2. Juni, italienischer Nationalfeiertag

desmo

Centurio
Stammrömer
Guten Abend

Wir sind am 2., 3. und 4. Juni zu Viert (zwei Paare) in Rom. Soeben habe ich mitbekommen, dass am 2. Juni Italienischer Nationalfeiertag ist. :D (schön für die Italiener)

Gemäss Informationen aus dem Internet werden die Geschäfte geschlossen sein. Sogar eine Militärparade soll es im Raume Kolosseum geben. Ich denke, es werden zig-tausend Menschen in Rom zusätzlich unterwegs sein wegen den Festivitäten, u.a. wegen der Militärparade beim Kolosseum. :D (schön für die Römer)

Ich habe für drei Tage je eine Tour zusammengestellt. Die Tour-Reihenfolge kann flexibel gehalten werden.

Blaue Tour, u.a.: Piazza del Poppolo, Mausoleum des Augustus, Via Condotti, Spanische Treppe, Trevibrunnen, Marc Aurel Säule, Pantheon, Piazza Navona, Campo de' Fiori, Largo Argentina, Portikus der Octavia, Marcellustheater, Forum Boarium, Tiberbrücken rund um die Tiberinsel und einige Kirchen, welche an dieser Route liegen.
:?: Diese Tour wird wohl am 2. Juni ungünstig sein wegen den geschlossenen Geschäften und wegen den vielen Menschen in der Stadt.

Rote Tour, u.a.: Kapitol, Forum Romanum, Palatin, Celio, rund ums Kolosseum, Kaiserforen.
:!: Diese Tour wird wohl am 2. Juni ungünstig sein wegen der Militärparade beim Kolosseum und auf der Via dei Fori Imperiali.

Grüne Tour, u.a.: Campo Santo Teutonico, Petersdom, Engelsburg, Santa Pudenziana, Santa Maria Maggiore, S. Giovanni in Laterano, Santa Croce in Gerusalemme, Porta Maggiore, Santa Sabina, Orangengarten, Santa Cecilia.
:nod: Ich denke, diese Tour wäre am 2. Juni am Ehesten möglich, vorausgesetzt die Kirchen haben geöffnet (Öffnungszeiten sind mir bekannt).

Ist meine Einschätzung richtig oder gibt es noch weitetre Aspekte zu berücksichtigen?

Herzlichen Dank für eure ergänzenden Informationen schon im Voraus
desmo
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Ich halte die grüne Tour auch für am Geeignetsten. Die Kirchen (und das schließt natürlich den Vatikan ein) werden sich herzlich wenig um den Nationalfeiertag der Republik Italien scheren. Zumal die Päpste die Gründung der Republik jetzt nicht unbedingt in Feierlaune versetzt hat ;)
 

Manfred Meyer

Optio
Stammrömer
Letztes Jahr war ich am Nationalfeiertag in mit Bekannten in Rom. Wir haben das Beste daraus gemacht und uns die Militärparade an der Piazza Venezia angeschaut. Es hat sich gelohnt. Die Parade selbst war sehenswert, mehr noch hat jedoch die Atmospähre beeindruckt. Tausende Italiener säumten die Straßen und applaudierten den vorbeiziehenden Abordnungen zu – auch die Bundeswehr war vertreten. Mit einem zweimaligen Überfliegen des Platzes durch die italienische Kunstflugstafel Frecce Tricolori endet das Programm. Zum Schluss hatten wir dann noch das Glück bzw. zweifelhafte Vergnügen dem italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi die Hand schütteln zu können. Ich hab`s aber bei ein paar Fotos belassen. Also ich würde die einmalige Möglichkeit nutzen, das „Volksfest“ in das Programm mit einzubeziehen. Wenn man an diesem Tag schon in Rom ist lohnt es sich, sich das Spektakel einmal anzuschauen.
 

desmo

Centurio
Stammrömer
Danke Cellarius und Manfred für die Antworten.

Da wir nur drei Tage zur Verfügung haben und unser Programm soweit steht, möchten wir natürlich vor allem Rom sehen. Wir haben uns bei all den Vorbereitungen unermesslich auf Rom gefreut. :nod:

Natürlich wäre diese Militärparade sicher interessant, aber sie passt halt irgendwie nicht zu unserer Vorfreude. ;)

Freundliche Grüsse
desmo
 

sira

Triumphator
Stammrömer
Hallo desmo, als eine der tre grazie ed un patta antworte ich mal.

Wir waren letztes Jahr auch am 2.6. in Rom und haben da unseren Morgenspaziergang gemacht:
http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/52154

Wir sahen die Vorbereitungen der Parade an der Piazza Venezia.
Den Rest haben wir dann im TV gesehen.

Die Flugstaffel haben wir dann auch von der Via dei coronari aus gesehen, zumindest den rot-grün-weißen Rauch.

http://www.roma-antiqua.de/forum/posts/52263

Im Vatikan ist alles geöffnet, wir hatten an dem Montag sogar unseren Scavi-Termin.

Ich wünsche Dir eine schöne Rom-Reise.
 

desmo

Centurio
Stammrömer
Hallo Sira

Natürlich habe ich damals deine Berichte mit Interesse gelesen und ich finde sie grossartig. :D

Das mit dem Nationalfeiertag ist mir jedoch nicht besonders aufgefallen. Wahrscheinlich weil mich dieser damals ja nicht kratzte.

Wie dem auch sei, wir freuen uns auf Rom, auch mit Nationalfeiertag. Für deine guten Wünsche danken wir/ich herzlich!

desmo
 

Kamilla

Civis Romanus
Ups Ohne diesen Beitrag wäre wir am 2-ten Juni wohl ziemlich überrascht gewesen.

Weißt jemand ob vileicht trotz allem die Museen offen haben??
 

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Die meisten Museen werden geöffnet haben. Ist wie bei uns auch: Gerade da haben die Leute ja Zeit, hinzugehen.

Wenn Du für ein einzelnes Museum ganz sicher gehen willst, musst Du auf der entsprechenden Internetseite nachschauen oder konkret fragen. So pauschal ist das schwierig...
 

Kamilla

Civis Romanus
Hi Leute,

bin gerade in ROM und versuche herauszufinden wie genau der Weg der Parade und Ihre Anfangszeit sein wird.

Wenn jemand es weißt wäre das wirklich tool.

Gruß und Kuss aus Rom
Kamilla
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Hi Leute,

bin gerade in ROM und versuche herauszufinden wie genau der Weg der Parade und Ihre Anfangszeit sein wird.

Wenn jemand es weißt wäre das wirklich tool.

Gruß und Kuss aus Rom
Kamilla

Hallo Kamilla,

vielen Dank für die Grüsse aus Rom :thumbup:.

Die Parade zur Festa della Repubblicca beginnt um 10 Uhr an den Fori Imperiali (also entlang der Kaiserforen). Bereits um 9 Uhr gibt es eine Kranzniederlegung am Altare della Patria (Monumento Vittorio Emanuele II.) an der Piazza Venezia!

Falls es Dich interessiert, am Nachmittag sind die Gärten des Quirinalspalastes ausnahmsweise geöffnet!

Ich hoffe, das hilft Dir bei Deinen Planungen weiter!

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit in Rom,
Simone

PS: Vegleiche Festa della Repubblica 2009 / Eventi e visite guidate / Oggi a Roma: Gli eventi della citta' - Turismo Roma

Programma 2 giugno 2009:
ore 9.00 - Deposizione di una corona di alloro sulla Tomba del Milite Ignoto all'Altare della Patria
ore 10.00 - Parata Militare Fori Imperiali.
La tradizionale sfilata militare alla presenza del Capo dello Stato, dei rappresentanti del Parlamento e del Governo, del Corpo Diplomatico e delle massime Autorità civili, religiose e militari.
dal pomeriggio - Concerto presso i Giardini del Quirinale.
Apertura al pubblico con esecuzioni da parte dei complessi bandistici della Marina Militare, dell'Arma dei Carabinieri, dell'Aeronautica Militare, della Polizia di Stato, della Guardia di Finanza e dell'Esercito Italiano. Il concerto dell'Arma dei Carabinieri si terrà dalle ore 16.45 alle ore 17.35.
 
Zuletzt bearbeitet:

cellarius

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Stammrömer
Simone hat ja schon geantwortet :)

Ehe ich das gesehen habe, hatte ich schon gegoogelt, und jetzt werde ich meine Fundstelle auch noch los: Ich war beim Verteidigungsministerium :nod:

Da erfährt man im Grunde das Gleiche, nur noch zusätzlich, dass sich die Truppen ab 9.30 zwischen der Via S. Gregorio und der Porta Capena sammeln.

Ministero della Difesa - Programma

Außerdem gibt es einen Artikel zum Hintergrund des Feiertages und der Parade:
Ministero della Difesa - Tema evento

Den Text der Nationalhymne und selbige zum Anhören:
Ministero della Difesa - Inno Nazionale

Und für vergangene Paraden kann man unter anderem die Bilder der Sieger und anderer Teilnehmer eines alljährlichen Fotowettbewerbs bewundern:
Übersicht: Ministero della Difesa - Festa Nazionale della Repubblica
Siegerfotos von 2008: Ministero della Difesa - Foto Vincitrici
 
Zuletzt bearbeitet:

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Sorry an die beiden Damen :blush:

Überhaupt kein Problem, Hauptsache das Forum konnte Kamilla den gewünschten Hinweis geben!
Ich sehe übrigens gerade, dass auch ich etwas an einem Namen ändern muss (Vittorio Emanuele mit nur einem M!!!) :blush:

@ Kamilla
liebe Grüsse nach und an Rom!
Simone
 

Kamilla

Civis Romanus
Danke Euch !!!:]:thumbup:

Heute waren Wir in der Pilger messe im Pantheon. Es war einfach schön und völlig anders wie eine normale messe. Es gibt einfach zu wenige geistliche mit Witz und Humor. Dieser hat sogar die geschichte des Tempels in seine Predigt rein genommen.

Ausnahmsweise war das Pantheon fast leer :D
Rom ist einfach überwältigend.

Mal sehen wie Sie das morgen mit der Parade hinbekommen Die Kulisse ist schon mal Phänomenal.
Und wenn es uns nicht gefällt es gibt ja noch genug anderes zu sehen

Gruß
Eure schon nach 3 Tagen in Rom verliebte
Kamilla
 

Angela

Augustus
Teammitglied
Moderator
Stammrömer
Rom-Reise
10.10.2022-18.10.2022
Danke Euch !!!:]:thumbup:

Heute waren Wir in der Pilger messe im Pantheon. Es war einfach schön und völlig anders wie eine normale messe. Es gibt einfach zu wenige geistliche mit Witz und Humor. Dieser hat sogar die geschichte des Tempels in seine Predigt rein genommen.

Ausnahmsweise war das Pantheon fast leer :D
Rom ist einfach überwältigend.

Mal sehen wie Sie das morgen mit der Parade hinbekommen Die Kulisse ist schon mal Phänomenal.
Und wenn es uns nicht gefällt es gibt ja noch genug anderes zu sehen

Gruß
Eure schon nach 3 Tagen in Rom verliebte
Kamilla

Das klingt ja ganz toll!

Viel Freude weiterhin und willkommen im Club der Romitis-Infizierten!

Liebe Grüße nach Rom!

Angela
 

Simone-Clio

Augustus
Teammitglied
Moderator
Forum-Sponsor
Stammrömer
Mal sehen wie Sie das morgen mit der Parade hinbekommen

Hallo Kamilla,

vielleicht warst Du ja heute morgen unter der Zuschauern!

Wenn nicht, hier, für eventuell Interessierte, der Link zum Video der Parade bei Rai Uno:
Rai.TV - TG1 - Festa della Repubblica - video integrale
(Ich musste zuerst ein Programm namens Silverlight 2.0 downloaden um es sehen zu können)
Kurzfassung (2min.11sec.):
http://www.rai.tv/dl/RaiTV/programmi/media/ContentItem-b16557f7-3e8c-4e42-9a1e-e54548c7a60c.html?p=0
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamilla

Civis Romanus
Da unser Bus am Dienstag beschlossen hatte mal einfach 3-4 Touren auszusetzen und erst 2 Stunden nach dem wir geplant hatten gefahren ist haben wir die Parade nicht gesehen.
Ich hatte zwar damit gerechnet das die busse etwas zeit brauchen werden aber nicht das es sooo lange dauert *g* aber wir hatten Zeit und es war kein Problem .

Ansonsten bin ich jetzt völlig ko.
Morgen geht es nach hause dann werde ich erst mal alle eindrücke sortieren

Gruß Aus dem sonnigen Rom
 
Oben