dies solis ante diem XII Kalendas Februarias MMDCCLXXI ab urbe condita
Sonntag, 12. Tag vor den Kalenden des Februar, 2771. Jahr nach Gründung der Stadt




Bündisch-katholische Rom-Fahrt

Dieses Thema wurde 172 mal beantwortet und 35916 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 1958 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2012, 16:56
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.549
Bündisch-katholische Rom-Fahrt


Bündisch-katholische Rom-Fahrt


September 2012


Zu deren Hintergrund sei nur kurz und bündig angemerkt, dass sie hierin Romfahrt September 2007: Hase, Gaukler, Lumpenhund wurzelt und deren sowohl würdige wie nahtlose Fortsetzung darstellt - auch wenn in den seitdem vergangenen 5 Jahren das Lebensschifflein sämtlicher Teilnehmer vor so manch' unerahntem günstigen wie ungünstigen Wind zu kreuzen hatte. Für Lumpenhund trifft das sogar wörtlich zu: günstiger Wind - denn er ist mittlerweile Maat bei der Bundesmarine.

Zudem ist er unser bester Photograph - und in der Hoffnung auf einen späteren Link zu seinen Bildern sowie auf viele weitere aus Simones Kamera kommt auch dieser Bericht von mir recht kompakt und bündig daher.
Zumal ich die meisten derjenigen römischen Orte, von denen ich x Bilder aus früheren Jahren besitze, diesmal photographisch weitgehend ungeschoren gelassen habe.
Und Namen ... sind ohnehin nur Schall und Rauch.
Übrigens: Unserem Fahrtteilnehmer mit der weitesten Anreise wurde die Rom-Reise geschenkt - und darum gibt es hier von diesem einen, nämlich zur Freude seiner großzügigen Sponsorin , besonders viele Photos (d.h. mit ähnlicher Funktion wie die der andernorts in diesem Forum üblichen Sonntagskuchen-Beweispfotos ).

Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.


**************


Via della Conciliazione, 51: Besuch im Generalat der Salvatorianer (uns seit 1983 freundschaftlich verbunden; auch hatten wir einen Ordens-Bruder in unserer Gruppe) mit schönen Ausblicken von der Dachterrasse.




An S. Maria Maggiore und S. Pudenziana:





Am Portone di Bronzo:




Auf dem Aventin - vor und hinter dem Tor mit dem Schlüsselloch:


Kurz nach dieser (4.) Aufnahme schloss sich - wie 2007 bereits - vor den Augen der entsetzten Touristen draußen unversehens das berühmte Schlüsselloch für 2 oder 3 Minütchen ... und Melchior kommentierte den Sturm der Entrüstung spöttisch mit: "Unser Wunder funktioniert nicht mehr!"









Blick hinüber zum Gianicolo ...



... und dort - hoch über den Wipfeln - die Dachterrasse des Mutterhauses der Salvatorianerinnen, neben "unserer" Villa Maria:





Oh, Giacomo ... wie sich die Bilder gleichen!








Als wir auf dem Rückweg nochmals am Schlüsselloch vorbeikamen, waren dort gerade einige Segway-Fahrer angekommen. Woraufhin unser Salvatorianer-Bruder sagte: "Mit diesen Dingern im römischen Straßenverkehr ... ganz schön kühn!" Und tatsächlich ... gar nicht lange darauf, wir kamen gerade aus S. Maria in Cosmedin: Da war tatsächlich jemand aus dieser Gruppe (wie wir anhand der Helm-Färbung zu erkennen meinten ... aber es würde auch keinen Unterschied machen, wenn es doch eine andere Gruppe gewesen wäre) auf der Kreuzung angefahren worden.


Also zu diesem durchaus nicht ungefährlichen Hilfsmittel zur Fortbewegung sollte man m.E. keinem Romreisenden außerhalb der friedlichen Villa Borghese raten.


An der großen Synagoge (den Eintritt haben wir uns aber gespart) und im jüdischen Viertel:



Hier sahen wir auch erstmals die fontana gemella zu jener, die uns so gut gefällt an S. Onofrio (am Gianicolo):







Ganz in der Nähe befindet sich auch der Schildkrötenbrunnen ...


