Vatikan/Papst: 4. bis 10.9. - Franziskus besucht Mosambik, Madagaskar und Mauritius

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer

Auch der frühere deutsche Kurienkardinal Müller, dessen erstes Mandat als Präfekt der Glaubenskongregation Papst Franziskus nicht verlängerte, hat mehrfach deutliche Kritik an bestimmten Papstaussagen geübt. Wörtlich äußerte Franziskus während des Fluges über Müller: „Er hat gute Absichten, er ist ein guter Mann. Der Papst mag ihn. Aber er ist wie ein Kind."
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
... päpstlichen Schulstiftung Scholas Occurrentes getroffen. Dabei gab er am Donnerstagmorgen einige Episoden aus seiner Kindheit in Buenos Aires zum Besten.
... bestärkt. Vor Vertretern der Regierung, des öffentlichen Lebens und Diplomaten würdigte er das jüngst erzielte Abkommen mit den Rebellen und betonte, Frieden, Umweltschutz und Lebensschutz gingen Hand in Hand.
... gesprochen. Bei dem interreligiösen Treffen im Maxaquene Stadion betonte er, wie wichtig die ansteckende Lebensfreude und Hoffnung der jungen Menschen sei. Der Papst erinnerte auch an die zwei Wirbelstürme Idai und Kenneth, die Mosambik zu Beginn des Jahres mit verheerenden Folgen getroffen hatten.
Zusatz:



 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hier noch ein Video vom letzten Tag des Papstbesuchs auf Madagaskar:

Und eines von Mauritius:


Inzwischen hat Franziskus bereits seine letzte Station Mauritius wieder verlassen und ist auf dem Rückflug nach Rom.

 

Pasquetta

Triumphator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Bereits gestern abend kam Papst Franziskus von seiner 31. Auslandsreise zurück
und auch über seine "fliegende Pressekonferenz" und seine Rückschau auf die Afrikareise, die er während der heutigen Audienz gab, kann man vielfach nachlesen.

Ergänzend dazu fand ich interessant, was man heute bei katholisch.de lesen kann, wie sich der "normale" Tagesablauf von Papst Franzsikus gestaltet.
 
Oben