt nichts gegen eine anständige Sommerhitze:smug: haben, fahren wir nächste Woche nach Rom. :D Es ist unser Erstbesuch dieser Stadt. Ich stelle Euch einmal unser Programm vor. Über Verbesserungsvorschläge oder weitere Ratschläge freuen wir uns natürlich. :!:



Das Hotel hat meine Freundin bei Booking.com gefunden und ich habe wiederum - als ich mich weiter über das Hotel informieren wollte - dieses sehr gute Forum gefunden (Schaut also auch mal in der Hoteldatenbank nach dem „Hotel Alessandrino“). Kriterium bei der Suche war vor allem eine (relative) zentrale, aber ruhige Lage. Gesucht haben wir für den Anfang in den Stadtteilen EUR (nur wegen der Augustferien), Vaticano und Trastevere. Das Alessandrino liegt nun südlich des Vaticans. Mal sehen wie unser Eindruck sein wird (ich werde nach der Rückkehr einen kurzen Reisebericht posten)…


Anreise Mittwoch 03.08.11 - Fiumicino Aeroporto, Transfer zum Hotel


  • Aus dem Forum: „Bei mir hat es bei meinen beiden Rombesuchen zwischen 30 und 45 Minuten gedauert, bis ich meinen Koffer hatte. Wir hatten hier aber auch schon Fälle, wo es 1 Stunde und länger gedauert hat.“

  • „Bitte beachten Sie, dass die Regionaltickets BIRG und BTR nicht in der FR 1 vom/zum Flughafen Fiumicino gelten, während das CIRS verwendet werden kann.“

  • „Also: Am Flughafenbahnhof – CIRS-Ticket holen. Einfach in dem Raum vor den Gleisen ein wenig umsehen, dann entdeckt man den schon. Keine Panik“

  • „Die FR1 fährt wohl immer 28 und 58, damit geht es dann bis Trastevere (7 Haltestellen) Ausdruck bereithalten, falls Beschwerden über die Gültigkeit kommen.

Weiter von Stazione Trastevere zum Hotel

Die FR 5 soll zweimal stündlich von der Stazione Trastevere in Richtung Civitaveccia fahren - und dank des Tunnels unter dem Gianicolo nur ca. 5 Minuten später in der Stazione San Pietro eintreffen. Die FR3 müsste auch funktionieren.

FR 3: Richtung Viterbo/Cesano
FR 5: Richtung Civitavecchia

5 min Fußweg: Stazione San Pietro Richtung Westen verlassen Clivo di Monte del Gallo 450 Meter bis zum Hotel. Davon 150 Meter in Richtung NW dann in der Spitzkehre Richtung nochmals 250 Meter Richtung SSW laufen (und dabei auf der Clivo di Monte del Gallo bleiben). Links indie Via Clemente Alessandrino einbiegen. Die restliche Strecke bis zur Nummer 9 gehen.








Unser PROGRAMM


Mittwoch (Abends)

Piazza Navona und Campo Fiori (ca. 6 km Hin- und zurück)
Tipp aus dem Forum: Cuccagna Bar, Via della Cuccagna zwischen Piazza Navona und Campo de Fiori (Dienstags und Mittwochs Studentenrabatt mit ISIC/ESN Karte) :thumbup:
- Alternativ: Direkt zum Tevi-Brunnen und zur Spanischen Treppe (ca. 7,5 km Hin- und zurück)



Erster Tag Donnerstags

1) Forum Romanum
(Sollte ich den Roma-Pass vorher bestellen - An welcher Kasse kann ich ihn dann abholen?)
- Palatin (mit Blick auf den Circus Maximus, Picknick Palatin: nordöstlich des CM)
- Kolosseum (Untergeschoss und 3. Etage)

2) Kaiserforum (Nordöstlich des Forum Romanums: Welchen Ausgang / Bus vom Forum Romanum nehmen?)

3) Bahnhof Termini ansehen

4) Fakultativ: Stadtrundfahrt 110 ab 20:20 Uhr (auch früher möglich) [Es gibt Freitags eine Nachttour ab 22:00 Uhr]
Abends:
Restaurantbesuch im Stadtteil San Lorenzo





Zweiter Tag Freitags
1) Engelsburg mit Blick auf Rom und St. Peter

2) Shoppen, Spanische Treppe, Picknick Villa Borghese, Trevi Brunnen, weiter die Altstadt erkunden - viel Eis essen,


Abends:
Restaurant in einem Lokal Nähe Piazza Navona



Dritter Tag Samstags
Ausflug zum Meer (Ostia de Lido), Vorher Ostia Antica (Alter Hafen) ansehen / Anfahrt ggf. über den Tiber (Schiffahrt - Größtes Problem das zu ogranisieren - hier fehlen mir Infos - hier könnte ich einen Tipp gebrauchen:?)

