dies mercurii ante diem XVI Kalendas Februarias MMDCCLXXI ab urbe condita
Merkurtag, 16. Tag vor den Kalenden des Februar, 2771. Jahr nach Gründung der Stadt




Die Werke Francesco Borrominis

Dieses Thema wurde 122 mal beantwortet und 32227 x angesehen.

Antwort
NOTICE Hinweis: Dies ist ein altes Thema Es wurde vor 2062 Tagen eröffnet. Auch wenn es eventuell neuere Antworten gibt, kann es sein, dass nicht mehr alle Informationen aktuell sind. Falls Sie eine Frage haben, ist es vielleicht besser, ein neues Thema zu eröffnen.

 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.05.2012, 17:56
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.209
Die Werke Francesco Borrominis

Zu Beginn muss ich den interessierten Leser gleich um Verständnis dafür bitten, dass dieser Thread noch lange eine Baustelle bleiben wird, aber wenn ich ihn nicht endlich beginne, wird nie etwas aus der Idee, die ich seit Ende 2007 mit mir herumtrage, nämlich möglichst viele Werke Borrominis in Rom kennenzulernen und kurz hier vorzustellen.

Es gibt natürlich viele Bücher und Webseiten, die sich mit dem Menschen, Architekten und seinem Werk beschäftigen und auch hier im Forum gibt es bereits Beiträge und Bilder zu einzelnen Werken Borrominis.

Mein Thread verfolgt bescheidene Ziele und soll nicht mehr als eine nach und nach zu illustrierende Übersicht über die Werke Borrominis werden.

Ich werde mich um Vollständigkeit bemühen, die aber nicht von Anfang an gegeben ist.

Der Thread soll für mich selbst ein Ansporn sein, das Thema

Die Werke Borrominis in Rom und im Vatikan

nicht aus den Augen zu verlieren.

Ganz oder teilweise die geniale Handschrift Borrominis tragen u.a.:

Laterne der Kuppel von S. Andrea della Valle
Fontana delle api in Vaticano
Sockel der Pietà Michelangelos im Petersdom
Sakramentskapelle in Sankt Paul vor den Mauern
Palazzo Barberini
San Carlo alle Quattro Fontane
Palazzo Spada mit perspektivischem Säulengang
Oratorio dei Filippini
Palazzo Carpegna (Umbau)
Sant'Ivo alla Sapienza
Santa Maria dei Sette Dolori
Palazzo Falconieri (Umbau und Dekoration)
Palazzo Pamphilj (Festsaal und Galerie)
Sant'Andrea delle Fratte
San Giovanni in Laterano, u.a. Barockisierung des Langhauses
Baptisterium von San Giovanni in Laterano: Renovierung der Fassade und Gedenktafel für Kardinal Ceva
Palazzo di Propaganda Fide
Sant'Agnese in Agone
Cappella Spada in San Girolamo della Carità
San Giovanni in Oleo (Restaurierung und Dach)
San Giovanni dei Fiorentini Hochaltar, Falconieri-Gräber, Cripta Falconieri
Santa Lucia in Selci
Palazzo Giustiniani (Umbau)
Petersdom, u.a. Erstellung des Baldachins mit Bernini
Ursprünglicher Entwurf für die Fassade von S. Anna dei Palafrenieri

Borromini häufig zugeschrieben:
Grabmal für Clemente Merlini in S. Maria Maggiore

Ich werde jetzt meine Fotos sichten und als Erstes die Cappella Spada in San Girolamo della Carità vorstellen. Alle entstehenden Beiträge werden nach und nach im Inhaltsverzeichnis verlinkt.

Signatur:

Geändert von Simone-Clio (28.07.2014 um 09:17 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #2  
Alt 26.05.2012, 18:40
Benutzerbild von desmo
desmo desmo ist offline
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Solothurn/Schweiz
Beiträge: 101
Liebe Simone-Clio

Du sprichst aus meinem Herzen! Borromini war ein fantastischer Baumeister in Rom. Auf mich wirkt er genialer als der zweifellos ebenfalls bahnbrechende Bernini. Borromini wurde zu seiner Zeit unterschätzt, und manchmal denke ich, auch heute noch.

Deine Aufzählung kann sogar noch mit folgenden Objekten ergänzt oder zumindest präzisiert werden:

- Bauleitung Petersdom mit Bernini
- Erstellung Baldachin mit Bernini
- San Giovanni in Laterano für das heilige Jahr 1650 (wegen Baufälligkeit stabilisiert und barockisiert)
- der perspektivische Säulen-Gang im Palazzo Spada
- Palazzo Pamphilj (Festsaal und Galerie)

gruss desmo


Geändert von desmo (26.05.2012 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #3  
Alt 26.05.2012, 18:45
Claude Claude ist offline
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Lutetia Parisiorum
Beiträge: 5.444
Liebe Simone,
ich freue mich schon auf das neue Feuilleton in loser Folge - so wie Deine Brunnengeschichten.

Viele Grüße
Claude

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #4  
Alt 26.05.2012, 18:54
Benutzerbild von dentaria
dentaria dentaria ist offline
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 12.348
Zitat von desmo Beitrag anzeigen
Liebe Simone-Clio

Du sprichst aus meinem Herzen! Borromini war ein fantastischer Baumeister in Rom. Auf mich wirkt er genialer als der zweifellos ebenfalls bahnbrechende Bernini. Borromini wurde zu seiner Zeit unterschätzt, und manchmal denke ich, auch heute noch.
Ja, das sehe ich auch so.

Daher habe ich mich selbst schon mal ein Wochenende mit ihm befaßt
http://www.roma-antiqua.de/forum/rom...rromini-11262/
und auch schon in dem ehemaligen Kloster gewohnt, in das Santa Maria dei Sette Dolori integriert ist.


Daher vielen Dank für den neuen Thread!


Geändert von dentaria (26.05.2012 um 19:14 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #5  
Alt 26.05.2012, 19:11
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.209
Cappella Spada
in San Girolamo della Carità
1662

Borromini begann die Arbeiten an der Kapelle im Auftrag der Spada. Diese waren seit 1595 im Besitz der Kapelle und wünschten die Ausgestaltung zur Grabkapelle für die verstorbenen Mitglieder der Familie.

Es ist umstritten, ob die Entwürfe wirklich von Borromini sind oder ob sie von Virgilio Spada, seinem Freund und Gönner stammen. Man darf davon ausgehen, dass der Architekt Borromini und der Kirchenmann Spada zusammengearbeitet haben.

Die Cappella Spada in San Girolamo della Carità habe ich am Sonntag, dem 31.10.2010 besucht.

Man betritt die an der Via Monserrato gelegene Kirche nicht durch den Haupteingang (links), sondern durch einen um die Ecke gelegenen Seiteneingang (rechts).


Sie ist nur zu Gottesdiensten am Sonntag von 10:30 bis 12:30 Uhr geöffnet. (Siehe: Chiesa di San Girolamo und San Girolamo della Carità)

Die Kapelle ist wunderschön und obwohl ganz aus polychromem Marmor gefertigt, erinnert sie mich doch mit ihren warmen Honigtönen an das Bernsteinzimmer . Zu den verwendeten Marmorsorten gehören Giallo Antico di Numidia aus Tunesien, Rosso Antico di Capo Tenaro aus Griechenland und Alabastro Tartarugato aus Volterra.



Über dem Altar ein Marienbildnis aus dem 15. Jahrhundert




Motiv des Marmorbodens der Kapelle sind unzählige, sehr echt wirkende Rosen. Borromini möchte uns mit diesen an die Vegänglichkeit des irdischen Lebens erinneren.



Gar nicht sattsehen konnte ich mich an den beiden knienden Marmor-Engeln aus weissem Luni-Marmor, die ein prachtvoll drapiertes Tuch aus vielfarbigen Jaspis aus Sizilien tragen. Dieses diente als Kommunionbank und trennt die Kapelle statt einer Balustrade vom Kirchenschiff. Angefertigt wurden die Engel durch den Bildhauer Antonio Giorgetti.


An den Seitenwänden sind, auf Bänken ruhend, zwei Mitglieder der Familie (Giovanni und Bernardino Spada) dargestellt. Die Medaillons über ihnen stellen weitere Mitglieder der Familie Spada dar. Die Urnen enthalten die Asche verstorbener Familienangehöriger und eine Reliquie des Franz von Assisi.


Altar und Medaillons des Heiligen Franziskus von Assisi und des Heiligen Bonaventura sowie die Wappen der Spada mit Lilien, Sternen und immer anders angeordneten Schwertern.


Eine von vielen Quellen für diesen Bericht war ein Artikel von Dario del Bufalo, den ich hier als PDF verlinke.

Signatur:

Geändert von Simone-Clio (06.11.2013 um 17:22 Uhr) Grund: Im Licht des Artikels von del Bufalo ergänzt und den Link dazu eingefügt
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #6  
Alt 26.05.2012, 19:21
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.209
Hallo, desmo,

vielen Dank für Deine Worte und Deine Ergänzungen.
Ich würde mich freuen, wenn Du Dein Wissen weiterhin hier einbringen würdest.
Dieser Thread kann gerne eine Gemeinschaftsproduktion zu Ehren Borrominis werden!
Kunsthistoriker sind wir zwar keine aber die Begeisterung für Borromini teilen ja Einige hier!

Beste Grüsse
Simone


Geändert von Simone-Clio (27.05.2012 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #7  
Alt 26.05.2012, 20:52
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 34.504
Schon der allererste Beitrag ist mal wieder ein Stück Qualitätsarbeit , wie Simone ja nun schon so viele hier "abgeliefert" hat, und erlaubt es, ihrem Thread eine glückliche Zukunft vorauszusagen.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #8  
Alt 26.05.2012, 22:30
Benutzerbild von Simone-Clio
Simone-Clio Simone-Clio ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 18.209
Zitat von Claude Beitrag anzeigen
ich freue mich schon auf das neue Feuilleton in loser Folge - so wie Deine Brunnengeschichten.
Die erste Folge habe ich inzwischen der Cappella Spada gewidmet da ich von dieser viele Photos habe. Auch aus Sant'Ivo alla Sapienza, wo wir ja Pfingsten 2010 gemeinsam die Messe besucht haben, gibt es einige Photos.

Zitat von dentaria Beitrag anzeigen
vielen Dank für den neuen Thread!
Bitte sehr, es ist mir ein Vergnügen.

Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
Schon der allererste Beitrag ist mal wieder ein Stück Qualitätsarbeit , wie Simone ja nun schon so viele hier "abgeliefert" hat ...
Vielen Dank für das Lob. Es freut mich, dass der Bericht Anklang gefunden hat. Ich werde wohl bei den folgenden Beiträgen vor allem Bilder sprechen lassen und freue mich von nächsten Romreisen neue Photos mitzubringen.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #9  
Alt 26.05.2012, 22:41
Pasquetta Pasquetta ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 4.959
Liebe Simone,
ich kann mich meinen Vorschreibern nur - und das sehr gerne - anschließen: schon der Einstieg mit der Cappella Spada in San Girolamo della Carità ist vielversprechend und eine Entdeckung für mich (x-mal vorbei gelaufen und noch nie reingeschaut , sollte unbedingt geändert werden ).
Ich freue mich darauf, Rom unter diesem "Borromini-Aspekt" (und mit Deinen Augen) neu zu entdecken.
Liebe Grüße
Pasquetta

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #10  
Alt 26.05.2012, 22:44
Benutzerbild von Angela
Angela Angela ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
Moderator
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 13.823
Liebe Simone,

vielen Dank für diesen schönen neuen Thread mit der sehr gelungenen Eröffnung der wunderschönen Cappella Spada!
Ich habe sie nun schon zweimal gesehen und war beide Male sehr begeistert, wirklich ein Meisterwerk!

Liebe Grüße

Angela

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Stichworte
borromini, francesco castelli

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trattoria/Pizzeria da Francesco Susannah Restauranttipps und -kritiken 40 06.06.2010 16:31
Italien gibt Bulgarien 3000 gestohlene archäologische Werke zurück Asterixinchen Stammtisch 0 14.01.2009 06:38
Schlosspark Sanssouci-Museum Römische Bäder: Werke deutscher Künstler in Italien Simone-Clio Für Fremdgeher: Die weite Welt 6 13.08.2008 22:32
OT aus: Trattoria da Francesco Angela Abgebogen! Off Topic aus anderen Themen 9 19.06.2008 19:55
Sämtliche Werke: Mit Kommentar und zahlreichen Karten anglo Buchtipps (DVDs, Software, Spiele...) 0 05.06.2008 09:38


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
Buchtipp


vorgestellt von:
RheaSilvia
Wetter Rom