Rom im Netz: Reisetipps

dies veneris ante diem XIX Kalendas Ianuarias MMDCCLXXI ab urbe condita
Venustag, 11. Tag vor den Kalenden des Januar, 2771. Jahr nach Grndung der Stadt

Zu Fuß

Zu Fuß zu gehen ist die beste Art der Fortbewegung in Rom. Wer sein Hotel einigermaßen zentral gebucht hat, kann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bequem zu Fuß erreichen. Auf diese Art und Weise lernt man Rom am besten kennen - und muss sich selten in überfüllte Busse oder U-Bahnen drängen. Wer sich die Muse nimmt und mit offenen Augen durch Rom spaziert, kann an jeder Ecke Sehenswertes entdecken - auch abseits der Touristenpfade und der großen Sehenswürdigkeiten.

Nur nicht unter die Räder kommmen...
Nur nicht unter die Räder kommmen...
Quelle: antmoose

Einige Kleinigkeiten sollten Sie als Fußgänger im römischen Straßenverkehr allerdings beachten: Der motorisierte Römer - egal ob mit Auto oder Vespa - neigt eher zum Ausweichen als zum Bremsen, sei die Gasse auch noch so eng. Gewöhnen Sie sich daran, daß man um Haaresbreite an Ihnen vorbeifährt - hektische Sprünge zur Seite könnten genau die falsche Reaktion sein. Achten Sie auch an grünen Fußgängerampeln auf den Verkehr - nur weil eine Ampel rot ist, heißt das in Rom noch nicht, dass kein Auto über die Kreuzung fährt.

Beim Überqueren von Straßen ohne Überweg sollten Sie entschlossen vorgehen. Wenn sie zu offensichtlich aufmerksam sind und brav darauf warten, dass jemand anhält, um Sie passieren zu lassen, könnten Sie möglicherweise lange warten. Wenn der Fahrer bemerkt, dass sie aufmerksam sind, wird er Ihnen keine Beachtung mehr schenken - Sie passen ja auf, warum also sollte er das auch noch tun? Nähern Sie sich dagegen entschlossen dem Fahrbahnrand, wird er damit rechnen, dass Sie die Fahrbahn auf landesübliche Weise einfach betreten werden und bremsen - oder Ihnen ausweichen. Letztere Kunst haben die Römer geradezu perfektioniert.

Das soll natürlich nicht heißen, dass Sie jede Vorsicht fahren lassen sollten. Aufmerksam sollen und müssen Sie trotzdem sein. Die Beachtung dieser Hinweise erfolgt übrigens voll und ganz auf eigenes Risiko - ich habe damit aber einige Monate in Rom überlebt...


Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Booking Tiquets - online Tickets buchen
Buchtipp


vorgestellt von:
Pasquetta
Wetter Rom