Abends: AIDA in den Caracalla-Thermen (Wo kauft man die Karten?)


Vierter Tag Sonntags
Ausgrabungen unter St. Peter / Dann beginnt ab 12:30 Uhr ein Wandertag: Zunächst über den größten Trödelmarkt Roms - Porta Portese in Travastere – weiter in Richtung Garbatella (Stadtteil ansehen) und zur Via Appia Antica – Marsch zu den Katakomben San Sebastiano oder zu den Kalixtus-Katakomben


Abends: Restaurantbesuch in Travastere




Fünfter Tag Montags
S. Cecilia in Trastevere (mit dem Fresko und den Ausgrabungen, sollen sehr schön sein! Jüdisches Viertel besuchen (Ehemaliges Ghetto, Portico d`Ottavia an der Via del Progresso - 146 v. Chr., Synagoge) Mittags Picknick auf dem Aventin!
Abends: Mit einer Flache Wein den Ausblick vom Gianicolo genießen (hat einer einen Tipp wo genau ein schöner Platz ist?)




Sechster Tag Dienstags (bis ca. 12:00 Uhr)
Vatikanische Museen - Sixtinische Kapelle, Campo Santo Teutonico
Danach: Porchetta-Star Pina (die ich hier aus dem Forum kenne) besuchen- soll ich Sie von jemanden grüßen?) Gibt es zufällig auch noch ein nettes Café in der Nähe?

Ab 12:00 Uhr Abreise am 09.08.2011:cry:


Ist unser Programm so machbar oder wo gibt es noch Kritik? Vielen Dank für Eure Antworten!!!!!

:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~:~

TEIL 2 (kann später gerne in ein anderes Forum verschoben werden...)



Welche Tickets für den Öffentlichen Nahverkehr?
(Überlegungen für Studenten, Schüler, Sparfüchse mit 6 oder 7 Tagen Aufenthalt)

Da ich ziemlich lang benötigt habe, um das passende Ticket zu finden, fasse ich mal meine Überlegungen zusammen. Im Forum stehen – selbst in der Zusammenfassung – viele Widersprüche. Hoffentlich habe ich es jetzt halbwegs verstanden (Nach Rückkehr melde ich mich noch einmal, ob alles funktioniert hat)

Wir reisen am 03.08.2011 mit dem Flugzeug an. Ankunft ist zwischen 19-20 Uhr. Einen bezahlbaren, früheren Flug haben wir von Düsseldorf aus nicht mehr bekommen. Abreise ist der 09.03.2011. Wir werden einen Abend und danach volle sechs Tage in Rom sein. Zunächst haben wir überlegt uns zwei Roma-Pässe zu kaufen. Hiermit kann der gesamte öffentliche Nahverkehrs (bereis in einem sehr umfangreichen Gebiet) uneingeschränkt genutzt werden. Diese können bis zu jeweils 3 Tagen abdecken. Somit hätten wir uns noch für einen weiteren Tag Einzeltickets kaufen müssen (die mit einem 1,00 € nicht teuer sind). Leider kann man mit dem einfachen Roma-Pass nicht vom/zum Flughafen in die Stadt fahren. Dazu hätten wir, wenn ich es richtig verstanden habe, dann den etwas teureren Roma & Più Pass (27,00 € ) kaufen müssen (wenn es ihn noch gibt; das ist mir anhand der Foreneinträge unklar geblieben).

Mit diesem Modell (2 Roma & Più Pässe plus Einzeltickets) sind dann alle Fahrten möglich, außer der Fahrt mit dem Schnellzug im Leonardo-Express, sogar Fahrten zum Beispiel nach Tivoli im Osten, Viterbo im Norden oder Lido und Ostia Antica im Südwesten (zu den beiden letztgenannten aber als Ausnahme auch mit dem normalen Roma-Pass, da es noch zum römischen Stadtgebiet zählt),

