Rom im Netz: Bcher & Multimedia

dies lunae ante diem IV Idus Decembres MMDCCLXXI ab urbe condita
Mondtag, 4. Tag vor den Iden des Dezember, 2771. Jahr nach Grndung der Stadt

Marcus Didius Falco

Eigene Buchempfehlung?
(Anmeldung im Rom-Forum notwendig)

Silberschweine.Lindsey Davis
Silberschweine.

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 1995
Der BronzeschattenLindsey Davis
Der Bronzeschatten

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 2000
Kupfervenus.Lindsey Davis, Christa E. Seibicke
Kupfervenus.

Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: Dezember 2004
Eisenhand.Lindsey Davis
Eisenhand.

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: November 1998
Poseidons Gold.Lindsey Davis
Poseidons Gold.

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: Februar 2001
Letzter Akt in PalmyraLindsey Davis
Letzter Akt in Palmyra

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 1998
Die GnadenfristLindsey Davis
Die Gnadenfrist

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 1998
Zwielicht in CordobaLindsey Davis
Zwielicht in Cordoba

Verlag: Eichborn
Erschienen: 1999
Drei Hnde im Brunnen.Lindsey Davis
Drei Hnde im Brunnen.

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: Juli 2002
Den Lwen zum Frass. Ein neuer Fall fr Falco.Lindsey Davis, Susanne Aeckerle
Den Lwen zum Frass. Ein neuer Fall fr Falco.

Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: April 2003
Eine Jungfrau zu vielLindsey Davis
Eine Jungfrau zu viel

Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: Mai 2004
Tod eines Mzens.Lindsey Davis, Susanne Aeckerle
Tod eines Mzens.

Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: Juli 2005
Eine Leiche im Badehaus.Lindsey Davis
Eine Leiche im Badehaus.

Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: Juni 2006
Mord in Londinium.Lindsey Davis, Susanne Aeckerle
Mord in Londinium.

Verlag: Droemer/Knaur
Erschienen: Februar 2006
Tod eines Senators.Lindsey Davis, Susanne Aeckerle
Tod eines Senators.

Verlag: Knaur
Erschienen: Februar 2006

Wir befinden uns im Rom des ersten Jahrhunderts nach Christus, zur Regierungszeit des als sparsam bekannten Kaisers Vespasian. Ein freischaffender (das heit: meist unterbeschftigter) Privatdetektiv hat es nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn er die Tochter eines Senators liebt (skandals!) und dringend Geld braucht, um in den Mittelstand aufzusteigen und sie heiraten zu knnen. Zudem ist unser Marcus Didius berzeugter Republikaner - trotzdem landet er immer wieder im Dienste Vespasians oder eines seiner Shne, die neben gefhrlichen Missionen rund um das Mittelmeer (und in britannischen Gefilden) immer auch schlechte Bezahlung zu bieten haben.

Frau seines Herzens ist die schöne Helena, Tochter eines Senators, von der alle Welt nur darauf wartet, dass sie ihn verläßt oder er sie enttäuscht; sein bester Freund ist Lucius Petronius, der die Vigiles in der Region des Aventins führt. Falco entstammt also dem unteren Ende der römischen Gesellschaftspyramide, der plebs, und lebt in den ärmlichen Vierteln des Aventins. Dennoch schafft Lindsey Davis es immer wieder, ihn glaubwürdig in die Welt der Senatoren und des kaiserlichen Palastes vordringen zu lassen.

Falcos Markenzeichen ist dabei eine ganz besondere Art des Zynmismus und des Galgenhumors: Falco gibt sich gern hart, hat aber einen weichen Kern. Wer mehr ber das Leben im Rom des ersten Jahrhunderts erfahren und nebenbei auch noch gut unterhalten werden will, sollte zu Lindsey Davis' Falco-Romanen greifen. Historisch (trotz kleinerer Ungereimtheiten) gut recherchiert, unbedingt lesenswert.


Seite unterstützen
Erfahren Sie wie...
Hotels und Tickets Booking Tiquets - online Tickets buchen
BuchtippRom, offene Stadt
Roberto Rossellini
Rom, offene Stadt
vorgestellt von:
cellarius
Wetter Rom