Vatikan/Papst: 50 Jahre päpstliche Audienzhalle "Aula Nervi"

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Zunächst musste der Papst jedoch Platz für den Neubau schaffen. Eine Häuserzeile mit Wohnungen und Geschäften verschwand, ebenso wie das "Oratorium" mit Ganztagsschule und Sportplätzen. Zudem wurde das (baufällige) Museo Petrino vor der Glaubenskongregation abgerissen, um einen gesicherten Zu- und Abfluss der Besucher zu ermöglichen.
Nervi hatte zunächst doppelt so groß geplant. Danach hätten auch die Glaubensbehörde und das Priesterkolleg am Campo Santo weichen müssen. Jedoch entschied sich der Papst für eine kleinere Lösung.
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mal sehen ob er Bestand hat, nachdem die Vatikan-Zeitung ab diesem Datum die Bezahlschranke eingeführt hat.

Dessen bin ich mir ziemlich sicher. Artikel auf der Seite www.osservatoreromano.va werden noch zu lesen sein. Nicht mehr kostenfrei ist nur die digitale Ausgabe der Wochenzeitung. Wer sie noch lesen möchte, sollte Abonnent werden.

Der Artikel von Johannes Schidelko ist übrigens identisch mit dem oben verlinkten bei katholisch.de.
 

Pasquetta

Triumphator
Stammrömer
Oben