Der Nachteil der beiden Roma-Pässe ist, dass es eigentlich unklug wäre, ihn für Ankunftstage zu nutzen, die eine späte Landung haben. Das liegt daran, weil das Ticket nur an 3 Tagen nutzbar ist, und nicht innerhalb von 36 Stunden. Das bedeutet: Das nach Ankunft abgestempelte Ticket verliert bereits zu Beginn des dritten Tages seine Gültigkeit. Der Vorteil Ermäßigungen zu erhalten, kann so zumindest an einem Tag nicht genutzt werden. Als weitere große Pluspunkte bleiben freier Eintritt (bei 2 Tickets zusammengerechnet) zu 4 Sehenswürdigkeiten nach Wahl (Achtung, es heißt leider nur Roma und nicht Roma- und Vatican-Pass, d.h. die Vatikanischen Museen sind nicht enthalten) und dort zusätzlich ein schnellerer Eintritt ohne Schlangestehen. Der Nachteil kann außerdem durch clevere Planung ausgeglichen werden, indem zum Beispiel am vierten Tag kurze Wege bevorzugt und nur wenige Museen, usw. besucht werden. Trotzdem haben wir uns gegen den Roma & Più Pass entschieden und für das CIRS-Ticket. Denn

1) das CIRS-Ticket kostet im Vergleich zu 54,00 € für 6 Tage - 23,00 € für 7 Tage (Ist das noch der aktuelle Preis?) und ist flexibler bzw. wir haben für den gesamten Aufenthalt ein Ticket und damit Ruhe.
2) Unser Programm ist aufgrund der Jahreszeit nicht mit so vielen Museen bedacht. Außerdem interessiert uns bei unserem Erstbesuch vor allem für die Stadt (Architektur und Topographie). Wir haben gerechnet und die kostenlosen Eintritte und Rabatte des Roma-Passes wiegen über 6 Tage gerade einmal die direkte Ersparnis durch das günstigere CIRS-Fahrticket auf. (Fairerweise muss man sagen, das wir als Studenten bzw. Doktoranden ermäßigte Eintrittspreise gegengerechnet haben.) Im August sollten die Sehenswürdigkeiten auch nicht so überrannt sein und sich die Wartezeiten in Grenzen halten (Oder?- sonst schwenken wir vielleicht sofort wieder um, denn letztendlich ist es bei unserem oder ähnlichen Voraussetzungen mit 6 Tagen Aufenthalt, einer Ankunft abends, dem Universitäts- oder Schülerstatus, einem überschaubaren Programm) relativ egal für welches Ticketmodell man sich entscheidet.
3) Mein Tipp: Nicht auf pauschale Aussagen wie „Immer Roma-Pass“ oder „Grundsätzlich CIRS“ hören. Entscheidet man sich für den Roma-Pass werden aber wohl bei zusätzlichen Museumsbesichtigungen auch nicht mehr als 20-50€ als Ersparnis drin sein.



Übrigens: Der Roma-Pass soll immer bis 18:30 am Flughafen erhältlich sein: Am Infopunkt: P.I.T. - Punto Informativo Turistico Fiumicino - Öffnungszeiten: täglich 9-18.30 Uhr
 
Zuletzt bearbeitet:

humocs

Caesar
Stammrömer
Hallo Superpippo und willkommen im Rom-Forum,

[...]

Das Hotel hat meine Freundin bei Booking.com gefunden und ich habe wiederum - als ich mich weiter über das Hotel informieren wollte - dieses sehr gute Forum gefunden (Schaut also auch mal in der Hoteldatenbank nach dem „Hotel Alessandrino“).
Trotzdem eine Anmerkung dazu: für uns ist es einfacher, wenn wir nicht erst in unserer Hoteldartenbank oder gar per Google nach dem Hotel suchen müssen, deswegen immer in einem Reiseplanungsthema (oder bei Fragen zu Hotel oder ÖPNV) die komplette Hoteladresse angeben, am besten noch mit Link zur Webseite.
Ich übernehme das mal für Dich, damit die weiteren Foristi, die Dir antworten, darauf zurückgreifen können:

Reisedaten:
Ankunft Flughafen FCO 03.08.2011 zwischen 19 und 20 Uhr
Abflug 09.08.2011 (Uhrzeit habe ich nicht finden können)

Hotel Alessandrino
Via Clemente Alessandrino 9
Web: Hotel Alessandrino *** Rome | Official Website | Sito ufficiale | Hotel 3 stelle a San Pietro.
Google Maps Link:

Superpippo schrieb:
Anreise Mittwoch 03.08.11 - Fiumicino Aeroporto, Transfer zum Hotel


  • Aus dem Forum: „Bei mir hat es bei meinen beiden Rombesuchen zwischen 30 und 45 Minuten gedauert, bis ich meinen Koffer hatte. Wir hatten hier aber auch schon Fälle, wo es 1 Stunde und länger gedauert hat.“