... und wiederum nicht weit davon konnten wir zwei Leute sehr glücklich machen. Den einen der beiden sieht man schon als Titelvignette - aber er trug das Birett (20,- € sollte es kosten) lediglich leihweise für's Pfoto:



Den anderen sieht man (einmal mehr ) auf dem nächsten Bild - jedoch noch nicht in einem der neuen Glücklich-Hemden , um welche es hier ging (wiewohl ihm unser rotes T-Shirt auch sehr, sehr gut gefällt); und auch schon wieder zwei Stationen weiter (die erste davon war Giolitti ), nämlich vor dem Palazzo Montecitorio.




Vorbei am Tritonenbrunnen ...



... zum Wachwechsel am Quirinal.









In die Fontana di Trevi hatte man nach der Reparatur mittlerweile wieder Wasser eingelassen - und die Barcaccia hatte es ohnehin.




SS. Quattro Coronati (zuvor waren wir selbstverständlich auch in S. Clemente):











Hier nun endlich, am Abreisemorgen, zeigt sich das weiter oben erwähnte große Glück unseres Fahrtteilnehmers mit der weitesten Anreise: eines seiner nigelnagelneuen echt römischen Collar-Hemden.



Sr. Anne hakte ihn sofort unter für ein morgendliches Abschieds-Photo.




Unser letztes Ziel - nach dem letzten Frühstück: Vorbei an der 1. römischen Feuerwache an der Via Marmorata ...



... ging's hinaus zum cimitero acattolico: Er ist und bleibt ein römischer Lieblingsort , dessen Zauber sich niemand verschließen kann.







Draußen vor der Cestius-Pyramide feierte man mit Fahnen und Marschmusik den 69. Jahrestag des Waffenstillstands Italiens mit den Alliierten (8.9.1943) - wir kamen gerade noch zum Abmarsch des Zuges (oder seinem Weiterziehen an einen weiteren Schauplatz?) hinzu:







**************

Zum guten Ende: Abschiedsblick von unserer Dach -Terrasse in's Grüne.



Möge ein günstiger Wind uns auch nächstes Jahr wiederum in der Villa Maria vor Anker gehen lassen!

Signatur:
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.
(Thomas von Kempen)


********



Geändert von Gaukler (16.08.2014 um 14:34 Uhr) Grund: Links aktualisiert
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #2  
Alt 11.09.2012, 16:58
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.549
Inhaltsverzeichnis

Einleitung und Kompakt-Bericht von Gaukler




Parallel-Berichte von Simone:Eine Erschließung qua Inhaltsverzeichnis verdienen auch diese wichtigen detailreichen Erläuterungen:




Melchiors Album:





Lumpenhunds Album:

Signatur:
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.
(Thomas von Kempen)


********



Geändert von Gaukler (14.05.2013 um 22:53 Uhr) Grund: Aktualisierung des Inhaltsverzeichnisses
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #3  
Alt 11.09.2012, 17:18
Claude Claude ist offline
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Lutetia Parisiorum
Beiträge: 5.444
Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
Möge ein günstiger Wind uns auch nächstes Jahr wiederum in der Villa Maria vor Anker gehen lassen!
Dann hoffe ich mal ganz fest auf einen Reisetermin, an dem auch die "Gallier" mit dabei sein können .

Merci für die ersten Impressionen, denen ja bald noch weitere folgen werden.

Viele Grüße
Claude & Co

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #4  
Alt 11.09.2012, 20:32
Benutzerbild von Padre
Padre Padre ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 3.339
Zitat von Claude
Merci für die ersten Impressionen, denen ja bald noch weitere folgen werden.
Ich habe mich über das bisher Geschriebene sehr gefreut - und besonders über dieses Bild:


Eine kleine Anmerkung, denn es ist ja Dienstag: Sollte das Häschen mal wieder in den Genuss kommen ein Birett zu tragen, dann sollte es darauf achten, dass die "Ecke" an der sich kein Horn befindet sich stets über dem linken Ohr befinden muss

Birett

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #5  
Alt 11.09.2012, 20:40
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.549
Stimmt ... darauf hat unser lieber Lennie in seiner freudigen Aufregung gar nicht geachtet.

Das nächste Mal - sollte es ein solches geben - wird er garantiert besser aufpassen ... und zwar durchaus nicht nur dienstags (das Pfoto wurde übrigens am Donnerstag aufgenommen).

Er ist allerdings ein Tiger, kein Häschen - vgl. hier:
Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen

Rettungs-Tiger Lennie

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #6  
Alt 11.09.2012, 21:45
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.227
Vielen Dank für den schönen Bericht über unsere


Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
Bündisch-katholische Rom-Fahrt

Besonders gefreut habe ich mich natürlich über die vielen Bilder von den wenigen Unternehmungen an denen ich nicht teilgenommen habe. Die folgenden drei gehören zu meinen ganz grossen Favoriten.

Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
... und dort - hoch über den Wipfeln - die Dachterrasse des Mutterhauses der Salvatorianerinnen, neben "unserer" Villa Maria:


... Sr. Anne hakte ihn sofort unter für ein morgendliches Abschieds-Photo.


... Zum guten Ende: Abschiedsblick von unserer Dach -Terrasse in's Grüne.

Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
Da ich einen mehrteiligen Parallel-Bericht von Simone vorausahne , lege ich in weiser Voraussicht hier mal gleich einen zweiten Beitrag als Platzhalter für ein künftiges Inhaltsverzeichnis an.
Den Parallel-Bericht werde ich mit Vergnügen zusammenstellen und dabei vor allem Bilder sprechen lassen. Die ersten werde ich noch heute Abend hochladen. Es sind die von unserem ersten Tag, als wir etwas mit den Auswirkungen des Tiefs Poppea zu kämpfen hatten.


Geändert von Simone-Clio (12.09.2012 um 21:31 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #7  
Alt 11.09.2012, 22:08
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.549
Na, das hört sich doch gut an ... also das Bilder-Hochladen noch heute. Poppea hingegen hätte von mir aus gut und gerne etwas weniger anhänglich sein dürfen heute vor einer Woche. Andererseits hat sie mir, das muss man ihr nun auch wieder anrechnen, einen der wenigen neuen Zielpunkte verschafft - in dieser Woche nahezu konstanten, aber fröhlich und gern geleisteten Bärenführerdienstes. Denn wären vE und ich nicht unmittelbar nach dem Abholen der beiden Audienzkarten (während der Rest der Truppe längst schon in der Villa Maria untergeschlüpft war ) dermaßen geduscht geworden, dass wir einfach in den nächsten Bus gesprungen sind, die Linie 280 nach Mancini, dann hätte ich bis heute Mussolinis Foro Italico noch nicht gesehen. Und als wir dann, nach ca. einer Stunde Fahrt, wieder getrocknet waren und nur 4 Hst. vor dem anderen capolinea der 280 (= Partigiani) ausstiegen, d.h. an Mamorata/Galvani, da kamen wir zwar zu spät für den cimitero acattolico - jedoch gerade recht recht für jene römische Automobilistin, die wohl ihr Nummerschild verloren hätte , hätten wir das nicht beim Überqueren der Straße (kein anderer Mensch war in der Nähe) gemerkt und sie darauf aufmerksam gemacht. - Mal wieder ein klassischer Fall von "Es geschieht nichts ohne Grund".

Signatur:
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.
(Thomas von Kempen)


********



Geändert von Gaukler (11.09.2012 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #8  
Alt 11.09.2012, 22:29
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.549
So, mittlerweile ist auch das Inhaltsverzeichnis schon mal angelegt.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #9  
Alt 11.09.2012, 22:47
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.227
Den ersten, relativ kurzen Teil, meines Parallelberichts gibt es dann morgen.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #10  
Alt 12.09.2012, 08:29
Benutzerbild von pehda
pehda pehda ist offline
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: München
Beiträge: 1.126
Danke für diesen ersten "Kompaktbericht", Gaukler. Vor allem Eure schönen Eindrücke aus dem Malteser-Orden haben mir sehr gefallen.

Zum protestantischen Friedhof möchte ich nächstes Jahr auch mal wieder gerne, am besten verbunden mit dem Scherbenhügel gleich nebenan.

Edit: "Bündisch-Katholisch" ist mir leider kein Begriff, was bedeutet denn dieser Zusammenschluss?

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katholische Zählweise des Kirchenjahres CAIVS IVLIVS BACCVS Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 3 14.07.2011 14:54
Fahrt v.San Giovanni zum Strand KKolumna Unterwegs nach, in und um Rom 2 15.05.2011 12:58
Erstmals weniger als 100 katholische Neupriester Laetitia Stammtisch 4 02.12.2008 22:09
Vatikan/Papst: Erster Weltkongress für katholische Radiosender in Rom Asterixinchen Neueste Nachrichten: Rom, Italien, Vatikan 0 19.06.2008 18:04
Fahrt nach Ostia Angela Unterwegs nach, in und um Rom 3 09.09.2005 10:13


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
Buchtipp


vorgestellt von:
RheaSilvia
Wetter Rom