dies solis ante diem XVI Kalendas Ianuarias MMDCCLXX ab urbe condita
Sonntag, 16. Tag vor den Kalenden des Januar, 2770. Jahr nach Gründung der Stadt




Römische Kreuzgänge - ein Bilderbogen

Dieses Thema wurde 127 mal beantwortet und 16430 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 809 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2015, 18:06
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
ist von 15.12.2017-19.12.2017 in Rom
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.041
Römische Kreuzgänge - ein Bilderbogen

Römische Kreuzgänge

Mit seinem Bedauern darüber, dass das Buch der Autorin Silvia Koci-Montanari Die Kreuzgänge von Rom noch immer nicht erscheinen will, (siehe: Die Kreuzgänge von Rom - Seite 2) hat mich Padre auf die Idee zu diesem neuen Thread gebracht.

Bis man es in Händen halten kann, werde ich versuchen, die Leser des Forums mit einem kleinen Bilderbogen römischer Kreuzgänge zu erfreuen, die ich bei meinen Rom-Reisen bereits besucht habe. Mit einigen anderen Kreuzgängen habe ich mich erst zum Zwecke dieses Threads befasst und illustriere die Beiträge mit Bildern aus dem Netz. Soweit möglich, werden sie bei Gelegenheit durch eigene Photos ergänzt.

Mitwachsendes Inhaltverzeichnis:
Sant'Andrea delle Fratte
S. Giovanni in Laterano und Ergänzung zum Kreuzgang von S. Giovanni in Laterano
S. Lorenzo fuori le mura
Verlorene Kreuzgänge von S. Maria in Aracoeli
Sant'Onofrio al Gianicolo
S. Pietro in Vincoli
Chiostro del Bramante
Chiostro dei Genovesi oder dei Melangoli
S. Maria in Campo Marzio
S. Cecilia in Trastevere
Chiostro della Minerva oder Chiostro Guidetti
S. Cosimato
S. Alessio auf dem Aventin
SS. Apostoli
S. Salvatore in Lauro
S. Agostino
SS. Cosma e Damiano
Kreuzgang des Konvents S. Maria Nova
SS. Quattro Coronati
Chiostro della Cisterna
S. Eusebio
S. Orsola

In Planung:
Abbazia Tre Fontane
S. Paolo fuori le mura
S. Carlo alle Quattro Fontane
und weitere

Signatur:

Geändert von Simone-Clio (03.09.2017 um 17:23 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #2  
Alt 30.09.2015, 20:59
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
ist von 15.12.2017-19.12.2017 in Rom
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.041
Kreuzgang von Sant'Andrea delle Fratte

Der Kreuzgang des Konvents von S. Andrea delle Fratte mit seinen schattigen Arkadengängen, dem Kreuzgewölbe, dem sonnigen Garten mit Zitrusfrüchten und immergrünen Pflanzen sowie dem Brunnen in der Mitte ist eine wahre kleine Oase.



Ich habe S. Andrea delle Fratte und den Kreuzgang im Juni 2012 besucht. Damals ging es mir in erster Linie um den Anteil Borrominis an Kirche und Konvent des Ordens der Paulaner oder Minimiten.

Vom Kreuzgang an S. Andrea delle Fratte hat man einen wunderschönen Blick auf den Kuppeltambour und den Camapanile. Ausserdem erkennt man von diesem Standpunkt aus, dass ein Motiv der Dachbekrönung des Campanile das Andreas-Kreuz ist.


Als Borrromini den Auftrag zur Fertigstellung von S. Andrea delle Fratte erhielt, war der Kreuzgang noch nicht vollendet. Drei Seiten waren bereits errichtet, aber dort, wo sich heute die vierte befindet, standen noch Häuser, die erst zwischen 1731 und 1734 abgerissen wurden.

Dorische Säulen aus Travertin tragen die Arkadenbögen und vom Kreuzgang blickt man auf die Fenster des Konvents mit einem kleinen Uhren- und Glockentürmchen.