  • „Bitte beachten Sie, dass die Regionaltickets BIRG und BTR nicht in der FR 1 vom/zum Flughafen Fiumicino gelten, während das CIRS verwendet werden kann.“

  • „Also: Am Flughafenbahnhof – CIRS-Ticket holen. Einfach in dem Raum vor den Gleisen ein wenig umsehen, dann entdeckt man den schon. Keine Panik“

  • „Die FR1 fährt wohl immer 28 und 58, damit geht es dann bis Trastevere (7 Haltestellen) Ausdruck bereithalten, falls Beschwerden über die Gültigkeit kommen.
Auch hier wären eingefügte Links zu den Threads, aus denen Du die Aussagen hast, praktisch. Die dritte Aussage ist von mir z.B. aber alles ist doch sehr aus dem Zusammenhang gerissen.
Zur letzten Aussage: Das hatten wir neulich schon mal an anderer Stelle geklärt, es ist einzig das Foto vom CIRS mitzunehmen, da dies den Kauf erheblich vereinfacht (insbesondere wenn man kein Italienisch kann):
(auf Gauklers korrekten Hinweis hin ihr Foto zitiert und zentriert ;)):
Gaukler schrieb:
Einen Ausdruck bezüglich der Gültigkeit des CIRS braucht man nicht.

Superpippo schrieb:
Weiter von Stazione Trastevere zum Hotel

Die FR 5 soll zweimal stündlich von der Stazione Trastevere in Richtung Civitaveccia fahren - und dank des Tunnels unter dem Gianicolo nur ca. 5 Minuten später in der Stazione San Pietro eintreffen. Die FR3 müsste auch funktionieren.

FR 3: Richtung Viterbo/Cesano
FR 5: Richtung Civitavecchia
FR3 und FR5 passen beide, korrekt. Die fahren auch zu ungefähr den gleichen Zeiten ab St. Trastevere ab xx:24/xx:54 und xx:25/xx:55
Einfach an St. Trastevere auf die Schilder (insbesondere in der Unterführung zum Bahnhofsgebäude) achten.

Superpippo schrieb:
5 min Fußweg: Stazione San Pietro Richtung Westen verlassen [...]
So genau hättest Du den nicht beschreiben müssen, sieht man ganz gut auf Google Maps (siehe oben) oder einem Stadtplan ;)

Zu einigen Deiner Fragen (die habe ich jetzt mal aus dem langen Text rausextrahiert):

Superpippo schrieb:
Abends: AIDA in den Caracalla-Thermen (Wo kauft man die Karten?)
Infos zur Veranstaltung hier: Aida - Teatro dell'Opera
Tickets gibt es online über: Home - Teatro dell'Opera
Oder (vermutlich) direkt bei der Oper in Rom.
Ich könnte mir vorstellen, ohne es genau zu wissen, dass das aber schon etwas knapp wird, noch zwei Karten für den 06.08. zu bekommen!?

Superpippo schrieb:
Abends: Mit einer Flache Wein den Ausblick vom Gianicolo genießen (hat einer einen Tipp wo genau ein schöner Platz ist?)
Am besten vom Piazzale Giuseppe Garibaldi aus, da hat man den schönsten Blick über die Stadt.

Superpippo schrieb:
Mit diesem Modell (2 Roma & Più Pässe plus Einzeltickets) [...]
Den Roma & Più Pass gibt es laut: Roma Pass
momentan nicht
Roma Pass Webseite schrieb:
PLEASE NOTE: Roma &Più Pass is not available at the moment.
Und außerdem für zukünftige Leser: Das Ticket für den ÖPNV, was im Roma & Più Pass enthalten ist, gilt nicht für den Transfer von Fiumicino in die Stadt mit der FR1.

Roma Pass Webseite schrieb:
all connections to and from Fiumicino and Ciampino Aeroporto are not included
Superpippo schrieb:
Der Nachteil der beiden Roma-Pässe ist, dass es eigentlich unklug wäre, ihn für Ankunftstage zu nutzen, die eine späte Landung haben.
Vor allem bekommt ihr den Roma-Pass um die Uhrzeit (also wenn man mal von 19 Uhr Landung, 19:45 bis ihr euer Gepäck habt ausgeht) auch nicht mehr, so dass weitere Gedanken über den Einsatz am ersten Abend in Rom eigentlich hinfällig sind.

