dies solis ante diem V Kalendas Martias MMDCCLXXI ab urbe condita
Sonntag, 5. Tag vor den Kalenden des März, 2771. Jahr nach Gründung der Stadt




Hinweise der Görres-Gesellschaft

Dieses Thema wurde 18 mal beantwortet und 2148 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.07.2017, 17:15
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Vorhin per Mail erhalten:
Zitat von Prof. Stefan Heid
Liebe Freunde des Römschen Instituts der Görres-Gesellschaft,das Vortragsprogamm für das kommende akademische Jahr 2017/18 steht nun fest. Sie finden es in der Anlage.
Ich würde mich freuen, wenn Sie vielleicht doch dieser oder jener Vortrag nach Rom lockt.
Verbreiten Sie das Programm bitte gern auch in Ihrem Freundeskreis!
Vom Thema her interessieren würde mich besonders der Vortrag am 22. November; und Prof. Schieffer (27. Januar) kenne ich als sehr guten Referenten ... aber trotzdem wird für mich weder aus dem einen noch dem anderen Termin etwas werden, vermute ich.

Die PDF-Datei lässt sich nicht als Anhang hochladen - nun, dann verlinken wir's halt: http://goerres-gesellschaft-rom.org/..._2017-2018.pdf


Geändert von Gaukler (02.08.2017 um 08:40 Uhr)
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #12  
Alt 15.07.2017, 17:31
Benutzerbild von humocs
humocs humocs ist offline
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 12.449
Mit neueren PDFs hat die Forensoftware so ihre Probleme. Verlinken ist da immer die bessere Wahl.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #13  
Alt 15.07.2017, 17:34
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Danke schön für die Erklärung.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #14  
Alt 20.07.2017, 17:39
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Zitat von Prof. Stefan Heid
Liebe Freunde des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft,

ich schreibe Ihnen nun schon wieder in kurzer Zeit, um Sie rechtzeitig auf eine spannende Tagung am Campo Santo Teutonico vom 22. bis zum 25. November hinzuweisen und Sie dazu einzuladen:

Päpstlichkeit und Patriotismus: Der Campo Santo Teutonico - Ort der Deutschen in Rom 1870-1918

Aus Anlass des 100. Todestags von Mons. Anton de Waal (1837-1917), dem Gründungsrektor des Priesterkollegs am Campo Santo Teutonico, findet die Tagung am Campo Santo Teutonico statt. Sie soll auch so etwas wie ein kleines Fest für die ganze Institution des Campo Santo Teutonico und ihrer Freunde und Förderer sein.
Es beteiligen sich die Erzbruderschaft, das Priesterkolleg und natürlich auch das Görres-Institut.
Das Thema wird Sie hoffentlich interessieren, denn wir haben möglichst anschauliche und interessante Aspekte ausgewählt: Es geht um die für Rom so spannenden Jahrzehnte zwischen 1870 (Italienische Einigung/Risorgimento) und dem Ersten Weltkrieg. Wie ging es damals den deutschen Katholiken/Protestanten in Rom? Wie kamen sie mit dem Risorgimento klar? Wie wichtig war ihr deutsches Nationalbewusstsein? Wie spielte die deutsche Reichspolitik in die "deutsche Kolonie" Roms hinein? Was tat sich am Campo Santo? u.s.w.
Die Referenten und Themen finden Sie auf dem Flyer, den ich dieser Email anhänge.
Wer teilnehmen möchte, kann sich gern bei mir melden. Werben Sie ruhig auch in Ihrem Freundeskreis!


Mit den besten Wünschen

Msgr. Prof. Dr. Stefan Heid
Römisches Institut der Görres-Gesellschaft
Der angehängte Flyer ist mal wieder so ein PDF, gegen das unsere Forums-Software sich sperrt (s. oben) - darum hier als Link: http://www.goerres-gesellschaft-rom....0de%20waal.pdf.

Dieses Programm verspricht wirklich sehr interessant zu werden (schade nur, dass ich dann nicht werde in Rom sein können).

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #15  
Alt 20.07.2017, 22:55
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Mittlerweile steht diese nette Rückmeldung von Prof. Heid auf der RIGG-Website:


Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #16  
Alt 07.10.2017, 06:21
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Wieder einmal eine Mail von Prof. Heid mit einer Vortrags-Einladung zwecks Mitteilung hier im Thread:
Zitat:
Liebe Freunde des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft,

ich lade Sie herzlich ein zum ersten Vortrag des neuen Akademischen Jahres 2017/18.

Am Samstag, dem 28. Oktober, spricht um 18 Uhr Prof. Dr. Ulrich Schlie (Potsdam/Budapest):
Papstgeschichte als Weltgeschichte: Der Kampf der Katholischen Kirche gegen die Ideologien im 20. Jahrhundert der Extreme.

Schlie ist Historiker und war bis 2014 im Bundesverteidigungsministerium für die globale Sicherheitspolitik zuständig.

