Suchergebnisse

  1. D

    Petersdom, heilige Pforte

    Hallo, unsere Sekretärin war letzte Woche in Rom und erzählte, dass der Pilgerweg jetzt an den Gärten der Engelburg beginnt. Das steht auch so auf der Seite, auf der man den Voucher bestellen kann. Die Pilgergruppe, zu der sie gehörte, hatte allerdings keinen Voucher und sie wären einfach auf...
  2. D

    Rom statt Karneval

    Hallo, Tscharlie, also ein kleiner Test wäre diesmal möglich gewesen. Gegenüber sonst war die Schlange kaum nennenswert; es war noch viel Platz bis zum Tor. Und es war auch noch eine Schlange und kein breit gefächertes Ungeheuer. Aber unsere Freunde hatten kein Interesse daran und ich habe sie...
  3. D

    Rom statt Karneval

    Donnerstag, 12.2. Wir ließen uns Zeit mit dem Frühstück am nächsten Morgen. Es war auch zu schön, in der Sonne auf der verglasten Dachterrasse zu frühstücken. Zwar wollten wir in den Petersdom heute morgen, aber bei so wenig Menschen, wie momentan in Rom waren, dürfte das kein...
  4. D

    Rom statt Karneval

    Genauso empfinden wir das auch. Nachts hat Rom eine ganz besondere Stimmung. Leider halten die wenigsten in unserem Alter noch einen ganzen Tag und eine halbe Nacht lang durch, zumal ja meist am nächsten Morgen auch früh aufgestanden werden sollte. Deshalb halten wir es mit einer...
  5. D

    Rom statt Karneval

    Mittwoch, 11.12., nachmittags Während wir geruhsam den Nachmittag verbrachten und frisch gestärkt und bereit zu neuen Taten um 16.30 Uhr in der Hotelhalle eintrafen, waren unsere Freunde vom Campo dei Fiori bis ins Hotel gelaufen. Sie hatten dem Kapitol einen kleinen Besuch abgestattet, das...
  6. D

    Rom statt Karneval

    Mittwoch, 11. Febr. 2015 Auch an diesem Morgen erwartete uns strahlender Sonnenschein. Auf der verglasten Dachterrasse des Hotels nahmen wir ein reichhaltiges Frühstück zu uns. Maria Maggiore lag in der Morgensonne strahlend vor uns. Wir hatten beschlossen, uns keinen Stress wegen...
  7. D

    Rom statt Karneval

    Hallo, Ludovico, leider bin ich nicht so die große Fotografin. Und es ist mir vor lauter Schauen auch erst eingefallen, als es schon dunkel war. Unser Freund fühlt sich momentan noch außerstande, die mindestens 500 Bilder, die er gemacht hat, zu sichten und zu sortieren. Von daher tut es mir...
  8. D

    Rom statt Karneval

    Dienstag, 10. Febr. 2015 Puh, das ist wieder ein Eifelmorgen – grau, es nieselt leicht bei knapp 3 Grad. Aber immerhin werden die Straßen nicht glatt sein. Punkt halb zehn holten wir unsere Freunde ab und machten uns auf die einstündige Autofahrt durch Eifel und Hunsrück. Ich hatte auf einem...
  9. D