Vielleicht noch ein Hinweis: Der Fahrkartenschalter am Flughafen Fiumicino hat bis 20:32 Uhr geöffnet, siehe http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/148839
Wie es mit dem Kiosk am Bahnhof aussieht, weiß ich nicht.
Zu eurem Programm und den restlichen Fragen schreibe ich dann später noch etwas.

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

Asterixinchen

ehemalige Moderatorin
Stammrömer
Moin - Moin Superpippo!


Herzlich willkommen im Forum

und

VIEL SPASS

:thumbup: :nod: :thumbup: :nod: :thumbup:

hier beim weitern Durchstöbern des Forums mit seinen vielfältigen Threads und bei ggf. der Abschlußplanung der Reise


->m.E. macht es wenig Sinn den Roma Pass schon vorher zu bestellen ...

->Kolosseum (Untergeschoß + 3. Rang) ist m.E. NUR im Rahmen einer Führung zu besichtigen -> Soprintendenza Speciale per i Beni Archeologici di Roma
( ich war gerade letzte Woche da ->
Führung Kolosseum (Untergeschoß und 3. Rang))

->Die Kaiserforen schließen sich direkt ans Forum an bzw. werden von der Via Fori Imperiali getrennt - Haupteingang

->Die Ausgrabungen unter dem Petersdom sind auch nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen ->
Der Besuch des Petrusgrabes und der Nekropole unter der vatikanischen Basilika


Gruß - Asterixinchen :)
 

dentaria

Augustus
Stammrömer
Rom-Reise
03.07.2021-04.07.2021

Ausflug zum Meer (Ostia de Lido), Vorher Ostia Antica (Alter Hafen) ansehen / Anfahrt ggf. über den Tiber (Schiffahrt - Größtes Problem das zu ogranisieren - hier fehlen mir Infos - hier könnte ich einen Tipp gebrauchen:?)
Schau mal hier:
Schifffahrt auf dem Tiber

Abends: AIDA in den Caracalla-Thermen (Wo kauft man die Karten?)
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_9/sommer_2011_in_caracalla_thermen-17326/

LisTicket - CARACALLA STAGIONE 2011 Aida - Terme di Caracalla Stagione 2011=

Bis zum 3. August kann man die Karten noch über das Internet bestellen!​
 

humocs

Caesar
Stammrömer
So, weiter im Text;)

Zunächst einmal hierzu:
Superpippo schrieb:
Wir sind [...] (30 und 29 JAhre)
und
Superpippo schrieb:
(Fairerweise muss man sagen, das wir als Studenten bzw. Doktoranden ermäßigte Eintrittspreise gegengerechnet haben.)
Seit ihr denn (beide) Studenten der Kunstgeschichte bzw. Archäologie? Ansonsten könnte es mit Ermäßigungen bzw. freiem Eintritt schwierig werden. Das heißt nicht, dass es bei einigen Museen nicht trotzdem klappt. Eigentlich gibt es den ermäßigten Eintritt nur für EU-Jugendliche bis 25 Jahre.
Siehe: http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_11/freier_eintritt_fuer_geschichtsstudenten-8716/
und
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom_11/eintrittsermaessigungen_nur_fuer_eu_jugendliche-1732/
sowie
http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/144072

Mal zu eurem Programm:

wurde ja schon von meinen Vorrednern angeschnitten:

  • Habt ihr für das Kolosseum die Führung mit Untergeschoß und 3. Rang bereits vorbestellt/gebucht? Vor allem ein Hinweis: Führungen (insbesondere solch eine spezielle Führung) sind natürlich mit dem Roma Pass nicht kostenlos!
  • Habt ihr die Tickets für die Vatikanischen Museen bereits online vorbestellt (ansonsten ist mit einer wirklich LANGEN Warteschlange zu rechnen (außer man ist SEHR früh morgens vor Ort).
  • Gleiches gilt für die Nekropole (also Voranmeldung/Vorbestellung).

und im Detail:

Ankunftstag bzw. -abend/Mittwoch 03.08.
Die Info aus http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/56416 bezüglich des Rabatts in der Bar mit der internationalen Studentenkarte ist von 2008, inwiefern die noch gilt wäre vor Ort zu klären.

Donnerstag 04.08.
Da ihr euch Termini ansehen wollt, könntet ihr auch zuerst dorthin und euch den Roma-Pass dort besorgen, alternativ gibt es am Kolosseum einen Verkaufstand oder in der Touristeninformation PIT bei Castel S. Angelo (Engelsburg) siehe: Roma Pass
Falls die Stadtrundfahrt mit dem 110open gemacht wird, eventuell diese vorziehen (von Termini aus), es gibt einen Rabatt mit dem Roma Pass, und von dort aus erst mal zum Forum und später weiter mit dem 110open durch die Stadt. Ggf. vorher für eine Fahrt mit dem "normalen" Bus nach Termini noch 1€ investieren.