Viele Grüße

Msgr. Prof. Dr. Stefan Heid
Vgl. auch: Öffentliche Vorträge 2017/2018.pdf.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #17  
Alt 21.11.2017, 13:08
Pasquetta Pasquetta ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 5.028
Zitat von Gaukler Beitrag anzeigen
Zitat von Prof. Stefan Heid

Aus Anlass des 100. Todestags von Mons. Anton de Waal (1837-1917), dem Gründungsrektor des Priesterkollegs am Campo Santo Teutonico, findet die Tagung am Campo Santo Teutonico statt. Sie soll auch so etwas wie ein kleines Fest für die ganze Institution des Campo Santo Teutonico und ihrer Freunde und Förderer sein.
Dazu wird es auch eine Ausstellung über Anton de Waal geben, die
Zitat:
am 22. November um 17 Uhr eröffnet [wird] und ist voraussichtlich bis Weihnachten zu besichtigen [ist]. Sie erstreckt sich über das Atrium des Campo Santo, die Kirche (Grabmal Anton de Waals vor der Schweizer Kapelle) und den Friedhof selbst (Grab Anton de Waals). Die meisten Objekte wurden noch nie öffentlich ausgestellt.
Da können sich Rom-Reisende bzw. Campo Santo-Besucher, die während dieser Zeit dort sind, sicher auf ein paar besonders interessant Eindrücke freuen.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #18  
Alt 07.01.2018, 11:22
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Zitat von Prof. Stefan Heid
Liebe Freunde des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft,

ich nehme die Einladung zum ersten Görres-Vortrag im neuen Jahr zum Anlass, Ihnen alles Gute für dieses Jahr zu wünschen.

Am Samstag, dem 27. Januar, spricht Prof. Dr. Rudolf Schieffer (Bonn, ehem. München) um 18 Uhr am Campo Santo Teutonico zum Thema:

Ein Papst im Widerstreit: Paschalis II. [+ 21. Januar 1118]


Professor Schieffer ist als ehemaliger Generalsekretär der Görres-Gesellschaft und Präsident der Monumenta Germaniae Historica bestens bekannt.
Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Ihr
Msgr. Prof. Dr. Stefan Heid
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Name Rudolf Schieffer für sehr gute und interessante Vorträge bürgt.


Geändert von Gaukler (07.01.2018 um 16:05 Uhr) Grund: Vertippsler
Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
  #19  
Alt 06.02.2018, 18:11
Benutzerbild von Gaukler
Gaukler Gaukler ist offline
Das Rom-Forum sagt Danke!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 35.115
Hier eine aktuelle Einladung:
Zitat von Prof. Stefan Heid
Liebe Freunde des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft,
ich lade Sie herzlich ein zum Vortrag von
Dr. Veronika Seifert: "Ein Fall von Industriespionage? Zur Geschichte der Mosaikfabriken im Vatikan und in Sachsen"
am Samstag, dem 24. Februar, um 18 Uhr.


Ferner findet am 22./23. Februar eine Tagung über den Papsthistoriker Ludwig von Pastor statt, die zusammen mit dem RIGG organisiert wird. Am 22. Februar finden die Vorträge am Campo Santo statt. Auch hier sind Sie herzlich eingeladen. Das nähere Programm ist angehängt.


Viele Grüße
Stefan Heid

--
Msgr. Prof. Dr. Stefan Heid
Römisches Institut der Görres-Gesellschaft
www.goerres-gesellschaft-rom.de
www.goerres-rom-stiftung.de
Tel. +39 388 99 43 616
Anstelle des Pastor-PDF-Anhangs hier der Link dazu: http://www.goerres-gesellschaft-rom....pdf/pastor.pdf.



Übrigens hat heute Mittag Pasquetta den Seifert-Vortrag schon mal an ganz anderer Stelle erwähnt: OT aus: Ammirando la bellezza.

Mit Zitat antworten Abbiegen! (Off Topic-Antwort schreiben)
Antwort

Lesezeichen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Görres-Gesellschaft: Eule gesucht Gaukler Buntes 9 17.12.2015 06:09
Vatikan/Papst: Untergang des Kirchenstaates. Tagung der Görres-Gesellschaft Simone-Clio Neueste Nachrichten: Rom, Italien, Vatikan 1 06.11.2011 18:09
Vatikan/Papst: Papst warnt vor gottferner Gesellschaft Asterixinchen Neueste Nachrichten: Rom, Italien, Vatikan 4 05.10.2008 23:13
Kunst, Motoren und Gesellschaft im 20. Jahrhundert Asterixinchen Essen, Freizeit, Kultur, Shopping, Veranstaltungen, Ausstellungen 5 25.02.2008 05:54


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Tiquets - online Tickets buchen Booking
BuchtippFontana
Barbara Hess
Fontana
vorgestellt von:
dentaria
Wetter Rom