dies saturni ante diem XVII Kalendas Ianuarias MMDCCLXX ab urbe condita
Saturntag, 17. Tag vor den Kalenden des Januar, 2770. Jahr nach Gründung der Stadt




Andy's House

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 8342 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 4221 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2006, 19:06
Benutzerbild von Darla
Darla Darla ist offline
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: BW
Beiträge: 849
Andy's House


So gerade frisch aus Rom zurück, hier eine Info zu meinem "Hotel":

Name: Andy's House
Type: Bed & Breakfast
Address: 75 via Napoleone III,1st floor. - Rome, Italy

--> sehr zentrale Lage, Metrostation "Vittorio Emanuele" ist in Sichtweite, Termini ist ca. 5 Gehminuten entfernt


Einchecken:


positiv:

- über Internet gebucht und keinerlei Probleme gehabt, ging innerhalb weniger Minuten


negativ:


- es kann scheinbar nur in bar bezahlt werden

Personal:

positiv:

- gut englischsprachig


negativ:


- am Gast eher hmmm "desinteressiert"

Zimmer:

positiv:

- sauber
- WC / Dusche ebenfalls sauber und in gutem Zustand
- Handtücher / Seife vorhanden



negativ:


- sehr klein
- Bett gemacht / frische Handtücher gibt nur eher willkürlich, wenn gerade Zeit dazu ist (das war jedenfalls mein Eindruck ^^ )


Sonstiges:

positiv:

- sehr billig: pro Person / pro Nacht: 30€
- es spielt keine Rolle wann man nachts zurückkommt, man bekommt einen kleinen schlüsselbund an dem alle nötigen schlüssel sind



negativ:


- Frühstück praktisch nicht vorhanden: es gibt einen Tisch an den maximal 3 Leute passen + eine Couch ohne Tisch, auf die auch ca. 3 Leute passen. Als Frühstück gilt Kaffee + irgendwelche süßen Teilchen, die lieblos auf den Tisch gestellt worden sind. Es kann auch passieren, das nicht mehr genügend frische Tassen vorhanden sind und weit und breit niemand zu finden ist, der Abhilfe schaffen könnte. Daher lieber drauf einrichten nicht im Hotel zu frühstücken

- wir fanden unser Zimmer 1 - 2 Mal offen vor. Scheinbar wurde nach dem "sauber machen" einfach vergessen wieder ab zu sperren

- es ist in der Nacht sehr laut, hat mich persönlich nicht gestört, aber wer einen leichten Schlaf hat bzw Probleme mit dem einschlafen hat, der wird dort wohl keinen schlaf finden


FAZIT:

Das ganze ist wohl eher eine Jugendherberge, was den Vorteil hat, dass es für Rom + zentrale Lage ziemlich billig und übers Internet einfach zu buchen ist. Andy's House ist aber nur zu empfehlen wenn man's insgesamt nicht so genau nimmt und über einiges hinwegsehen kann und im Endeffekt lediglich ein Bett zum schlafen + Dusche und WC sucht. Mehr darf nicht erwartet werden.

Signatur:
Qui sibi semitam non sapiunt, alteri monstrant viam.
(M.T. Cicero)

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Stichworte
bed breakfast, hostel

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B & B Town House Suite Giovy Marknesium Hoteltipps und -kritiken 1 10.08.2009 16:58
Keats Shelley House pilgrim27 Sehenswürdigkeiten in Rom 7 01.05.2009 08:53
Vatican`s House B&B Roma Hotel & Unterkunft in Rom 7 29.03.2007 08:54
Hotel Vatican`s House B& easyrider Hotel & Unterkunft in Rom 3 26.10.2006 12:46
** Hotel City Guest House cellarius Hoteltipps und -kritiken 2 15.09.2006 11:28


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
BuchtippRom, offene Stadt
Roberto Rossellini
Rom, offene Stadt
vorgestellt von:
cellarius
Wetter Rom