Freitag 05.08.
passt so, wäre noch Luft für die eine oder andere Besichtigung (Kirchen/Museen auf dem Weg etc.)

Samstag 06.08.
Zur Schifffahrt auf dem Tiber: innerhalb von Rom ist das Fahren auf dem Tiber wenig spektakulär, außer man steht auf Betonmauern (man sieht nicht besonders viel) - würde ich mir überlegen...
Ansonsten passt das so.

Sonntag 07.08.
Wandertag: da habt ihr euch aber eine ordentliche Strecke vorgenommen ;)

Montag 08.08.
Passt so

Dienstag 09.08.
(siehe oben) ansonsten passt das so, wenn ihr zeitig an den VM seid.

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:

Superpippo

Civis Romanus
Antwort an Asterixinchen

Moin Moin ebenso an Axterixinchen, wir freuen uns über die herzliche Aufnahme in diesem Forum.


->m.E. macht es wenig Sinn den Roma Pass schon vorher zu bestellen ...

->Kolosseum (Untergeschoß + 3. Rang) ist m.E. NUR im Rahmen einer Führung zu besichtigen -> Soprintendenza Speciale per i Beni Archeologici di Roma
( ich war gerade letzte Woche da ->
Führung Kolosseum (Untergeschoß und 3. Rang))

->Die Kaiserforen schließen sich direkt ans Forum an bzw. werden von der Via Fori Imperiali getrennt - Haupteingang

->Die Ausgrabungen unter dem Petersdom sind auch nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen ->
Der Besuch des Petrusgrabes und der Nekropole unter der vatikanischen Basilika

- Zum Kolosseeum: Uns war nicht klar, dass es nur mit einer Führung dort hinauf geht (die dann natürlich nicht im Roma-Pass enthalten ist) - dachten Anmeldung reicht für Erkundung. Danke für den Hinweis.

- Für das Petersgrab haben wir bereits online angemeldet. Danke.

Ich wünsche einen schönen Tag.
 

Superpippo

Civis Romanus
Antwort an humocs

Das hatten wir neulich schon mal an anderer Stelle geklärt, es ist einzig das Foto vom CIRS mitzunehmen, da dies den Kauf erheblich vereinfacht (insbesondere wenn man kein Italienisch kann)
Gut, verstanden. Anreise ist also kein Problem. Danke!


Am besten vom Piazzale Giuseppe Garibaldi aus, da hat man den schönsten Blick über die Stadt.
Danke für diesen tipp - sehr gut, das ist ja nicht sehr weit von unserem Hotel entfernt! :eek:

Seit ihr denn (beide) Studenten der Kunstgeschichte bzw. Archäologie? Ansonsten könnte es mit Ermäßigungen bzw. freiem Eintritt schwierig werden. Das heißt nicht, dass es bei einigen Museen nicht trotzdem klappt. Eigentlich gibt es den ermäßigten Eintritt nur für EU-Jugendliche bis 25 Jahre.

- Ich schaue mir die Links nochmal genauer an. Da wir aber in der Tat nicht entsprechende Fachrichtungen vertreten und von einem allgemeinen Studentennachlass ausgegangen sind, überlegen wir also nochmals uns zumindest jeweils einen ROMA-Pass zu kaufen (plus CIRS-Ticket für die 7 Tage).

Mal zu eurem Programm:

Habt ihr die Tickets für die Vatikanischen Museen bereits online vorbestellt (ansonsten ist mit einer wirklich LANGEN Warteschlange zu rechnen (außer man ist SEHR früh morgens vor Ort).
- Ja, die sind ebenfalls bestellt.


