Suchergebnisse

  1. N

    Rom und seine Münzen

    Das war im Bestfall ein Legionär mit einem VHS-Crashkurs. Im Zweifel wurden diese Usurpatoren von einer einzigen Legion zum (Gegen)kaiser ausgerufen. Es ist schon beachtlich, dass man innerhalb dieser Truppe überhaupt die Fertigkeit aufbrachte, doch halbwegs brauchbare Münzen herzustellen...
  2. N

    Rom und seine Münzen

    Wie der Zufall es möchte wird gerade einer dieser seltenen Herren versteigert. Also wer noch keinen Regalianus in seiner Sammlung hat, wird hier fündig... ;) https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=8129&lot=382
  3. N

    Rom und seine Münzen

    Dankeschön! Ich finde es klasse, dass sich hier die Sachkunde ergänzt. Und ich muss es auch mal erwähnen: Die Harmonie in diesem Forum ist nicht selbstverständlich. Sogar im Numismatikforum haben wir in letzter Zeit gewisse "Unstimmigkeiten"... ich führe das allerdings auf das Sommerloch...
  4. N

    Rom und seine Münzen

    Da denke ich gerade an Uranius Antonius... Regalianus... Pacatianus...
  5. N

    Rom und seine Münzen

    Aus der Frühzeit der Einführung des Denars stammt auch dieses "Halbstück", der Quinar. Er ist zwar nicht in prachtvoller Erhaltung, aber mit einer tollen Patina. Der Quinar stand im Verhältnis zum Denar wie der das 50-Cent-Stückzum 1 Euro. Da er auch aus Silber ist, wiegt er um die Hälfte...
  6. N

    Rom und seine Münzen

    Das ist für mich ein Grund, mein bedauerliches Englisch ein wenig aufzupeppen. Es wird leicht vergessen, wie wichtig die Erkenntnisse von Münzen für die Geschichte war. Manche Herrscher sind überhaupt nur bekannt geworden, weil Münzen von ihnen existieren. Wichtige historische Erkenntnisse...
  7. N

    Antikes Rom: Kaiserzeitliche "fullonica" an der Piazza Pia entdeckt

    Gar nicht uninteressant. Ich hoffe, dass man diese interessanten Erkenntnisse auch gut in Szene setzen wird. Grüsse Rainer
  8. N

    Münzen im Brunnen

    Sicher musste man die Kreditkarte mit der rechten Hand über die linke Schulter zum Automaten führen, sonst wäre das ganze ja sinnlos (gewesen)... ;)
  9. N

    Eine Geschichte des Römischen Reiches in 21 Frauen

    Das muss ich haben. Grüsse Rainer (in der Hoffnung, dass Julia Domna einer der 21 ist...)
  10. N

    Gratulatio IV

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Angela. Einen Toast auf dich mit einem Gin Tonic aus Aosta aus dem letzten Jahr... Liebe Grüsse Rainer
  11. P1220607.JPG

    P1220607.JPG

  12. P1220687.JPG

    P1220687.JPG

  13. N

    Münzen im Brunnen

    Weisst du, woran ich gerade ganz spontan denken musste... Liebesschlösser an Brücken, Geländern etc.. Das ist auch ein sehr netter Brauch, der mittlerweile überall "kopiert" wird. Aber die Münzen im Trevi sind ja schon ziemlich einzigartig. Klar werden sie sicherlich hin und wieder "kopiert"...
  14. N

    Spaziergang durch Rom - Addenda et Corrigenda

    In meinem "Spaziergang durch Rom" bin ich bekanntermassen vorwiegend an den Antiken kleben geblieben, und habe so unzählige Stunden im Forum Romanum verbracht. Aufgrund verschiedenster Umstände (Corona, Pflegebedürftigkeit meiner Mutter etc.) liegt mein letzter Romaufenthalt schon eine ganze...
  15. N

    Münzen im Brunnen

    Interessante Fotos, danke für's verlinken. Aus den ganzen Beifängen, sprich Kuriositäten könnte man glattweg ein kleines Museumszimmer einrichten, ein paar Euro für den Besuch nehmen und das Geld ebenfalls den Bedürftigen zukommen lassen. Wie ich meine, ist dieser Brauch so einzigartig, dass er...
  16. N

    Rom und seine Münzen

    Nein. Den habe ich. Ich hoffe auf den selteneren imper itervm. Cr. 359/2
  17. N

    Rom und seine Münzen

    Im Grunde habe ich mich auf die Republik konzentriert, und da ganz speziell die Jahre 49 - 42 v.Chr. Erstmal finde ich die Zeit historisch superinteressant, und dann gibt es ja die "Bibel" von Bernhard Woytek für diese Epoche "Bürgerkrieg". Mir ist aber auch aufgefallen, dass gerade die...
  18. N

    Rom und seine Münzen

    Danke dir! Aber ich war nie "weg"... Och, gegen ein wenig Schwergeld hätte ich nichts einzuwenden. Ich hoffe ja mal auf einen Libral-As und würde mich glattweg mit ca. 250 Gramm zufriedengeben. Im Ernst, ich versuche mich gerade in die anonyme Bronzeprägung bei Andrew McCabe einzulesen. Das...
  19. N

    Rom und seine Münzen

    Dann hole ich diesen thread mal wieder aus der Versenkung mit einem unscheinbaren, aber sehr interessanten Stück Geldgeschichte. Der Denar ist wohl einer der bekanntesten Nominale nicht nur in der römischen Numismatik, sondern auch noch weiter über den Untergang des römischen Imperiums hinaus...
  20. N

    Und welche Musik hört ihr gerade ...?

    Gestern zufällig bei SWR RP entdeckt... ich liebe solche Balladen. Und die Band kommt tatsächlich aus der Eifel! Grüsse Rainer
Zurück
Oben