    Rom statt Karneval

    Spurensucher hatte die ganze Zeit schon gejammert, dass ich mit meinen Freundinnen im März nach Rom fliegen werde und er nicht mit darf: Mädchentour! Und da er mir auch ehrlich leid tat - ich weiß ja, wie es mir in seinem Fall gegangen wäre - buchte ich kurz entschlossen in der Woche vor...
  10. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Na, wunderbar! So schnell geht meine Zufriedenheit dahin! Aber trotzdem danke! Jetzt kann ich mich auf die Gegebenheiten einstellen. Vielleicht dann doch montags Saby Express und mittwochs McDonalds? Oder kennt jemand etwas anderes in der Gegend, was für uns 20 möglich wäre?
  11. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Ich bin jetzt auch schon wunderbar zufrieden. Habe gerade die Reservierungs-Bestätigung von Il Definoro für Dienstag, 5.8., bekommen. Pranzo (1 Pasta oder Pizza, Fritten, Brot, Dessert, 1 Getränk) für 9.50 €. Ich weiß nicht, ob das ein guter Preis ist, aber sie reservieren uns Plätze und...
  12. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Hallo, Pasquetta, vielen Dank für den Tipp, den ich auf jedem Fall im Hinterkopf behalten werde. Ich oute mich nämlich jetzt mal als Fan von Carlo Menta: natürlich Massenabfertigung, aber solide Hausmannskost. Und das Menü für 12 Euro hat ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis (wenn man...
  13. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Vielen Dank, Gaukler! Ich denke, dann müsste es genügen, wenn wir uns gegen 17.00 Uhr anstellen, in der Hoffnung, dass dann nicht mehr so viel los ist. Die Jugendlichen sind schnell oben und wollen dann ja auch nicht stundenlang schauen; ein Foto nach jeder Seite und dann wieder runter. Ich...
  14. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Vielen Dank für Eure Hilfe! Ich habe mir die beiden Seiten angeschaut; das klingt in beiden Fällen sehr gut. Ich werde mal Kontakt aufnehmen und für eine Gruppen-Verköstigung anfragen. Ich hoffe, man versteht Englisch. Eine andere kurze Frage hätte ich noch (weiß aber nicht, ob ich dafür einen...
  15. D

    "Italienische McDonalds" im centro storico?

    Ich bin vom 4.-8. August im Rahmen der Messdiener-Wallfahrt mit einer Gruppe von 20 Jugendlichen in Rom unterwegs. Wir haben Halbpension d.h. einmal am Tag muss es mindestens noch etwas zu essen geben, das ich beschaffen muss. Ich suche also so eine Art Schnellimbiss mit Selbstbedienung, wo man...
  16. D

    Auf ausgetretenen Pfaden und neuen Wegen

    Letzter Tag, Mittwoch 9.10. Heute wollten wir einfach nur noch ein wenig mit unseren Bekannten durch die Stadt bummeln. Morgens um 10 Uhr, nachdem wir unsere Koffer im Hotel untergestellt hatten, fuhren wir zuerst zum Campo de´ Fiori und bummelten über den Markt. Der touristisch angehauchte...
  17. D

    Auf ausgetretenen Pfaden und neuen Wegen

    Es ist Wochenende! Domitilla hat endlich Zeit weiterzuschreiben: Fünfter Tag, Dienstag 8.10. Als wir an diesem Morgen aufwachten, war uns klar: heute müssen wir es machen. Sonst ist die Chance wieder vorbei. Heute müssen wir das machen, was wir uns diesmal für unsere Romtour ganz fest...
  18. D

    Auf ausgetretenen Pfaden und neuen Wegen

    Domitilla schreibt: Während Spurensucher noch im Rosengarten weilte, traf ich mich mit unseren Bekannten im Kreuzgang von Santa Maria della Pace. Wir tranken Cappuccino und Beate bestellte Kakao. Es war der beste Kakao ihre Lebens: In der Tasse war praktisch flüssige Schokolade, dick und...
  19. D

    Auf ausgetretenen Pfaden und neuen Wegen

    Zur Abwechslung Spurensucher: Nur ein paar hundert Meter von San Carlito entfernt liegt Berninis`s San Andrea al Quirinale. Leider hatten wir kein Glück. In meiner Erinnerung taucht ein Kirchenraum voller Gerüste auf, in Dämmerlicht getaucht(das nächste Unwetter zog nämlich draußen schon...
  20. D

    Rom zum Vierten: Aprilwetter im Oktober

    Das sind ja ganz tolle Bilder, die du da auf deiner Fahrradtour gemacht hast. Ich habe mich wie in meinem alten Lateinbuch gefühlt. Unglaublich, dass das immer noch genauso aussieht. Es macht unheimlich Lust, es auch einmal zu probieren, denn so weit außerhalb der Stadt waren wir auch noch nie...
Oben