Donnerstag 04.08.
Da ihr euch Termini ansehen wollt, könntet ihr auch zuerst dorthin und euch den Roma-Pass dort besorgen, alternativ gibt es am Kolosseum einen Verkaufstand oder in der Touristeninformation PIT bei Castel S. Angelo (Engelsburg) siehe: Roma Pass
Falls die Stadtrundfahrt mit dem 110open gemacht wird, eventuell diese vorziehen (von Termini aus), es gibt einen Rabatt mit dem Roma Pass, und von dort aus erst mal zum Forum und später weiter mit dem 110open durch die Stadt.
- Ok. dieser Hinweis wird umgesetzt! Wir fahren zuerst zur Statzione termini oder werden - vielleicht noch besser - die PIT bei Castel S. Angelo (Engelsburg) aufsuchen und von einem Sammelpunkt, der sich dort oder in der Nähe befindet, abfahren.
Freitag 05.08.
passt so, wäre noch Luft für die eine oder andere Besichtigung (Kirchen/Museen auf dem Weg etc.)
- Schön, zwischenzeitlich haben wir gesehen, dass am 05.08. in der Santa Maria Maggiore Maria Schnee (Maria ad Nives) gefeiert wird - ist dies zu empfehlen? (und wann sollte man dann dort hingehen?)


Samstag 06.08.
Zur Schifffahrt auf dem Tiber: innerhalb von Rom ist das Fahren auf dem Tiber wenig spektakulär, außer man steht auf Betonmauern (man sieht nicht besonders viel) - würde ich mir überlegen...
Ansonsten passt das so.
- Gut, Schifffahrt ist gestrichen.

Sonntag 07.08.
Wandertag: da habt ihr euch aber eine ordentliche Strecke vorgenommen ;)
- Auch am Wandertag fahren wir zumindest kurzzeitig mit der Tram (von Porta Portese nach Garbatella), zurück sowieso. Dann haben wir auch genügend Luft um die Via Appia antica ein gutes Stück runter zu gehen. ;)

Gruß

superpippo
 

humocs

Caesar
Stammrömer
Am besten vom Piazzale Giuseppe Garibaldi aus, da hat man den schönsten Blick über die Stadt.
Danke für diesen tipp - sehr gut, das ist ja nicht sehr weit von unserem Hotel entfernt! :eek:
Bittesehr. Die Strecke aber trotzdem nicht unterschätzen, ihr müsst entweder an der St. S. Pietro die Gleise über- bzw. unterqueren oder außen herum laufen.


Superpippo schrieb:
- Ok. dieser Hinweis wird umgesetzt! Wir fahren zuerst zur Statzione termini oder werden - vielleicht noch besser - die PIT bei Castel S. Angelo (Engelsburg) aufsuchen und von einem Sammelpunkt, der sich dort oder in der Nähe befindet, abfahren.
Eventuell geht es sogar noch einfacher, einige Hotels haben auch Roma Pässe vorrätig.


Gruß

humocs
 

Gaukler

Caesar
Forum-Sponsor
Stammrömer
Auch am Wandertag fahren wir zumindest kurzzeitig mit der Tram (von Porta Portese nach Garbatella), zurück sowieso. Dann haben wir auch genügend Luft, um die Via Appia antica ein gutes Stück runter zu gehen. ;)
Also ich bin wirklich :!: weit entfernt davon, alles vom römischen ÖPNV zu wissen - aber eine Tram nach Garbatella? :eek: Welche sollte das sein?

Bitte keine Missverständnisse: Bin immer herzlich froh, wenn ich noch mal was dazulernen kann! :nod::nod:

Jedoch mein bisheriger Kenntnisstand ist einfach nur dieser:

Nach Garbatella mit der Buslinie 673 - die fährt aber nicht ab Porta Portese.
Eine Tram ab Porta Portese - das könnte nur die Linie 3 sein. Diese wird allerdings werktags mit Bussen betrieben; und vor allem: Sie fährt nicht nach Garbatella.

Fahren könntet ihr allerdings mit diesem Bus (!) bis zur Porta Paola und dort in die Metro B (also an der Haltestelle Piramide) umsteigen, Richtung Laurentina; vgl. Liniennetzplan.

Letztes Jahr war ich in Garbatella zusammen mit Simone(-Clio); und meine mich zu erinnern wie folgt: Sie sagte vorher, sie habe herausgefunden, dass man aus der Metro besser nicht schon an "Garbatella" ausstiege, um nach Garbatella zu gelangen. Und der hier verlinkte Kartenausschnitt bestätigt dies; ferner auch eines meiner Photos von damals:


Blick zurück auf S. Paolo fuori le mura
 

Superpippo

Civis Romanus
Hallo Gaukler, an dieser Stelle kann ich mich zunächst beim Richtigen für einen ganz anderen Hinweis, nämlich den Pina-Porchetta-Tipp bedanken (die schmecken bestimmt phantastisch und ihr Laden liegt in der Nähe meines Hotels):D

Also ich bin wirklich :!: weit entfernt davon, alles vom römischen ÖPNV zu wissen - aber eine Tram nach Garbatella? :eek: Welche sollte das sein?