Die drei ältesten Seiten des Kreuzgangs sind mit Fresken in Lünetten von Francesco Cozza, einem Maler aus Kalabrien, der sehr mit dem Orden der Minimiten verbunden war, und Augusto Rosa geschmückt. Einige davon muss Borromini schon gekannt haben, die ältesten datieren von 1625 und erzählen Szenen aus dem Leben des Heiligen Francesco da Paola (Franz von Paola).


Andere stammen erst aus späterer Zeit. Ein Fresko wurde gar erst 1945 angefertigt. Die Lünette mit dem Papagei in einer Scheinarchitektur ist ein Werk des 18. Jahrhunderts:



Dies ist ein ergänzter und veränderter Beitrag von 2012. Mehr zur Kirche Sant'Andrea delle Fratte im Originalbeitrag. Siehe: Die Werke Francesco Borrominis - Seite 5



Signatur:

Geändert von Simone-Clio (19.04.2016 um 11:47 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #3  
Alt 30.09.2015, 22:06
Benutzerbild von Padre
Padre Padre ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 3.315
Zitat von Simone-Clio Beitrag anzeigen
Du hast mich da auf eine Idee gebracht ...
Ich sag es jetzt mal ein bisschen bosshaft: Wenn das langersehnte Buch nicht ans Land kommt, dann macht sicht halt das Forum (in diesem Fall Simone) seine ganz eigenenen Gedanken zu diesem Thema . Danke für den Beginn!


Geändert von Padre (30.09.2015 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #4  
Alt 30.09.2015, 22:10
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
ist von 15.12.2017-19.12.2017 in Rom
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.041
So machen wir das! Vielen Dank für Dein Interesse.


Geändert von Simone-Clio (02.10.2015 um 09:48 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #5  
Alt 30.09.2015, 22:37
Benutzerbild von Angela
Angela Angela ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 13.728
Schöne Bilder eines mir noch unbekannten Kreuzgangs!
Vielen Dank Simone - eine schöne Idee, ich mag Kreuzgänge sehr!
(Und wenn das Buch dann da ist, können wir immer noch überlegen, ob wir es noch brauchen ... )

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #6  
Alt 30.09.2015, 22:54
Benutzerbild von Padre
Padre Padre ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 3.315
Bisher habe ich nur einmal Sant'Andrea delle Fratte besucht. Der Grund meines Besuchs waren damals Berninis Originalengel der Engelsbrücke.



Ich warf zwar einen kurzen Blick in den Kreuzgang hinein, der mir sehr "grün" vorkam, aber dabei blieb es.


Geändert von Padre (30.09.2015 um 23:20 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #7  
Alt 01.10.2015, 11:36
Romitis Romitis ist offline
 
Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 401
Eine sehr schöne Idee!

Mit großem Interesse habe ich Deinen ersten Bericht über die Kreuzgänge von Rom gelesen und gleich nachgesehen, wo sich diese grüne Oase befindet - und schon gibt es wieder einen neuen Eintrag in meinem Reisebüchlein.
Ich bin gespannt, wo sich die anderen Kreuzgänge hinter dicken Mauern verstecken. Bisher habe ich nur einen bei meiner letzten Reise entdeckt.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #8  
Alt 01.10.2015, 16:52
Benutzerbild von ColleMarina
ColleMarina ColleMarina ist offline
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Aquae Granni
Beiträge: 786
Das ist aber mal eine tolle Idee, Simone!
Den Kreuzgang von Sant' Andrea delle Fratte haben wir vor zwei Jahren ganz zufällig entdeckt, als wir eigentlich zu Sant' Andrea della Valle wollten. Und es war eine soo schöne Entdeckung, vor allem mit den Pomeranzenbäumen mitten in der Stadt. Der Kreuzgang lohnt sich wirklich!
Danke für diesen Beitrag!

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #9  
Alt 01.10.2015, 17:31
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
ist von 15.12.2017-19.12.2017 in Rom
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.041
Zitat von Angela Beitrag anzeigen
Schöne Bilder eines mir noch unbekannten Kreuzgangs!
Nun kennst Du zumindest einige Bilder und ich bin überzeugt, dass dieses Fleckchen Erde Dir gefallen wird! Es gibt ein oder zwei Steinbänkchen auf denen man sitzen kann, leider waren sie während unseres Besuchs mit Beschlag belegt.

Zitat von Angela Beitrag anzeigen
Vielen Dank Simone - eine schöne Idee, ich mag Kreuzgänge sehr!
Ja, ich auch und mit dieser Einstellung sind wir hier bestimmt nicht allein. Ich versuche immer mir vorzustellen, wie Mönche (und Nonnen) diese Orte der Stille früher arbeitend, studierend, betend ... erlebt haben, aber es fällt mir schwer und ich geniesse dann vor allem die Schönheit der Architektur und die Ruhe.

Zitat von Angela Beitrag anzeigen
(Und wenn das Buch dann da ist, können wir immer noch überlegen, ob wir es noch brauchen ... )
Hoffentlich liest niemand vom Verlag hier mit!

@ Padre
Vielen Dank für die beiden Photos, ähnliche hatte ich nicht.

Zitat von Padre Beitrag anzeigen
Ich warf zwar einen kurzen Blick in den Kreuzgang hinein, der mir sehr "grün" vorkam, aber dabei blieb es.
Vielleicht führen Dich Deine Wege ja mal wieder in diese Ecke, in der auch Präsident Mattarella lange Zeit zuhause war!

Zitat von Romitis Beitrag anzeigen
(...) und schon gibt es wieder einen neuen Eintrag in meinem Reisebüchlein.
Ich bin gespannt, wo sich die anderen Kreuzgänge hinter dicken Mauern verstecken. Bisher habe ich nur einen bei meiner letzten Reise entdeckt.
Es freut mich, dass mein Beitrag Dich zu einem eigenen Besuch motiviert hat. 12 bis 13 Kreuzgänge kann ich aktuell vorstellen. Es wird auch nicht zu allzu lange dauern.

Zitat von ColleMarina Beitrag anzeigen
Das ist aber mal eine tolle Idee, Simone!
Danke schön!

Zitat von ColleMarina Beitrag anzeigen
Den Kreuzgang von Sant' Andrea delle Fratte haben wir vor zwei Jahren ganz zufällig entdeckt, als wir eigentlich zu Sant' Andrea della Valle wollten. Und es war eine soo schöne Entdeckung, vor allem mit den Pomeranzenbäumen mitten in der Stadt.
Solche Überraschungen lässt man sich gerne gefallen. Ich weiss noch, wie verblüfft ich zum ersten Mal im Innenhof des Palazzo Mattei di Giove stand, zwar kein Kreuzgang aber ein herrlicher Cortile. (Erinnerungen und Entdeckungen im weihnachtlichen Rom)

Signatur:

Geändert von Simone-Clio (02.10.2015 um 09:50 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #10  
Alt 01.10.2015, 19:07
Benutzerbild von pecorella
pecorella pecorella ist offline
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Im Bergischen Land
Beiträge: 6.645
Welch hübscher Kreuzgang liebe Simone und ich bin in der glücklichen Lage ihn mir quasi sofort ansehen zu können.

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Kreuzgänge von Rom Simone-Clio Buchtipps (DVDs, Software, Spiele...) 69 05.01.2017 22:39
Bericht: Kleiner Bilderbogen aus dem Land der Störche und Seen FestiNalente Für Fremdgeher: Die weite Welt 3 09.08.2015 13:12
OT aus: Römische Hausmadonnen Claude Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 34 01.09.2011 17:15
OT aus: Römische Kirchenportale SPQR Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 3 04.06.2011 06:37
OT aus: Römische Zahlen Gaukler Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 0 02.12.2009 10:16


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Booking Tiquets - online Tickets buchen
Buchtipp
Herbert Rosendorfer

vorgestellt von:
sunny
Wetter Rom