Bitte keine Missverständnisse: Bin immer herzlich froh, wenn ich noch mal was dazulernen kann! :nod::nod:

Jedoch mein bisheriger Kenntnisstand ist einfach nur dieser:

Nach Garbatella mit der Buslinie 673 - die fährt aber nicht ab Porta Portese.
Eine Tram ab Porta Portese - das könnte nur die Linie 3 sein. Diese wird allerdings werktags mit Bussen betrieben; und vor allem: Sie fährt nicht nach Garbatella.
Nein, ja und richtig! Linie 3 stimmt jedenfalls. Danach wollten wir Metro oder Bus nehmen - oder notfalls laufen (Ist doch der Wandertag:)) So sollte das lt. Nahverkehrsplaner aussehen:

Gehen Sie zur Haltestelle PORTA PORTESE


Nehmen Sie die Linie 3 (THORVALDSEN) für 5 Haltestellen3 ogni 8 min.

Steigen Sie um, an der Haltestelle AVENTINO/CIRCO MASSIMO

Zu Fuß 50 Meter

Gehen Sie zur Haltestelle Circo Massimo

Nehmen Sie die Linie METROB (LAURENTINA) für 2 HaltestellenMETROB ogni 7 min.


-d.h. das Zeichen
signalisiert also nicht zwangsläufig dass ich mich auf eine Fahrt mit einer tram freuen kann!?

Grüße

superpippo
 

humocs

Caesar
Stammrömer
-d.h. das Zeichen
signalisiert also nicht zwangsläufig dass ich mich auf eine Fahrt mit einer tram freuen kann!?
Laut dem Kartenauschnitt auf der ATAC Seite, wird der Teil der Strecke/Verbindung, der mit der Linie 3 gefahren wird, mit einer (rot)braunen Linie dargestellt, das weist auf eine Busverbindung hin.
Die Tram wäre (dunkel) grün.
 

Superpippo

Civis Romanus
Nochmals danke für alle Hinweise und Tipps. Besonders für die schnellen AIDA-Antworten. Wir haben sogar noch Karten bekommen. Damit ergbit sich allerdings eine neue
logistische Herausforderung.
Die Vorstellung beginnt um Neun Uhr Abends und endet wohl erst gegen 1:00 Uhr. Wir müssen ja dann noch zurück zum Hotel, um etwas ausschlafen zu können.

Lt. Nahverkehrsplaner soll folgende Route die beste Route sein.


Streckenberechnung
7/8/2011 01:32


Abfahrt vonroma via della stazione ostiense , 1

Zu Fuß 50 Meter

Gehen Sie zur Haltestelle OSTIENSE/MATTEUCCI

Nehmen Sie die Linie n9 (TERMINI (MA-MB-FS)) für 11 Haltestellenn9 ogni 30 min.

Steigen Sie um, an der Haltestelle P.ZA VENEZIA


Zu Fuß 50 Meter

Gehen Sie zur Haltestelle P.ZA VENEZIA


Nehmen Sie die Linie n15 (MAZZACURATI) für 10 Haltestellenn15 ogni 30 min.

Steigen Sie um, an der Haltestelle GREGORIO VII/RANUCCI

Zu Fuß 450 Meter

bis zur Ankunftroma via clemente alessandrino , 9

Zurückgelegte Meter 8100 Meter = zu wenig Nachruhe x:)roll:


Gibt es Alternativen? Sollten wir besser ein Taxi nehmen (ca. 7km)?


Eine Gute Nacht

wünscht

Superpippo
 

humocs

Caesar
Stammrömer



Streckenberechnung
7/8/2011 01:32


Abfahrt vonroma via della stazione ostiense , 1
Die Stazione Ostiense ist von den Caracalla Thermen (Via delle terme di caracalla, 52) aber auch noch ca. 1,6km entfernt.
Ich habe gerade mal direkt die Adresse bei der ATAC eingegeben, da kommt dann eine Route (zunächst ca. 1,1km laufen) von der Haltestelle CIRCO MASSIMO -> TERMINI umsteigen REPUBBLICA -> GREGORIO VII und noch 450m zum Hotel laufen heraus.

Das macht auch keinen wirklichen Spass nachts um 1.

Superpippo schrieb:
Gibt es Alternativen? Sollten wir besser ein Taxi nehmen (ca. 7km)?
Würde sagen, nein. Also: Taxi! Ich würde sogar vermuten, dass nach der Vorstellung bereits Taxis vor den Thermen warten!?

Gruß

humocs
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben